Ochtrup


  • 10_7963
    Haus Welbergen: Alte Mühle und Kornspeicher an der Brücke zur Vorburg
  • 10_7995
    Villa Winkel, 2003: Erbaut 1899 durch den Textilfabrikanten Anton Laurenz, seit 1969 im Gemeindebesitz, heute Volkshochschule, Musikschule und Veranstaltungsort
  • 10_7997
    Villa Winkel, 2003: Erbaut 1899 durch den Textilfabrikanten Anton Laurenz, seit 1969 im Gemeindebesitz, heute Volkshochschule, Musikschule und Veranstaltungsort
  • 10_7999
    Stadtpark bei Villa Winkel, bis 1969 Privatpark des Villenbesitzers Anton Laurenz (Textilfabrikant)
  • 10_8001
    Stadtpark bei Villa Winkel, bis 1969 Privatpark des Villenbesitzers Anton Laurenz (Textilfabrikant)
  • 10_8003
    Stadtpark bei Villa Winkel, bis 1969 Privatpark des Villenbesitzers Anton Laurenz (Textilfabrikant)
  • 10_8005
    Stadtpark bei Villa Winkel, bis 1969 Privatpark des Villenbesitzers Anton Laurenz (Textilfabrikant)
  • 10_8006
    Osterglockenblüte im Stadtpark bei Villa Winkel
  • 10_8007
    Tiffanyverglasung im Jugendstil: Wintergarten der Villa Winkel, 1899 erbaut durch den Textilfabrikanten Anton Laurenz
  • 10_8008
    Tiffanyverglasung im Jugendstil: Wintergarten der Villa Winkel, 1899 erbaut durch den Textilfabrikanten Anton Laurenz
  • 10_8009
    Tiffanyfenster im Jugendstil: Treppenhalle der Villa Winkel, 1899 erbaut durch den Textilfabrikanten Anton Laurenz
  • 10_8010
    Laubimpression, Stadtpark Ochtrup
  • 10_8011
    Laubimpression, Stadtpark Ochtrup
  • 10_9568
    Alte kath. Pfarrkirche St. Dionysius, Dorfstraße: Romanischer Saalbau, erbaut im 11. Jh., gotischer Chor von 1511, eine der ältesten erhaltenen Dorfkirchen des Münsterlandes
  • 10_9570
    Kreuzweg an der Alten kath. Pfarrkirche St. Dionysius, Dorfstraße
  • 10_9572
    Alte kath. Pfarrkirche St. Dionysius, Dorfstraße: Romanische Saalkirche mit gotischem Chor, Epitaph von Oldenhus-Schele, 1604
  • 10_9574
    Alte kath. Pfarrkirche St. Dionysius, Dorfstraße:  Altarraum mit Tabernakel
  • 10_9576
    Kath. Pfarrkiche St. Lambertus, neugotische Hallenkirche, erbaut 1868-1873 von Hilger Hertel, d. Ä., Münster (Weinerstraße 1)
  • 10_9578
    Kath. Pfarrkiche St. Lambertus, romanischer Taufstein aus dem 12. Jh.
  • 10_9580
    Kath. Pfarrkiche St. Lambertus, Chorraum mit Altar - neugotische Hallenkirche, erbaut 1868-1873 von Hilger Hertel, d. Ä., Münster
  • 100_719
    Ochtrup, südwestlich von Rheine
  • 11_226
    Empfangshalle (Aussenansicht) des ehem. Verwaltungsgebäudes der Weberei Gebr. Laurenz (1854-1954, später: van Delden), heute Café bzw. textiles Einkaufszentrum
  • 11_228
    Empfangshalle (Aussenansicht) des ehem. Verwaltungsgebäudes der Weberei Gebr. Laurenz (1854-1954, später: van Delden), heute Café bzw. textiles Einkaufszentrum
  • 11_230
    Café in der Empfangshalle des ehem. Verwaltungsgebäudes der Weberei Gebr. Laurenz (1854-1954, später: van Delden), heute textiles Einkaufszentrum
  • 11_232
    Café in der Empfangshalle des ehem. Verwaltungsgebäudes der Weberei Gebr. Laurenz (1854-1954, später: van Delden), heute textiles Einkaufszentrum
  • 11_234
    Kunstvolle Treppe in der Empfangshalle des ehem. Verwaltungsgebäudes der Weberei Gebr. Laurenz (1854-1954, später: van Delden), heute Café
  • 11_236
    Glasfassade (Innenansicht) der Empfangshalle im ehem. Verwaltungsgebäude der Weberei Gebr. Laurenz (1854-1954, später: van Delden), heute textiles Einkaufszentrum
  • 11_238
    Café in der Empfangshalle des ehem. Verwaltungsgebäudes der Weberei Gebr. Laurenz (1854-1954, später: van Delden), heute textiles Einkaufszentrum
  • 110_400
    Ochtrup, Stadtansicht und Landschaft
  • 13_2378
    Haus Welbergen.
  • 13_2379
    Haus Welbergen.
  • 13_2380
    Haus Welbergen.
  • 13_2381
    Haus Welbergen.
  • 13_2382
    Haus Welbergen.
  • 13_2383
    Haus Welbergen.
  • 13_2384
    Haus Welbergen.
  • 13_2385
    Haus Welbergen.
  • 200_53
    Die Zwillinge Anna und Hermann Scheipers (*13.7.1913 Ochtrup) - Fotografie aus der DVD-Edition "Dir gehört mein Leben. Die Geschichte von Anna und Hermann Scheipers" des LWL-Medienzentrums für Westfalen zum Schicksal des späteren Pfarrers, 1941-1945 politischer Häftling und - dank seiner Schwester - Überlebender des Konzentrationslagers Dachau. Anna †8.12.2007, Hermann Joseph †2.6.2016. Undatiert, ca. 1918.
  • 200_54
    Die Zwillinge Anna und Hermann Scheipers (*1913 Ochtrup) - Fotografie aus der DVD-Edition "Dir gehört mein Leben. Die Geschichte von Anna und Hermann Scheipers" des LWL-Medienzentrums für Westfalen zum Schicksal des späteren Pfarrers, 1941-1945 politischer Häftling und - dank seiner Schwester - Überlebender des Konzentrationslagers Dachau. Beide engagierte Gegner des Nationalsozialismus und Träger des Bundesverdienstkreuzes (2002). Anna †8.12.2007, Hermann Joseph †2.6.2016. Undatiert, um 1937.
  • 200_127
    Feierliche Beisetzung von Pfarrer Hermann Joseph Scheipers' (*24.7.1913 Ochtrup †2.6.2016 ebenda), 1941-1945 politischer Häftling im Konzentrationslager Dachau und Träger des Bundesverdienstkreuzes. St. Lambertus, Ochtrup - in Anwesenheit des münsterschen Bishofs Felix Genn, 11. Juni 2016. Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Hermann-Josef Pape.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...