Wohnzimmer


Haus des Dichters F.W. Weber: Wohnzimmer mit KaminHaus des Dichters F.W. Weber: WohnzimmerJagdzimmer des Oberförsters Ed. Goebel in Arnsberg, Kurfürstenstraße 2, nach der seiner Pensionierung 1926Försterei Obereimer: Försterehepaar Goebel mit drei Damen der Familie im Jagdzimmer (Weihnachten 1905?)Förstei Obereimer, Weihnachten 1906: Försterehepaar Goebel (hinten links) in geselliger Runde mit Familie Pfeiffer-Corsak aus Neheim und den Goebel-Brüdern Toni und FritzFörstei Obereimer, Weihnachten 1910: Försterfamilie Goebel und Verwandte im Jagdzimmer vor einer stattlichen TrophäenwandFörstei Obereimer, Sylvester 1914: Försterehepaar Goebel mit seinen 5 Kindern im JagdzimmerFörstei Obereimer: Förster Goebel mit seinen 5 Kindern und Hauspersonal am Weihnachtsabend 1905Försterei Obereimer: Försterfamilie Goebel und Hauspersonal am  Weihnachtsabend 1908Förstei Obereimer: Försterfamilie Goebel mit Hauspersonal am Weihnachtsabend 1914Haus Josef Schulte, Schmallenberg-Bracht: Wohnzimmer mit beschädigter Decke, undatiert, 1920er JahreIserlohn, Haus Igelstraße 11: Innenraum mit 1,55 Meter lichter Höhe durch absackende Deckenbalken, undatiert, 1920er JahreMitarbeiterin der Heilsarmee. Castrop-Rauxel, 1960er Jahre.Haus Hülshoff: Speiseraum mit AhnengalerieHaus Rüschhaus: Das Arbeitszimmer der Annette von Droste-Hülshoff (sog. Schneckenhäuschen)Frau in der Volkstracht des Mindener Landes vor einem GeschirrschrankFrau in einer Volkstracht des Mindener Landes in der "guten Stube"Hauswirtschaftsschule Nordborchen, WohnstubeHauswirtschaftsschule Nordborchen, WohnstubeEinquartierung auf dem Hof Schulze Böckenhoff: SS-Soldat im Gespräch mit einer BewohnerinWeihnachtsbescherung bei Familie Kipp: Die Kinder Irmgard, Helmut, Werner, Elsa und Martha an der Weihnachtskrippe.Familie Fasselt, Marbeck, die Familie im WohnzimmerVerlobungsfeier Hermann Fasselt und Ida VolbertWeihnachtlicher Spieleabend bei Familie HeyngRichard Schirrmann, Familie: Seine erste Ehefrau Gertrud (rechts) mit Tochter Gertraut Schirrmann (geboren 1904) an Weihnachten, ohne Ort, undatiert, um 1925?Richard Schirrmann, Familie: Gertraut Schirrmann (rechts, geboren 1904), Tochter aus seiner ersten Ehe mit Gertrud Willutzki (1903-1929) an Weihnachten, ohne Ort, undatiert, um 1925?Soldat Richard Schirrmann (rechts) mit seinen Eltern Bertha und August Schirrmann, dem jüngeren Bruder Konrad, Schwester Käthe und seiner ersten Ehefrau Gertrud mit Tochter Gertraut (geb. 1904), ohne Ort, undatiert, um 1918?Familie und Freunde Richard Schirrmanns - Bilder ohne Angaben, undatiertDr. Joseph Schäfer, Familie: Großmutter Margareta Schäfer, Tochter Maria mit Puppe, Gattin Maria (sitzend) mit Sohn Hans-Joachim und ihrer Schwester Virginie Selheim sowie Karoline Schäfer und Hausmädchen, Jahreswechsel 1913/14, Wohnung Halterner Straße 9, RecklinghausenAn Neujahr 1913/1914: Dr. Joseph Schäfer mit Gattin Maria (geb. Selheim), Sohn Hans-Joachim und Tochter Maria (mit Puppe), Großmutter Margareta Schäfer mit Tochter Karoline Schäfer und Virginie Selheim, Wohnung Halterner Straße 9, RecklinghausenDr. Joseph Schäfer, Gesellschaftsleben: "Auf der Veranda bei Adolf in Herten-Disteln" - Gattin Maria Schäfer (links) mit Verwandschaft, undatiert, um 1907?Dr. Joseph Schäfer, Familie: Gattin Maria Schäfer mit Tochter Maria und Sohn Hans-Joachim im Esszimmer der Wohnung Halterner Straße 9, Recklinghausen, 1916Dr. Joseph Schäfer, Familie: Gattin Maria Schäfer mit Sohn Hans-Joachim und Tochter Maria in der "Guten Stube", Wohnung Halterner Straße 9, Recklinghausen, 1916Dr. Joseph Schäfer, Familie: Die neunzehnjährige Tochter Maria Schäfer mit Laute, März 1919Dr. Joseph Schäfer, Familie: Gattin Maria Schäfer mit Tochter Maria, Sohn Hans-Joachim (links) und Mehmed Zeki Alaeddin, bei Familie Schäfer wohnender Gastschüler der Oberrealschule Recklinghausen aus Konstantinopel (Türkei), Recklinghausen 1919Dr. Joseph Schäfer mit Gattin Maria (geb. Selheim), verheiratet ab 1898 - Wohnung Halterner Straße 9, Recklinghausen, Mai 1914Gastgeber Dr. Joseph Schäfer und Gattin Maria (hinten rechts) in geselliger Runde, Recklinghausen, Frühjahr 1913Gastgeber Dr. Joseph Schäfer und Gattin Maria (hinten rechts) in geselliger Runde, Recklinghausen, Frühjahr 1913Dr. Joseph Schäfer, Gesellschaftsleben: Tochter Maria Schäfer (stehend, links) mit Gästen anlässlich ihres 20.Geburtstages, Recklinghausen im Mai 1920Dr. Joseph Schäfer, Familie: Gattin Maria Schäfer mit Sohn Hans-Joachim (geb. 1910), Recklinghausen, undatiert, um 1923?
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...