Horstmar


  • 04_880
    Morrienshof (ehemaliger Burgmannshof): Toranlage mit Resten des gußeisernen Ziergitters
  • 04_881
    Morrienshof (ehemaliger Burgmannshof): Partie des Herrenhauses von 1521 mit Giebel der Südseite
  • 04_882
    Altes Burgtor an der Westseite des Sendenhofes
  • 04_883
    Torhaus zum Sendenhof, einer von ehem. 8 Burgmannshöfen am mittelalterlichen Befestigungswall Horstmars
  • 04_884
    Sendenhof (ehemaliger Burgmannshof): Innenhof mit Eingangsbereich des Herrenhauses aus dem 18. Jh.
  • 04_1266
    Merveldter Hof: Seitenflügel mit Werksteingliederung im Specklagenmuster - ehemaliger Burgmannshof, erbaut 1561
  • 04_2099
    Ortsteil Alst: Die Alster Friedenskapelle, in Eigenleistung von 260 Bewohnern errichtet zu Ehren der Gefallenen der zwei Weltkriege, 1967 eingeweiht
  • 04_2491
    Merveldter Hof: Seitenflügel mit Werksteingliederung im Specklagenmuster - ehemaliger Burgmannshof, erbaut 1561
  • 04_2493
    Merveldter Hof, Toreinfahrt - ehemaliger Burgmannshof, erbaut 1561
  • 04_2494
    Morrienshof (ehemaliger Burgmannshof): Partie des Herrenhauses von 1521 mit Giebel der Südseite
  • 04_2496
    Morrienshof (ehemaliger Burgmannshof): Innenhof mit Blick auf das Herrenhaus von 1521
  • 04_2497
    Morrienshof (ehemaliger Burgmannshof): Innenhof mit Partie des Herrenhauses von 1521
  • 04_2498
    Morrienshof (ehemaliger Burgmannshof): obere Partie des Herrenhauses von 1521
  • 04_2499
    Morrienshof (ehemaliger Burgmannshof): Toranlage mit gußeisernem Ziergitter
  • 04_2501
    Münsterhof (ehemaliger Burgmannshof): Gartenseite des Herrenhauses
  • 04_2502
    Münsterhof (ehemaliger Burgmannshof): Partie des Herrenhauses von der Gartenseite
  • 04_2503
    Sendenhof (ehemaliger Burgmannshof): Innenhof mit Eingangsbereich des Herrenhauses aus dem 18. Jh.
  • 05_8516
    St. Gertrud-Kirche, erbaut im 14. Jahrhundert, seither in Funktion als Stiftskirche, Wehrkirche und Stadtkirche
  • 05_8520
    Bürogebäude in Horstmar: Verwaltungssitz der Firma Schulte & Dieckhoff - NurDie Strumpffabrikation, später der Firma Schmitz Cargobull.
  • 05_8521
    Einer von acht ehemaligen Burgmannshöfen, errichtet zum Schutze der Burg der Edelherren von Horstmar und der Burgsiedlung (Hofgründungen im 11. Jahrhundert)
  • 10_2680
    Weidende Schweine auf einer Streuobstwiese vor einem Bauernhof
  • 10_8333
    Merveldter Hof: Barocke Toranlage - ehemaliger Burgmannshof, erbaut 1561
  • 10_8334
    Merveldter Hof: Barocke Toranlage - ehemaliger Burgmannshof, erbaut 1561
  • 10_8335
    Merveldter Hof: Barockgarten mit Sonnenuhr - ehemaliger Burgmannshof, erbaut 1561
  • 10_8336
    Merveldter Hof: Barockgarten mit Sonnenuhr - ehemaliger Burgmannshof, erbaut 1561
  • 10_8337
    Merveldter Hof: Seitenflügel mit Werksteingliederung im Specklagenmuster - ehemaliger Burgmannshof, erbaut 1561
  • 10_8338
    Merveldter Hof: Seitenflügel mit Werksteingliederung im Specklagenmuster - ehemaliger Burgmannshof, erbaut 1561
  • 10_8342
    Merveldter Hof: Fassadenpartie mit Eingangstreppe - ehem. Burgmannshof von 1561
  • 10_8343
    Merveldter Hof: Fassadenpartie mit Eingangstreppe - ehem. Burgmannshof von 1561
  • 10_8344
    Der Münsterhof mit blühendem Garten - ehem. Burgmannshof zur Sicherung des Osttores des mittelalterlichen Stadtwalls
  • 10_8345
    Der Münsterhof mit blühendem Garten - ehem. Burgmannshof zur Sicherung des Osttores des mittelalterlichen Stadtwalls
  • 10_8346
    Der Münsterhof mit blühendem Garten - ehem. Burgmannshof zur Sicherung des Osttores des mittelalterlichen Stadtwalls
  • 10_8347
    Der Münsterhof mit blühendem Garten - ehem. Burgmannshof zur Sicherung des Osttores des mittelalterlichen Stadtwalls
  • 10_8348
    Rose mit Bruchsteinmauer (Münsterhof)
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...