Fotodokumentation Brochterbeck

Fotodokumentation Brochterbeck
  • Motive

    Brochterbeck und Tecklenburger Land zu wechselnden Jahreszeiten, das Dorfzentrum und seine historischen Baulichkeiten, St. Peter und Paul-Kirche und evangelische Kirche mit Friedhof, Kindertagesstätte, Schule und Altenwohnheim, Gastronomie und Hotelerie, Golfplatz und Campingplatz, örtliche Gewerbebetriebe und ihre Inhaber, Schäferei und Bauernhöfe, Karfreitagsprozession und Kommunion, Schützenfest, Kirmes und Modellbootregatta, Gemeinde- und Nachbarschaftsfeste, Boulespielen, Knobelabend und "Teggeln", Handarbeitsgruppe im Heimatverein, St. Martinszug und Nikolausmarkt, Spieleabend für die asylsuchenden Flüchtlinge des Dorfes, "Köpfe" und Persönlichkeiten des Ortes.

  • Entstehungszeitraum

    2015

  • Umfang

    870 Motive

  • Bedeutung

    Kaleidoskop einer modernen Dorfkultur: Greta Schüttemeyer, Fotografin im LWL-Medienzentrum für Westfalen, dokumentierte während des Jahres 2015 das Dorf Brochterbeck im Wandel der Jahreszeiten und seine Bewohner in ihrem Arbeits- und Alltagsleben, in ihren tradionellen Festen und gemeinsamen Freitzeitaktivitäten. Entstanden ist das bauliche Porträt eines modernen Dorfes im Tecklenburger Land und das gesellschaftliche Porträt einer lebendigen Dorfgemeinschaft in ihren Festen und Geselligkeiten zwischen Tradition und Moderne, ihren Initiativen zur Förderung der lokalen Identität, eines aktiven Wirtschaftslebens und des Fremdenverkehrs sowie in ihrem Engagement für ein soziales Miteinander.

Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...