Verzeichnis der Kanäle und Wasserstraßen


  • 01_48
    Schachtschleuse mit seitlichen Sparbecken am Dortmund-Ems-Kanal, erbaut 1909-1914 als Entlastungsanlage für das Schiffshebewerk Henrichenburg, Stilllegung 1990, seit 1989 Technisches Kulturdenkmal (Luftbild)
  • 01_211
    Zeche Friedrich und Hafenanlagen am Rhein-Herne-Kanal aus der Vogelperspektive
  • 10_2482
    Dortmund-Ems-Kanal, Schleuse Münster aus der Vogelperspektive, um 1930?
  • 100_76
    Bottrop-Batenbrock (westl.) und -Welheimer Mark (östl.) mit Autobahn A42 und Essener Stadthafen am Rhein-Herne-Kanal
  • 100_431
    Minden-Stadt, -Leteln im Norden, Wasserkreuz Minden: Kreuzung der Weser mit dem Mittellandkanal, der Hafen, Bundesstraße B61
  • 100_437
    Lübbecke, nördliches Stadtgebiet und der Mittellandkanal nördlich von Lübbecke, Bundesstraßen B65 und B239
  • 100_450
    Naturschutzgebiet (NSG) Großes Torfmoor,  NSG Altes Moor, nordöstlich von Lübbecke, am Mittellandkanal, an der Gemeindegrenze zu Espelkamp und Hille
  • 100_457
    Minden, Wasserkreuz Minden: Kreuzung der Weser mit dem Mittellandkanal, der Hafen, im Nordwesten Minden-Kuhlenkamp und im Nordosten -Leteln, Bundesstraße B61
  • 100_468
    Münster, nördliches Stadtgebiet - im Westen: Uppenberg mit Kanalstraße (SO-NW-Achse), Wienburgpark und "Zentrum Nord" (Bildmitte), Eisenbahntrasse und "Hoher Heckenweg" (N-S-Achse) mit den Stadtteilen Coerde im Norden und Rumphorst/Erpho im Osten, Dortmund-Ems-Kanal mit Mauritzviertel, im Süden: nördlicher Innenstadtring
  • 100_474
    Münster-Süd: Stadtteil Hiltrup mit Dortmund-Ems-Kanal und Querung der Bundesstraße B54, im Südosten am Kanal: Industriekomplex der Glasurit-Werke
  • 100_475
    Stadtteil Hilttup-Ost mit Dortmund-Ems-Kanal und Industriekomplex der Glasurit-Werke, Waldflur "Große Lodden", nordöstlich: Stadtteile Gremmendorf und Angelmodde
  • 100_479
    Dortmund-Ems-Kanal mit Stadthafen und Gewerbegebiet Loddenheide (Bildzentrum), westlich der Schienentrasse: Hammer Straße (B54) mit Geistviertel, im Nordwesten: Partie der Altstadt
  • 100_487
    Münster-Innenstadt. Aasee mit Altstadtkern, westlich: Pluggendorf und Geistviertel, östlich der Eisenbahntrasse: Stadthafen/Dortmund-Ems-Kanal und Mauritzviertel
  • 100_488
    Münster-Innenstadt, im Westen: Altstadtkern, zwischen Eisenbahntrasse und Dortmund-Ems-Kanal/Stadthafen: Stadtviertel Erpho und Mauritz
  • 100_554
    Chemiepark Marl (ehemals Chemische Werke Hüls AG, nach 1985 Hüls AG, später Degussa AG) in Marl, im Norden Verlauf der Lippe und des Wesel-Datteln-Kanals, im Süden die A52 mit der Anschlussstelle AS Rappaportstraße
  • 100_555
    Chemiepark Marl (ehemals Chemische Werke Hüls AG, nach 1985 Hüls AG, später Degussa AG) in Marl, im Norden Verlauf des Wesel-Datteln-Kanals, im Süden die A52 mit der Anschlussstelle AS Rappaportstraße, Marl-Brassert
  • 100_558
    Dorsten, im Süden die Altstadt, nördlich der Wesel-Datteln-Kanal, darüber die Lippe und im Nordwesten Dorsten-Holsterhausen und Blauer See, im Nordosten Dorsten-Hervest
  • 100_559
    Dorsten, im Süden die Altstadt, nördlich der Wesel-Datteln-Kanal, darüber die Lippe und im Nordwesten Dorsten-Holsterhausen und Blauer See, im Nordosten Dorsten-Hervest
  • 100_563
    Agrarlandschaft zwischen Dorsten, Haltern und Marl, nördlich der Lippe, südlich davon der Wesel-Datteln-Kanal und der nördliche Bereich der Hüls AG (vormals Chemische Werke Hüls AG)
  • 100_564
    Hüls AG, ehemals Chemische Werke Hüls AG, heute Degussa AG, im Norden zunächst der Wesel-Datteln-Kanal mit Hafen und darüber die Lippe, im Süden die Autobahn A52 mit den Anschlussstellen AS Marl-Brassert und AS Marl-Zentrum
  • 100_570
    Dortmund-Ems-Kanal in Datteln (rechte Bildhälfte) und Wesel-Datteln-Kanal mit Schleuse Datteln (linke Bildhälfte) - dazwischen: die "alte Fahrt" des Dortmund-Ems-Kanals durch Olfen, unterer Bildrand: Mündung des Datteln-Hamm- Kanals. Juli 1989.
  • 100_571
    Agrarlandschaft bei Datteln nördlich des Datteln-Hamm-Kanals. Linker Bildrand oben: Dortmund-Ems-Kanal Höhe Mündung Wesel-Datteln-Kanal und "alte Fahrt" bei Olfen. Juli 1989.
  • 100_577
    Dortmund-Ems-Kanal mit Schleusenpark Waltrop und Schiffshebewerk Henrichenburg, Gegenufer: Ruhr-Zink GmbH, Querung der Güterbahntrasse und VEBA-Kraftwerk, oberhalb: Datteln-Meckinghoven mit Wittener-/Castroper Straße (B235) und Güterbahnhof Datteln, Bildrand links: Einmündung des Rhein-Herne-Kanals
  • 100_586
    Dortmund-Ems-Kanal mit Schleusenpark Waltrop, westlich: Datteln-Meckinghoven mit Wittener-/Castroper Straße (B235) und Güterbahnhof, östlich: Waltroper Blockflurenlandschaft, Bildrand unten links: Einmündung des Rhein-Herne-Kanals
  • 100_683
    Streusiedlungslandschaft südöstlich Greven zwischen L587/K55 und Dortmund-Ems-Kanal, im Süden: Bockholter Berge mit NSG Boltenmoor, unterhalb: Sandabbaubetrieb und Abgrabungsgewässer
  • 100_684
    Überführung des Dortmund-Ems-Kanals über die Ems und Querung Kreisstraße K55, nordwestlich: Abgrabungsgewässer und Ems-Altarm, westlich K55: Ortsteil Münster-Gelmer, östlich: Bauerschaft Greven-Fuestrup, südöstlich: Mündung der Werse in die Ems
  • 100_685
    Überführung des Dortmund-Ems-Kanals über die Ems und Querung Kreisstraße K55, oberhalb Kanal: Bockholter Berge, Sandabbau mit Abgrabungsgewässer und Ems-Altarm, unterhalb links: Münster-Gelmer und Mündung der Werse in die Ems, unterhalb Mitte: Bauerschaft Greven-Fuestrup
  • 100_688
    Münsterländer Parklandschaft nordöstlich Greven mit Kreisstraße K9, Flughafen Münster-Osnabrück und Dortmund-Ems-Kanal, südöstlich des Flughafens die Hüttruper Heide
  • 100_729
    NSG Emsdettener Venn an der L583 (östlich abknickende Trasse) mit ehem. Max-Clemens-Kanal (weiterführende Diagonale), im SO Abgrabungsgewässer Grafensteiner See mit Gut Grafenstein, Stadtgrenze Steinfurt
  • 100_744
    Teutoburger Wald bei Ibbenbüren-Dörenthe Höhe Bundesstraße 219, Bildmitte: Kalksteinbruch, südwestlich: Dortmund-Ems-Kanal bei Hörstel-Birgte
  • 100_745
    Dortmund-Ems-Kanal bei Riesenbeck/Birgte mit Querung Tecklenburger-/Riesenbecker Straße (L591), im Norden: Partie des Teutoburger Waldes mit Hermannsweg
  • 100_746
    Dortmund-Ems-Kanal bei Hörstel-Riesenbeck, im Norden: Ausläufer des Teutoburger Waldes vom Bergeshöveder-, Riesenbecker- bis Lager Berg
  • 100_747
    Das "Nasse Dreieck" bei Bergeshövede: Mündung des Mittellandkanals (nördliche Achse) in den Dortmund-Ems-Kanal, südwestlich: Ortsteil Bevergern, südöstlich: Ortsteil Riesenbeck
  • 100_748
    Ortsteil Bevergern mit Dortmund-Ems-Kanal, nordwestlich:Torfmoorsee mit Freibad und Torfmoorstraße (K14), nordöstlich der Huckberg, südlich der Kernsiedlung die Bevergerner Aa
  • 100_749
    Mittellandkanal nordöstlich von Hörstel, Agrarfläche nördlich von Hörstel mit dem Uffeler Moor
  • 100_750
    Ibbenbüren-Püsselbüren, nordwestlich von Ibbenbüren, im Westen der Mittellandkanal bei Hörstel,  im Südwesten die Klärteiche einer Kläranlage
  • 100_751
    Bei Rheine-Rodde: Dortmund-Ems-Kanal und Autobahn A30 mit Anschlussstelle AS Rheine-Kanalhafen, Kanalquerung der Landstraße L501
  • 100_752
    Dortmund-Ems-Kanal von Schleuse Rodde bis Bevergern, im Norden: Autobahn A30 mit Anschlussstelle AS Rheine-Kanalhafen und Torfmoorsee mit Freibad
  • 100_753
    Agrarlandschaft zwischen Altenrheine und Nahrodde, Autobahn A30 mit Anschlussstelle AS Rheine und Querung der L593, Dortmund-Ems-Kanal mit Gewerbegebiet Kanalstraße und Kleinbahnstraße
  • 100_754
    Agrarlandschaft nördlich Altenrheine, Dortmund-Ems-Kanal mit Schleuse Altenrheine, Autobahn A30 mit Anschlussstelle AS Rheine
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...