Straßenpflaster, Wegepflaster, Kopfsteinpflaster


  • 03_640
    Martinikirchplatz mit Blick zum Asseburger Hof (rechts), Neubrückenstraße 20 und 21-22
  • 03_643
    Martini-Kirchplatz und Neubrückenstraße mit dem Asseburger Hof (rechts), im Hintergrund das "Hohe Haus"
  • 03_648
    Blick von Süden auf das Haus Neubrückenstraße 28
  • 03_668
    Jugendstil-Haus an der Neubrückenstraße
  • 03_726
    Die Bürenschen Gademen an der Loerstraße 18-22 von Südwesten
  • 03_790
    Aegidiistraße 66/68: Sitz des Hauptversorgungsamtes in der ehemaligen Aegidiikaserne
  • 03_875
    Blick von der Promenade zur Ludgeri-Kirche
  • 03_2495
    Zugang zur Wispertorgasse
  • 03_2583
    Ackerbürgerhäuser im Ortsteil Rhoden
  • 03_2817
    Telgte, 1944: Das Rathaus am Markt 1
  • 03_2820
    Telgte, 1944: Wohn- und Geschäftsgebäude am Markt 8
  • 03_2856
    Westerkappeln in Ansichten von 1897: Wohnhäuser an der gepflasterten Hauptstraße
  • 03_2858
    Westerkappeln in Ansichten von 1897: Fachwerkhäuser und ev. Stadtkirche
  • 03_2859
    Westerkappeln in Ansichten von 1897: Fachwerkhäuser an der gepflasterten Hauptstraße
  • 03_2860
    Westerkappeln in Ansichten von 1897: Der Gasthof
  • 03_2862
    Westerkappeln in Ansichten von 1897: Wohnhaus an der gepflasterten  Hauptstraße
  • 03_3129
    Kurze Straße mit St. Martin-Kirche
  • 03_3130
    Strumpffabrik Gebr. Rhode in Nottuln, Coesfelder Straße, 1973 abgebrannt - undatiert, Ende 1940er Jahre?
  • 03_3142
    Saerbeck, Dorfkern mit Gastwirtschaft und kath. Pfarrkirche St. Georg, undatiert, um 1920?
  • 03_3150
    Preussisches Wasserbauamt Rheine, Salzbergener Straße, Verwaltungssitz von 1908 bis 1938
  • 03_3725
    Bochum-Mitte, Gerberstraße: Baufällige Fachwerkhäuserzeile in Nachbarschaft eines Industriegeländes, undatiert, 1920er Jahre
  • 03_3731
    Bochum-Mitte, Ecke Pariser Straße: Einsturzgefährdetes Fachwerkwohnhaus Schützenbahn 16, dahinter: Hochhaus der Kommunalbank AG (Bj. 1925-1928, später Sparkasse Bochum) kurz vor der Fertigstellung und Synagoge (Anschnitt im Hintergrund, zerstört 1938), undatiert, um 1928
  • 03_3777
    Baufälliges Fackwerkhaus neben einem Wohnhaus mit Textilwarenhandlung, Elberfelder Straße 95 -111, Ort unbekannt, wahrscheinlich Hagen, undatiert, 1920er Jahre
  • 03_3823
    Höxter, Neue Straße 11, um 1925: Städtisches Fachwerkhaus mit maroder Bausubstanz Ecke Fuhlenstraße, später abgebrochen.
  • 03_3836
    Herten-Westerholt, Wohnbaracke Geschwisterstraße 38 in Nachbarschaft einer Zeche - evtl. Zeche Westerholt an der Stadtgrenze Gelsenkirchen-Hassel, undatiert, 1920er Jahre
  • 03_3837
    Herten-Westerholt, baufälliger Wohnhäuser an der Storcksmährstraße 6, undatiert, 1920er Jahre
  • 03_3845
    Iserlohn, Katzenpoth: Baufälliges Fachwerkhaus in einer engen Gasse ohne Sonneneinfall - amtliche Fotografie des Stadtbauamtes Iserlohn, undatiert, 1920er Jahre
  • 03_3846
    Iserlohn, Katzenpoth: Baufälliges Fachwerkhaus (links) in einer engen Gasse ohne Sonneneinfall - amtliche Fotografie des Stadtbauamtes Iserlohn, undatiert, 1920er Jahre
  • 03_3848
    Iserlohn, Ohlstraße 24: Baufälliges Wohnhaus mit bröckelnden Außenwänden - amtliche Fotografie des Stadtbauamtes Iserlohn, undatiert, 1920er Jahre
  • 03_3874
    Baufälliges Fachwerkhaus für 4 Familien, undatiert, 1920er Jahre - Ort und Fotograf nicht überliefert, zugeschrieben Ernst Krahn
  • 03_3875
    Minden, Johannisstraße/Johanniskirchhof: Straßenansicht mit maroden Wohnhäusern - Blick Richtung Johanniskirche (zum Lagerhaus umgebaut). Undatiert, 1920er Jahre.
  • 03_3877
    Baufälliges Fachwerkhaus im Stadtraum, Ort und Fotograf nicht überliefert, zugeschrieben Ernst Krahn, undatiert, 1920er Jahre
  • 03_3878
    Minden, "Seidenbeutel": Städtische Gasse mit baufälligen Wohnhäusern, undatiert, 1920er Jahre
  • 03_3880
    Enge Gasse mit baufaufälligem Fachwerkhaus, Ort unbekannt, undatiert, 1920er Jahre
  • 03_3881
    Stadtviertel mit baufälligen Wohnhäusern, Ort und Fotograf nicht überliefert, zugeschrieben Ernst Krahn, undatiert, 1920er Jahre
  • 03_3882
    Baufälliges Wohnhaus mit Ladengeschäft zwischen mehrstöckigen Wohn-Geschäftshäusern an einer innerstädtischen Hauptverkehrsstraße, im Bild: Metzgerei und Kolonialwarenladen, undatiert, 1920er Jahre - Ort und Fotograf nicht überliefert, zugeschrieben Ernst Krahn
  • 04_2183
    Straßenansicht mit Blick zur St. Patroklikirche
  • 04_2480
    Rheda, um 1940?: Blick durch die Nadelgasse auf die ev. Pfarrkirche
  • 04_2482
    Rheda, um 1952?: Altstadtpartie mit ev. Pfarrkirche und Rathaus
  • 04_2652
    Blick auf den Turm der ev. Pfarrkirche in Obernetphen, ehemals St. Martin
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...