Provinzial-Taubstummenanstalt


Die Taubstummenanstalt Büren, gegründet 1830, ab 1876 unter Verwaltung des Provinzialvervandes Westfalen (später Westfälische Schule für Gehörlose), undatiert, um 1910?Provinzial-Taubstummenanstalt Langenhorst, gegründet 1841, 1968 nach Münster verlegtProvinzial-Taubstummenanstalt Langenhorst: Mädchen bei Artikulationsübungen vor dem SpiegelProvinzial-Taubstummenanstalt Langenhorst: Schulklasse im SprechunterrichtProvinzial-Taubstummenanstalt Langenhorst: Schulklasse im SprechunterrichtProvinzial-Taubstummenanstalt Langenhorst: Lese- und Artikulationsübungen an der TafelProvinzial-Taubstummenanstalt Langenhorst: Schülerinnen im HandarbeitsunterrichtProvinzial-Taubstummenanstalt Langenhorst: Schulklasse im SprechunterrichtDie Taubstummenanstalt Büren, gegründet 1830, ab 1876 unter Verwaltung des Provinzialvervandes Westfalen (später Westfälische Schule für Gehörlose), undatiert, um 1910?Provinzial-Taubstummen-Anstalt Soest: Hauptgebäude von der NordseiteProvinzial-Taubstummenanstalt Langenhorst, gegründet 1841, 1968 nach Münster verlegtProvinzial-Taubstummenanstalt Langenhorst, gegründet 1841, 1968 nach Münster verlegtProvinzial-Taubstummenanstalt Langenhorst, gegründet 1841, 1968 nach Münster verlegtProvinzial-Taubstummen-Anstalt Petershagen: SchulgebäudeProvinzial-Taubstummen-Anstalt Petershagen: Wohnhaus des DirektorsTaubstumme Schüler der Provinzial-Taubstummenanstalt Soest im Freizeitlager der Hitlerjugend in Altenahr
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...