Verkaufsraum


  • 11_1261
    Radio Neufelder 1983: Inhabergattin Hildegard Neufelder an der Theke im Ladengeschäft Warendorfer Straße 71, seit 1960 Sitz des Fachhandels für Rundfunk- und Haushaltstechnik, Inhaber Horst Neufelder, gegründet 1948 von Vater Bruno Neufelder
  • 11_1311
    Firma Johannes Wagner, gegründet 1908: Präsentationsraum des Traditionshauses für Sanitärinstallation und Haushaltswaren, Inhaber Klaus Wagner, Warendorfer Straße 113
  • 11_1312
    Klaus Wagner und Sohn Stephan, Senior- und Juniorchef des Traditionshauses Johannes Wagner Sanitärinstallation und Haushaltswaren, gegründet 1908, Warendorfer Straße 113
  • 11_1313
    Firma Johannes Wagner Sanitärinstallation und Haushaltswaren: Der Verkaufsraum des Traditionshauses an der Warendorfer Straße 113, Inhaber Klaus Wagner, gegründet 1908
  • 11_1314
    Allerlei Nützliches - Blick in den Präsentationsraum von Firma Johannes Wagner Sanitärinstallation und Haushaltswaren, gegründet 1908, Inhaber Klaus Wagner, Warendorfer Straße 113
  • 11_1315
    Installationsmeister Stephan Wagner, Juniorchef im Traditionshaus Johannes Wagner Sanitärinstallation und Haushaltswaren, Inhaber Vater Klaus Wagner, gegründet 1908 von Urgroßvater Johannes, Warendorfer Straße 113
  • 11_1316
    Nostalgische Porzellangriffe bei Firma Sanitärinstallationen und Haushaltswaren Johannes Wagner, gegründet 1908, Inhaber Klaus Wagner, Warendorfer Straße 113
  • 11_1317
    Klaus Wagner und Sohn Stephan, Senior- und Juniorchef des Traditionshauses Johannes Wagner Sanitärinstallation und Haushaltswaren, gegründet 1908, Warendorfer Straße 113
  • 11_1321
    Sanitärinstallation und Haushaltswaren Johannes Wagner, gegründet 1908: Inhabergattin Elisabeth Wagner im Präsentationsraum des Ladengeschäftes Warendorfer Straße 113, undatiert, um 1940
  • 11_1830
    Spezialitätengeschäft im Hagener Zwiebackmuseum, Haus Stennert, Enneper Straße 3: Werksverkauf, Bistro und Brandt-Museum - Präsentation der Unternehmensgeschichte der Brandt Zwieback-Schokoladen GmbH und der Gründerfamilie Brandt
  • 17_1165
    Herrenabteilung im Modehaus Grüter & Schimpff, Hamm, 1965 - Anbieter von Qualitätsbekleidung zu Niedrigpreisen, gegründet 1919, ab 1958 ansässig in der Weststraße 51-53.
  • 17_1166
    Herrenabteilung im Modehaus Grüter & Schimpff, Hamm, 1965 - Anbieter von Qualitätsbekleidung zu Niedrigpreisen, gegründet 1919, ab 1958 ansässig in der Weststraße 51-53.
  • 17_1167
    Herrenabteilung im Modehaus Grüter & Schimpff, Hamm, 1965 - Anbieter von Qualitätsbekleidung zu Niedrigpreisen, gegründet 1919, ab 1958 ansässig in der Weststraße 51-53.
  • 17_1168
    Herrenabteilung im Modehaus Grüter & Schimpff, Hamm, 1969 - Anbieter von Qualitätsbekleidung zu Niedrigpreisen, gegründet 1919, ab 1958 ansässig in der Weststraße 51-53.
  • 17_1169
    Herrenabteilung im Modehaus Grüter & Schimpff, Hamm, 1970 - Anbieter von Qualitätsbekleidung zu Niedrigpreisen, gegründet 1919, ab 1958 ansässig in der Weststraße 51-53.
  • 17_1178
    Modeboutique Kempe, Hamm, Weststraße 25. Undatiert, um 1954.
  • 17_1183
    Warensortiment im Wäschehaus Hennemann - Hamm, Oststraße 12. Inhaberin 1951: Helene Hennemann. Undatiert.
  • 17_1191
    Verkaufsraum in einem Textilwarenhaus - unbezeichnet [vermutet: Grabitz, Hamm, Westentor]. Undatiert, um 1960.
  • 17_1192
    Verkaufsraum in einem Textilwarenhaus - unbezeichnet [vermutet: Grabitz, Hamm, Westentor]. Undatiert, um 1960.
  • 17_1193
    Verkaufsraum in einem Textilwarenhaus - unbezeichnet [vermutet: Grabitz, Hamm, Westentor]. Undatiert, um 1960.
  • 17_1195
    "Fresswelle" 1956: Schaufensterpräsentation von Wurst- und Fleischprodukten im Warenhaus "Kaufhalle", Hamm, Bahnhofstraße - eröffnet 1930.
  • 17_1203
    Verkaufshalle eines Warenhauses in Hamm [Woolworth? Müller-Hamm? Ter Veen?]. Vorn rechts: öffentliche Personenwaage. Unbezeichnet, undatiert.
  • 17_1209
    Elektrowaren Karl Hacker, Hamm, Hohe Straße 24: Präsentation von Lampen und Elektrogeräten im Verkaufsraum. Undatiert, um 1955 [Anmerkung: zwischen den Geräten platziert: Blumensträuße und Präsentkörbe].
  • 17_1212
    Elektrowarengeschäft der Siemens-Schuckert-Werke, Hamm, Luisenstraße 5. Undatiert, um 1953.
  • 17_1215
    Glas- und Porzellanwaren R. W. Heuse, Hamm, Große Weststraße 6 - gegründet 1841, zerstört im Zweiten Weltkrieg, wieder aufgebaut 1949 (Architekt Karl Wibbe). Aufnahme des Verkaufsraums mit zahlreichen Präsentkörben. Anlass unbezeichnet, undatiert. Möglich: 100-jähriges Geschäftsjubiläum 1941 [Ladeneinrichtung und Warenangebot entsprechen der Zeit] oder Wiedereröffnung des Geschäftes nach dem Krieg.
  • 17_1216
    Glas- und Porzellanwaren R. W. Heuse, Hamm, Große Weststraße 6 - gegründet 1841, zerstört im Zweiten Weltkrieg, wieder aufgebaut 1949 (Architekt Karl Wibbe). Aufnahme des Verkaufsraums. Anlass unbezeichnet, undatiert. Möglich: 100-jähriges Geschäftsjubiläum 1941 [Ladeneinrichtung und Warenangebot entsprechen der Zeit] oder Wiedereröffnung des Geschäftes nach dem Krieg.
  • 17_1222
    Verkaufsraum im WMF-Fachgeschäft der Württembergischen Metallwarenfabrik, Hamm, Weststraße [?]. Undatiert, um 1953.
  • 17_1223
    Verkaufsraum im WMF-Fachgeschäft der Württembergischen Metallwarenfabrik, Hamm, Weststraße [?]. Undatiert, um 1953.
  • 17_1232
    Küchenmobiliar 1960 - Möbel Wiek, Hamm, Wilhelmstraße 22-23.
  • 17_1233
    Wohnzimmermobiliar um 1980 [?] - Möbel Wiek, Hamm, Wilhelmstraße 22-23. Undatiert.
  • 17_1234
    Jugendmobiliar 1980 - Möbel Wiek, Hamm, Wilhelmstraße 22-23.
  • 17_1236
    Wohnzimmermobiliar um 1970 - Möbelhaus Kortmann, Hamm [vermutet]. Undatiert, um 1970.
  • 17_1237
    Wohnmobiliar um 1960 - Möbel Rüther & Hübner, Hamm, Caldenhofer Weg 97-99 [?]. Undatiert.
  • 17_1238
    Klappcouch aus dem Möbel- und Dekorationsgeschäft Max Kellermann - Hamm, Werler Straße 36. Undatiert, um 1955.
  • 17_1239
    Wohnmobiliar aus dem Möbelhaus Sperling [vermutet] - Hamm, Brüderstraße. Undatiert, späte 1940er Jahre [?]
  • 17_1240
    Warensortiment der Großhandlung "Westfalen-Möbel" - Hamm, Taubenstraße. Undatiert, 1970er Jahre?
  • 17_1242
    Schauraum der Möbelpolsterei Wiek - Hamm, Wilhelmstraße 22. Undatiert, um 1971 [?]
  • 17_1257
    Juwelier Mahlberg in Osnabrück, 1978.
  • 17_1258
    Gold Mahlberg, Hamm - Blick in das Ladengeschäft am Westentor Ecke Weststraße. 1973.
  • 17_1259
    Juwelier Mahlberg in Osnabrück, 1978.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...