Ornithologische Feldforschung


  • 13_1326
    Dokumentation von Nistplätzen in Feuchtgebieten [ohne Angaben, undatiert]. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948.
  • 13_1327
    Dokumentation von Schilfnestern, undatiert - ornithologische Feldstudien von Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster (1919-1933 und 1945-1948)
  • 13_1328
    Dokumentation von Schilfnestern, undatiert - ornithologische Feldstudien von Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster (1919-1933 und 1945-1948)
  • 13_1329
    Dokumentation von Nistplätzen in Feuchtgebieten [ohne Angaben, undatiert]. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948.
  • 13_1331
    Brutpflege des Eichelhähers. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
  • 13_1333
    Brutpflege des Eichelhähers. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
  • 13_1338
    Brutpflege des Eichelhähers. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
  • 13_1339
    Brutpflege des Eichelhähers. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
  • 13_1357
    Nestlinge der Sumpfohreule. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
  • 13_1359
    Ästlinge des Waldkauzes, 1929. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948.
  • 13_1361
    Ästlinge des Waldkauzes, 1929. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948.
  • 13_1362
    Ästlinge des Waldkauzes, 1929. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948.
  • 13_1363
    Ästlinge des Waldkauzes, 1929. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948.
  • 13_1365
    Ästlinge des Waldkauzes, 1929. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948.
  • 13_1369
    Ästlinge des Waldkauzes, 1929. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948.
  • 13_1373
    Ästlinge des Waldkauzes, 1929. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948.
  • 13_1386
    Brütender Goldregenpfeifer. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
  • 13_1401
    Brutpflege und Aufzucht bei Falken und Bussarden. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
  • 13_1405
    Brutpflege und Aufzucht bei Falken und Bussarden, Mai 1930. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948.
  • 13_1416
    Brutpflege und Aufzucht bei Falken und Bussarden. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
  • 13_1436
    Brutpflege der Wiesenweihe. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
  • 13_1440
    Nestlinge der Wiesenweihe. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
  • 13_1444
    Nestlinge der Wiesenweihe. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
  • 13_1445
    Nestlinge der Wiesenweihe. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
  • 13_1473
    Ästling der Misteldrossel, Mai 1939. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948.
  • 13_1478
    Nestlinge des Raubwürgers. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
  • 13_1480
    Ästlinge des Raubwürgers. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
  • 13_1482
    Ästlinge des Raubwürgers. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
  • 13_1485
    Ästlinge des Raubwürgers. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
  • 13_1489
    Ästlinge des Raubwürgers. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
  • 13_1490
    Nestlinge des Graureihers. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
  • 13_1498
    Nestlinge der Rohrdommel, Juli 1928. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948.
  • 13_1499
    Gelege der Rohrdommel mit erstem Nestling. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
  • 13_1500
    Nestlinge der Rohrdommel mit erstem Nestling. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
  • 13_1501
    Nestlinge der Rohrdommel mit erstem Nestling. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
  • 13_1504
    Nestlinge der Rohrdommel mit erstem Nestling. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
  • 13_1512
    Uferschnepfe mit Gelege, Mai 1932. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948.
  • 13_1536
    Nestling der Bekassine, Mai 1918. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948.
  • 13_1560
    Seeschwalbe mit Gelege. Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
  • 13_1595
    Vogelküken (ohne Angabe). Motiv aus den Feldstudien des Ornithologen Dr. Hermann Reichling, Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, 1919-1933 und 1945-1948. Undatiert, geschätzt 1920er Jahre.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...