Verzeichnis Naturdenkmäler


  • 01_1837
    Alte Linde mit Heiligenhäuschen zwischen Heddinghausen und Langenstraße
  • 01_1998
    Weidenbaum am Nießkamp (Naturdenkmal)
  • 01_2053
    Die zweistämmige "Napoleonsbuche" auf dem Gahmerberg (Naturdenkmal)
  • 01_2250
    Die Beckinghauser Jubiläumsbuche an der Landstraße nach Lünen
  • 01_2415
    Der Bilstein: 35 m hoher Kalksteinfelsen mit Tropfsteinhöhle
  • 01_2455
    Tropfsteingebilde "Kegelgrotte" in der Heinrichshöhle bei Sundwig
  • 01_2456
    Tropfsteingebilde in der Heinrichshöhle bei Sundwig
  • 01_2457
    Sammlung prähistorischer Knochenfunde in der Heinrichshöhle
  • 01_2458
    Tropfsteingebilde "Bienenstock" und "Leuchtturm" in der Heinrichshöhle bei Sundwig
  • 01_2459
    Tropfsteingebilde "Burghalle" in der Heinrichshöhle bei Sundwig
  • 01_2460
    "Riesensäule" und "Gletscher": Tropfsteingebilde in der Heinrichshöhle bei Sundwig
  • 01_2461
    Tropfsteingebilde "Moschee" in der Heinrichshöhle bei Sundwig
  • 01_2462
    Tropfsteingebilde "Moschee" in der Heinrichshöhle bei Sundwig
  • 01_2532
    Stalaktit in der Reckenhöhle bei Binolen
  • 01_2584
    Die "Priorlinde" in Wengern
  • 01_2624
    Die "Kircheiche", einstiger Versammlungsort zur Verlesung der Bürgerrechte und Bürgerpflichten
  • 01_2631
    "Viermärkerbaum" in Ende, Grenzpunkt der 4 Marken Ende, Kirchhörde, Bittermark und Reichsmark
  • 01_2632
    "An den Drei Buchen", Grenze der Besitzungen Haus Schede, Mallinckrodt und Gedern
  • 01_2645
    Die "Teufelskanzel" auf dem Wienberg
  • 01_2715
    Imposante Linden an der ev. Pfarrkirche in Büren?
  • 01_2720
    700 Jahre alte Sommerlinde am Krankenhaus
  • 01_2736
    Mächtige Rubinie vor dem Amtsgericht (Nordflügel des ehem. Jesuitenkollegs)
  • 01_2955
    Zufahrtsstraße östlich der Externsteine
  • 01_2956
    Die Externsteine (Ostseite), Naturdenkmal, um 1940?
  • 01_2976
    1000-jährige Eiche im Park von Schloss Holte
  • 01_3383
    Die Bruchhauser Steine, Naturdenkmal und Naturschutzgebiet
  • 01_3452
    Blick in die Attendorner Tropfsteinhöhle (Atta-Höhle), entdeckt 1907, Naturdenkmal
  • 01_3453
    Stalagnaten (zusammengewachsene Tropfsteinsäulen) - Blick in die Attendorner Tropfsteinhöhle (Atta-Höhle), entdeckt 1907, Naturdenkmal
  • 01_3454
    Die "Moschee" - Blick in die Attendorner Tropfsteinhöhle (Atta-Höhle), entdeckt 1907, Naturdenkmal
  • 01_3455
    Blick in die Attendorner Tropfsteinhöhle (Atta-Höhle), entdeckt 1907, Naturdenkmal
  • 01_3456
    Blick in die Attendorner Tropfsteinhöhle (Atta-Höhle), entdeckt 1907, Naturdenkmal
  • 01_3457
    Die "Grotte" - Blick in die Attendorner Tropfsteinhöhle (Atta-Höhle), entdeckt 1907, Naturdenkmal
  • 01_3458
    Der "Wasserfall" - Blick in die Attendorner Tropfsteinhöhle (Atta-Höhle), entdeckt 1907, Naturdenkmal
  • 01_5599
    Die "Kerzenhalle" - Blick in die Attendorner Tropfsteinhöhle (Atta-Höhle), entdeckt 1907, Naturdenkmal
  • 01_5612
    Zwei Buchen mit verschränkten Kronen ("Riesenbuche") am östlichen Dorfrand von Römershagen, Ziel jährlicher Bittprozessionen ("Heiligentracht") an Christi Himmelfahrt, Naturdenkmal
  • 03_1507
    Der Teufelsfelsen in den Dörenther Klippen, Teutoburger Wald
  • 03_1508
    Emma Gärtner, die Ehefrau des Fotografen, und Tochter Martha bei den Dörenther Klippen
  • 03_1509
    Die Dörenther Klippen im Teutoburger Wald
  • 03_1510
    Blick auf die Felsformation der Dörenther Klippen im Teutoburger Wald
  • 03_1803
    Wanderer bei der Rast auf dem Hünenstein im Krähenbusch bei Kohlstädt
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...