Krsfr. Stadt Essen


Oberbürgermeister ZweigertStraßenansicht mit Kirche in Kupferdreh, um 1930?Trauerweiden an einem Flusslauf in KupferdrehKirche in Essen-SteeleKirchturm des Liebfrauen-MünstersInnenhof des Liebfrauen-MünstersDie Ruhr bei WerdenKleine Inseln in der RuhrDie Kaiserbrücke über die Ruhr im Stadtteil WerdenFachwerkhäuser in KettwigDie Ruhr bei KettwigBlick über die Ruhr in das weite RuhrtalBlick über die Ruhr auf die Villa HügelTeilansicht der Krupp-WerkeZechenanlage und KühltürmeZechengelände neben dem Kraftwerk der Rheinisch-Westfälischen ElektrizitätswerkeZeche Viktoria MathiasMühlteich in einer BergmannssiedlungEingangstor zur Zeche Pörtingsiepen vor dem 1. WeltkriegGebäude der Zeche PaulineIndustriegebiete der Stadt Essen im LuftbildWeimarer Republik, Ruhrbesetzung: Der Einmarsch der französischen Armee in Essen am 12. Januar 1923Luftschutz 1933: Industriewerke Krupp als mögliches Ziel feindlicher LuftstreitkräfteWohnhaus in der Essener Gartenstadtsiedlung "Margarethenhöhe", gestiftet 1906 von Margarethe Krupp, errichtet ab 1906 bis 1938, Architekt Georg MetzendorfBrieftaubenzucht im Ruhrgebiet: Jugendliche auf dem Weg zur Taubenklinik, Essen, März 1973Burgruine Altendorf: Mauerfragmente aus dem 12. Jahrhundert und jüngeres WirtschaftsgebäudeBurgruine Altendorf: Überwachsene Ruine des ehemaligen WohnturmesBurgruine Altendorf: Ruine des ehemaligen WohnturmesBurgruine Altendorf: Ruine des Wirtschaftsgebäudes und des WohnturmesAbtei Werden mit St. Ludgerus-Kirche, Benediktinerkloster, gegr. 799Abtei Werden mit St. Ludgerus-Kirche, Benediktinerkloster, gegr. 799Abtei Werden, Krypta der Abteikirche St. LudgerusAbtei Werden, Krypta der Abteikirche St. LudgerusVorderer Buchdeckel des Theophanu-Evangeliars, zentrale Elfenbeintafel, 17 cm hoch, 11 cm breit, Mitte 11. Jh., dem Stift Essen geschenkt von seiner Äbtissin Theophanu (997-1058), heute Essener DomschatzVorderer Buchdeckel des Theophanu-Evangeliars, zentrale Elfenbeintafel, 17 cm hoch, 11 cm breit, Mitte 11. Jh., dem Stift Essen geschenkt von seiner Äbtissin Theophanu (997-1058), heute Essener DomschatzGoldene Madonna, Holz mit Blattvergoldung, 74 cm hoch, um 980, älteste Marienplastik des Abendlandes - Essener Domschatz, ehemals Stift EssenGoldene Madonna, Holz mit Blattvergoldung, 74 cm hoch, um 980, älteste Marienplastik des Abendlandes - Essener Domschatz, ehemals Stift EssenVerkehrsbeeinflussungsanlage A 40: Regelschilderbrücke bei Essen-FrillendorfBochum-Wattenscheid,  Essen-Kray und die Stadtgrenze zu Gelsenkirchen-Rotthausen, im Süden die A430 (heute A40) mit den AS Gelsenkirchen und AS BO-Wattenscheid West, von Nord nach Süd verlaufend die Bundeststaße B227Essen-Kray, -Schonnebeck, Stadtgrenze zu Gelsenkirchen: Gelsenkirchen-Rotthausen, Autobahn A430 (heute A40) mit Anschlussstelle AS E-Kray und AS Gelsenkirchen
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...