Bürgertum


Robert Heyne mit Frau und Tochter, DaguerreotypieWilhelm (1797-1855) und Maria Flinker (1811-1856) aus Freren, DaguerreotypieÄlteres Paar, AmbrotypieWilhelm und Sophie Weymar aus Mühlhausen, DaguerreotypieEine Baseler Großmutter mit ihren Enkelinnen, DaguerreotypieDr. Suren mit Frau und Tochter, DaguerreotypieDer Lokomotivführer Theodor Mangold (1821-1885) und Frau, AmbrotypieDas Ehepaar Alberti aus Münster, DaguerreotypiePeter und Berta Kleudgen, geb. Hein, DaguerreotypieWeinhändler Berger im Kreise seiner Familie, DaguerreotypieDer Steiger Gottfried Ermisch (1830-1885) mit seiner Frau, AmbrotypieBauunternehmer Brömme und Frau aus Leipzig, DaguerreotypieAdolf und Maria Hentze, geb. Morsbach, DaguerreotypieGeorg Christian und Christina Vogel, geb. Petersen, DaguerreotypieUnbekanntes Paar, DaguerreotypieDie Großeltern von Fräulein Heitenbrock, AmbrotypieGutsbesitzer Seedorff aus Westpeußen, AmbrotypieEhepaar mit zwei Söhnen, Daguerreotypie (Frankreich)Familie Wiendieck in Neuenkirchen, DaguerreotypieFamilie Friedrich Wilhelm Beinhauer, Daguerreotypie (Reproduktion)Mutter und Tochter, DaguerreotypieLouise, Isabelle und Johanne von Kleinsorge, AmbrotypieDame auf Eselattrappe, FerrotypieFriedrich Wilhelm Ludwig Schwartz mit seiner Ehefrau Wilhelmine, DaguerreotypieFamilie Theodor Josef Schneider an der Kaffeetafel im Garten des Hauses Kölner Straße 20Max Geisberg mit Mutter und Schwester: Jugendbild des späteren Kunsthistorikers und Direktors des Westfälischen Landesmuseums in Münster (1911-1934 und 1940-1942)Max Geisberg (mit Fahne) im Kreise von Verwandten: Jugendbild des späteren Kunsthistorikers und Direktors des Westfälischen Landesmuseums in Münster (1911-1934 und 1940-1942)Mutter mit Täufling: Gattin und Sohn des Max Geisberg, Kunsthistoriker und späterer Direktor des Westfälischen Landesmuseums in Münster (1911-1934 und 1940-1942)Vater mit Täufling: Max Geisberg, Kunsthistoriker und späterer Direktor des Westfälischen Landesmuseums in Münster (1911-1934 und 1940-1942), und SohnGroßmutter mit Täufling: Familie des Max Geisberg, Kunsthistoriker und späterer Direktor des Westfälischen Landesmuseums in Münster (1911-1934 und 1940-1942)Max Geisberg, Kunsthistoriker und späterer Direktor des Westfälischen Landesmuseums in Münster (1911-1934 und 1940-1942), mit Mutter, Gattin und SohnDrei alte Damen aus der Familie des Max Geisberg, Kunsthistoriker und späterer Direktor des Westfälischen Landesmuseums in Münster (1911-1934 und 1940-1942)Familie des Max Geisberg, Kunsthistoriker und Direktor des Westfälischen Landesmuseums in Münster (1911-1934 und 1940-1942)Dame mit zwei Kindern aus der Familie des Max Geisberg, Kunsthistoriker und Direktor des Westfälischen Landesmuseums in Münster (1911-1934 und 1940-1942)Kaffetafel: Max Geisberg, Kunsthistoriker und späterer Direktor des Westfälischen Landesmuseums in Münster (1911-1934 und 1940-1942) mit FamilieFamilie Linneherr: Festliche Zusammenkunft aller Generationen, Bruchhausen, 1921Herr Linneherr mit Gattin und Tochter, Bruchhausen, 1921Familie Linneherr: Gruppenporträt mit Kommunionskindern, Bruchhausen, 1921Familie Linneherr: Dame mit Tochter, Bruchhausen, 1921Das Schachspiel - Münsteraner Honoratioren mittels Fotomontage vereinigt zur geselligen Runde, an der Tür: Friedrich Hundt selbst, um 1850 (Papierfotografie)
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...