Bahnwärterhaus, Stellwerkshaus


Nyken - BahnübergangVestische Allee, Dorsten, 1925 - Blick aus Richtung Recklinghäuser Straße/Ostwall (später Willy-Brandt-Ring) nach Westen auf zwei Eisenbahnbrücken. Links: Fahrdienstleiter-Stellwerk "Drf" (ehemals "Dnt"), in Betrieb ab 1904, an der nördlichen Ausfahrt des Bahnhofs Dorsten.Bahnübergang in BorghorstBrückenbau über die Bahngleise an der Horster Str.Stellwerk am Bahnhof BönenEhemaliges Bahnwärterhäuschen (erbaut 1888) an der Hugo-Bahn, ehemalige Werksbahn der 2000 stillgelegten Zeche Hugo, Gelsenkirchen-Beckhausen, Horster- und Braukämperstraße, vor dem Abriss verschont und renoviert nach 28-jährigem Behördenkampf des  Bahnbediensteten im Ruhestand Alfred KonterBahnwärterposten 20 in Reken-Kleinreken, aufgenommen anlässlich der Fotodokumentation des Bewerberprojektes "BahnLandLust, Zukunftsschiene Coesfeld - Reken - Dorsten" der Regionale 2016 (Mühlenweg 9)Verlassener Bahnwärterposten bei Reken, aufgenommen anlässlich der Fotodokumentation des Bewerberprojektes "BahnLandLust, Zukunftsschiene Coesfeld - Reken - Dorsten" der Regionale 2016Rosa Bahnwärterposten am Bahnübergang Weskerhok (Bü km 42,714) südöstlich Reken, aufgenommen anlässlich der Fotodokumentation des Bewerberprojektes "BahnLandLust, Zukunftsschiene Coesfeld - Reken - Dorsten" der Regionale 2016Bahnhof Reken-Maria Veen, ein Ankerpunkt des Bewerberprojektes "BahnLandLust, Zukunftsschiene Coesfeld - Reken - Dorsten" der Regionale 2016 - Ziel: Attraktivierung des ländlichen Bahnverkehrs durch Aufwertung der Bahnhofsumfelder, Steckenverlängerungen, Ausweitung der Mobilitätsangebote und Vernetzung der touristischen Schwerpunkte
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...