Bürgertum


Försterfamilie Goebel aus Arnsberg-Obereimer auf einem Ausflug im Wald bei Möhnesee-NeuhausWilhelm Glashörster mit Buick, Chauffeur der Nottulner Firma Gebr. Rhode Strickereien GmbH, undatiert, Ende 1940er Jahre?Kommunion bei Familie Günter Rhode, Nottuln, vorn: Agnes Rhode, geb. van Endert, mit Tochter, undatiert ,um 1948?Kommunion bei Familie Günter Rhode, Nottuln: Frau Agnes Rhode, geb. van Endert, mit Tochter, undatiert, um 1948? Kommunion bei Familie Kalbhen, Nottuln: Dr. jur. Kurt Kalbhen (Sohn des Nottulner Amtsbürgermeisters Hermann Kalbhen) mit Gattin Leni (geb. Rhode) und Tochter, undatiert, um 1948?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Rhode: Kind mit Spielzeugrennwagen im Garten von Villa Rhode, undatiert, Ende 1940er Jahre?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Rhode: Kind mit Spielzeugrennwagen im Garten von Villa Rhode, undatiert, Ende 1940er Jahre?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Rhode: Kind mit Spielzeugrennwagen im Garten von Villa Rhode, undatiert, Ende 1940er Jahre?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Rhode: Kind mit Spielzeugrennwagen im Garten von Villa Rhode, undatiert, Ende 1940er Jahre?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Rhode: Kind mit Spielzeugrennwagen im Garten von Villa Rhode, undatiert, Ende 1940er Jahre?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Rhode: Tochter von Günter Rhode mit Hausmädchen Marianne beim Spielen im Garten von Villa Rhode, undatiert, Ende 1940er Jahre?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Rhode: Tochter von Günter Rhode mit Hausmädchen Marianne beim Spielen im Garten von Villa Rhode, undatiert, Ende 1940er Jahre?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Günter Rhode und Gäste bei einem Picknick in den Baumbergen, Ende 1940er JahreDie Nottulner Fabrikantenfamilie Günter Rhode und Gäste bei einem Picknick in den Baumbergen - vorn: Tierarzt Dr. Paul Lenfers, undatiert, Ende 1940er Jahre?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Günter Rhode und Gäste bei einem Picknick in den Baumbergen, Ende 1940er Jahre?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Günter Rhode und Gäste bei einem Picknick in den Baumbergen, undatiert, Ende 1940er Jahre?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Günter Rhode und Gäste bei einem Picknick in den Baumbergen, undatiert, Ende 1940er Jahre?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Günter Rhode und Gäste bei einem Picknick in den Baumbergen, undatiert, Ende 1940er Jahre?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Rhode: Werksangestellter Wilhelm Helmer mit Rhodes Pferd, undatiert, Ende 1940er Jahre?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Rhode: Werksangestellter Wilhelm Helmer mit Rhodes Pferd, undatiert, Ende 1940er Jahre?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Rhode: Werksangestellter Wilhelm Helmer mit Rhodes Pferd, undatiert, Ende 1940er Jahre?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Rhode: Werksangestellter Wilhelm Helmer mit Rhodes Pferd, undatiert, Ende 1940er Jahre?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Rhode: Werksangestellter Wilhelm Helmer beim Ausritt mit Rhodes Pferd, undatiert, Ende 1940er Jahre?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Rhode: Werksangestellter Wilhelm Helmer beim Ausritt mit Rhodes Pferd, undatiert, Ende 1940er Jahre?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Rhode: Werksangestellter Wilhelm Helmer beim Ausritt mit Rhodes Pferd, undatiert, Ende 1940er Jahre?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Rhode: Förster Scheffer mit Rhodes Pferd, undatiert, Ende 1940er Jahre?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Rhode: Förster Scheffer beim Ausritt mit Rhodes Pferd, undatiert, Ende 1940er Jahre?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Rhode: Förster Scheffer beim Ausritt mit Rhodes Pferd, undatiert, Ende 1940er Jahre?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Rhode: Förster Scheffer (links) und Wilhelm Helmer mit Rhodes Pferd, undatiert, Ende 1940er Jahre?Die Nottulner Fabrikantenfamilie Rhode: Förster Scheffer (links) und Wilhelm Helmer mit Rhodes Pferd, undatiert, Ende 1940er Jahre?Nottuln, 14. November 1948: Feierliche Grundsteinlegung der Bruderschaftssiedlung am Niederstockumer Weg, initiiert von den Bruderschaften St. Antoni und St. Martini zur Bekämpfung der Wohnungsnot nach dem 2. WeltkriegNottuln, 14. November 1948: Feierliche Grundsteinlegung der Bruderschaftssiedlung am Niederstockumer Weg, initiiert von den Bruderschaften St. Antoni und St. Martini zur Bekämpfung der Wohnungsnot nach dem 2. Weltkrieg
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...