Hünxe


Haus Esselt, Hünxe-Drevenack, einstiger Wohnsitz des Künstlers Otto Pankok (1893-1966), seit seinem Tode Stiftung und Museum zur Wahrung und Präsentation seines Nachlasses - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Den Menschen sichtbar machen": Ausbau der Einrichtung und ihre Einbindung in bestehende kulturtouristische NetzeHaus Esselt, Hünxe-Drevenack, einstiger Wohnsitz des Künstlers Otto Pankok (1893-1966), seit seinem Tode Stiftung und Museum zur Wahrung und Präsentation seines Nachlasses - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Den Menschen sichtbar machen": Ausbau der Einrichtung und ihre Einbindung in bestehende kulturtouristische NetzeDie Berkel am Otto Pankok-Museum in Hünxe-Drevenack - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Den Menschen sichtbar machen": Ausbau des Museums und seine Einbindung in bestehende kulturtouristische NetzeBerkelwiese am Otto Pankok-Museum in Hünxe-Drevenack - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Den Menschen sichtbar machen": Ausbau des Museums und seine Einbindung in bestehende kulturtouristische NetzeWohnzimmer in Haus Esselt, Hünxe - einstiger Wohnsitz des Künstlers Otto Pankok (1893-1966), heute Otto Pankok-Museum - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Den Menschen sichtbar machen": Ausbau der Einrichtung und ihre Einbindung in bestehende kulturtouristische NetzeWohnzimmer in Haus Esselt, Hünxe - einstiger Wohnsitz des Künstlers Otto Pankok (1893-1966), heute Otto Pankok-Museum - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Den Menschen sichtbar machen": Ausbau der Einrichtung und ihre Einbindung in bestehende kulturtouristische NetzeIm Biedmeierzimmer von Haus Esselt, Hünxe - einstiger Wohnsitz des Künstlers Otto Pankok (1893-1966), heute Otto Pankok-Museum - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Den Menschen sichtbar machen": Ausbau der Einrichtung und ihre Einbindung in bestehende kulturtouristische NetzeTreppenhaus in Haus Esselt, Hünxe - einstiger Wohnsitz des Künstlers Otto Pankok (1893-1966), heute Otto Pankok-Museum, an der Wand: Selbstporträt Otto Pankok  - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Den Menschen sichtbar machen": Ausbau der Einrichtung und ihre Einbindung in bestehende kulturtouristische NetzeArchiv in Haus Esselt, Hünxe - einstiger Wohnsitz des Künstlers Otto Pankok (1893-1966), heute Otto Pankok-Museum - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Den Menschen sichtbar machen": Ausbau der Einrichtung und ihre Einbindung in bestehende kulturtouristische NetzeDruckwerkstatt in Haus Esselt, Hünxe - einstiger Wohnsitz des Künstlers Otto Pankok (1893-1966), heute Otto Pankok-Museum - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Den Menschen sichtbar machen": Ausbau der Einrichtung und ihre Einbindung in bestehende kulturtouristische NetzeDruckwerkstatt in Haus Esselt, Hünxe - einstiger Wohnsitz des Künstlers Otto Pankok (1893-1966), heute Otto Pankok-Museum - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Den Menschen sichtbar machen": Ausbau der Einrichtung und ihre Einbindung in bestehende kulturtouristische NetzeAustellungshalle in Haus Esselt, Hünxe - einstiger Wohnsitz des Künstlers Otto Pankok (1893-1966), heute Otto Pankok-Museum - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Den Menschen sichtbar machen": Ausbau der Einrichtung und ihre Einbindung in bestehende kulturtouristische NetzeAusstellungshalle in Haus Esselt, Hünxe - einstiger Wohnsitz des Künstlers Otto Pankok (1893-1966), heute Otto Pankok-Museum - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Den Menschen sichtbar machen": Ausbau der Einrichtung und ihre Einbindung in bestehende kulturtouristische NetzeFotografie von Otto Pankok in Haus Esselt, Hünxe - einstiger Wohnsitz des Künstlers Otto Pankok (1893-1966), heute Otto Pankok-Museum - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Den Menschen sichtbar machen": Ausbau der Einrichtung und ihre Einbindung in bestehende kulturtouristische NetzeAusstellung in Haus Esselt, Hünxe - einstiger Wohnsitz des Künstlers Otto Pankok (1893-1966), heute Otto Pankok-Museum, hier: Gemälde und Skulpturen des Künstlers - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Den Menschen sichtbar machen": Ausbau der Einrichtung und ihre Einbindung in bestehende kulturtouristische NetzeArchiv in Haus Esselt, Hünxe - einstiger Wohnsitz des Künstlers Otto Pankok (1893-1966), heute Otto Pankok-Museum - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Den Menschen sichtbar machen": Ausbau der Einrichtung und ihre Einbindung in bestehende kulturtouristische NetzeIm Garten von Haus Esselt, Hünxe-Drevenack, einstiger Wohnsitz des Künstlers Otto Pankok (1893-1966), seit seinem Tode Stiftung und Museum zur Wahrung und Präsentation seines Nachlasses - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Den Menschen sichtbar machen": Ausbau der Einrichtung und ihre Einbindung in bestehende kulturtouristische NetzeHaus Esselt, Hünxe-Drevenack, einstiger Wohnsitz des Künstlers Otto Pankok (1893-1966), seit seinem Tode Stiftung und Museum zur Wahrung und Präsentation seines Nachlasses - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Den Menschen sichtbar machen": Ausbau der Einrichtung und ihre Einbindung in bestehende kulturtouristische NetzeHaus Esselt, Hünxe-Drevenack, einstiger Wohnsitz des Künstlers Otto Pankok (1893-1966), seit seinem Tode Stiftung und Museum zur Wahrung und Präsentation seines Nachlasses - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Den Menschen sichtbar machen": Ausbau der Einrichtung und ihre Einbindung in bestehende kulturtouristische Netze
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...