Blumengebinde


  • 09_443
    Brautpaar (unbezeichnet), Nottuln, Ende 1940er Jahre
  • 09_445
    Brautpaar (unbezeichnet), Nottuln, Ende 1940er Jahre
  • 09_447
    Brautpaar (unbezeichnet), Nottuln, Ende 1940er Jahre
  • 09_451
    Hochzeitsgesellschaft (unbezeichnet) beim Verlassen der St. Martinus-Kirche, Nottuln, Ende1940er Jahre
  • 09_455
    Brautpaar (unbezeichnet) in der Hochzeitskutsche, Nottuln, Ende 1940er Jahre
  • 09_473
    Brautpaar (unbezeichnet), Nottuln, Ende 1940er Jahre
  • 09_481
    Brautpaar Stuchlik/Nientiedt (?), Nottuln, Ende 1940er Jahre
  • 09_482
    Brautpaar Bakenecker in der häuslichen "Porträt-Ecke" des Fotografen Johannes Weber, Nottuln, Ende 1940er Jahre
  • 09_490
    Friseur Haverbeck und Braut, Nottuln, Ende 1940er Jahre
  • 09_494
    Brautpaar Jansing, Nottuln, Ende 1940er Jahre
  • 09_504
    Hochzeit Steinhoff - das Brautpaar beim Verlassen der St. Martinus-Kirche, Nottuln, Ende 1940er Jahre
  • 09_509
    Hochzeit Steinhoff - nach der Trauung: Begrüßung des heimkehrenden Brautpaares durch die Nachbarschaft, Nottuln, Ende 1940er Jahre
  • 09_514
    Brautpaar Wegener/Branse, Nottuln, Ende 1940er Jahre
  • 09_527
    Brautpaar Allendorf (1), Nottuln, Ende1940er Jahre
  • 09_565
    Hochzeit Allendorf (2) - Ankunft des frisch getrauten Paares auf Hof Allendorf, Nottuln, Ende 1940er Jahre
  • 10_6815
    Trauerfeier für Dr. Reiner Klimke, Olympiasieger im Dressurreiten: Blick zum Rednerpodium und zum Sarg
  • 10_6816
    Trauerfeier für Dr. Reiner Klimke, Olympiasieger im Dressurreiten: Blick zum Rednerpodium und zum Sarg
  • 10_6820
    Trauerfeier für Dr. Reiner Klimke, Olympiasieger im Dressurreiten: Pastor beim Betreten des Podiums vor dem Sarg
  • 10_6821
    Trauerfeier für Dr. Reiner Klimke, Olympiasieger im Dressurreiten: Trauergäste und Sargträger verlassen das Podium
  • 10_6822
    Trauerfeier für Dr. Reiner Klimke, Olympiasieger im Dressurreiten: Pastor und Sargträger verlassen das Podium
  • 10_7048
    Amtseinführung des Ersten Landesrates Hans-Ulrich Predeick: Gratulation durch Marianne Wendzinski, Stellvertretende Vorsitzende der Landschaftsversammlung
  • 10_7049
    Amtseinführung des Kulturdezernenten Prof. Karl Teppe: Gratulation durch Mariane Wendzinski, stellvertretende Vorsitzende der Landschaftsversammlung
  • 10_7050
    Amtseinführung des Ersten Landesrates Hans Ulrich Predeick: Gratulation durch Landesdirektor Wolfgang Schäfer
  • 10_7051
    Erster Landesrat Hans-Ulrich Predeick während seiner Amtseinführung durch die Landschaftsversammlung
  • 10_7055
    Amtseinführung des Kulturdezernenten Prof. Karl Teppe und des Ersten Landesrates Hans Ulrich Predeick (beide Mitte), Gruppenbild mit Marianne Wendzinski (stellvertretende Vorsitzende der Landschaftsversammlung) und Landesdirektor Wolfgang Schäfer
  • 10_7731
    Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Anna Schweppe (geb. Scheipers *24.7.1913 Ochtrup †8.12.2007) für ihre Verdienste um die Rettung ihres Zwillingsbruders, Pfarrer Hermann Joseph Scheipers, und 500 weiterer Priester vor der Ermordung im Konzentrationslager Dachau. Ochtrup, 25. November 2002.
  • 10_7734
    Träger des Bundesverdienstkreuzes: Pfarrer Hermann Joseph Scheipers (*24.7.1913 Ochtrup †2.6.2016 ebenda), als politischer Gefangener interniert im Konzentrationslager Dachau 1941-1945, und seine Zwillingsschwester Anna (verheiratete Schweppe †2007) anlässlich der Ordensverleihung für ihre Verdienste als engagierte Gegner des Nationalsozialismus. Ochtrup, 25. November 2002.
  • 10_7735
    Träger des Bundesverdienstkreuzes: Pfarrer Hermann Joseph Scheipers (*24.7.1913 Ochtrup †2.6.2016 ebenda), als politischer Gefangener interniert im Konzentrationslager Dachau 1941-1945, und seine Zwillingsschwester Anna (verheiratete Schweppe †2007) anlässlich der Ordensverleihung für ihre Verdienste als engagierte Gegner des Nationalsozialismus. Ochtrup, 25. November 2002.
  • 10_10282
    Karl-Heinz Reckfort mit Ehefrau Marianne anlässlich des 50-jährigen Geschäftsjubiläums der Adler-Drogerie Reckfort, eröffnet 1937 von seinem Vater Otto Reckfort an der Warendorfer Straße 61a
  • 10_10283
    Karl-Heinz Reckfort und Ehefrau Marianne mit Tochter Ute anlässlich des 50-jährigen Geschäftsjubiläums der Adler-Drogerie Reckfort, eröffnet 1937 von seinem Vater Otto Reckfort an der Warendorfer Straße 61a
  • 11_1721
    Verleihung des Annette von Droste-Hülshoff-Preises 2010 durch LWL-Direktor Dr. Wolfgang Kirsch an den westfälischen Schriftsteller und Kinderbuchautor Jürgen Banscherus, Haus Nottbeck, Museum für Westfälische Literatur
  • 11_2222
    Gemeinschaftshaus Freudenberg-Mausbach, erbaut 1898: Blick in den Gebetsraum, hergerichtet für eine sonntägliche Bibelstunde der Gemeinde
  • 11_2223
    Gemeinschaftshaus Freudenberg-Mausbach, erbaut 1898: Blick in den Gebetsraum, hergerichtet für eine sonntägliche Bibelstunde der Gemeinde
  • 11_2226
    Gemeinschaftshaus Freudenberg-Mausbach, erbaut 1898: Blick in den Gebetsraum, hergerichtet für eine sonntägliche Bibelstunde der Gemeinde
  • 11_2229
    Im Bet- und Gemeinschaftshaus Freudenberg-Mausbach: Gemeindemitglieder versammeln sich zu einer sonntäglichen Bibelstunde mit anschließendem Kaffeetrinken
  • 17_1141
    Blumen Kley mit Fleurop-Dienst, Hamm, Caldenhofer Weg 4a - Inhaber Fritz Kley. Undatiert, um 1960?
  • 17_1142
    Blumen Kley mit Fleurop-Dienst, Hamm - Inhaber Fritz Kley. Standort unbezeichnet [Ladenlokal Caldenhofer Weg 4a vor 1945? Andere Filiale?]. Undatiert.
  • 17_1143
    Blumen Schnittker, Hamm, Weststraße 34, 1971.
  • 17_1144
    Blumen Schnittker, Hamm, Weststraße 34, 1971.
  • 17_2297
    Sargaufbahrung der Sintezza Olga Bamberger - nach einer KZ-Haft mit ihrem Ehemann ansässig in Hamm und in der Sinti-Gemeinde verehrt als "Puri Dai" (alte weise Frau). Hamm, Mai 1991.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...