Stadtquartier, Wohnviertel


  • 17_119
    Hamm - Oststraße mit Straßenbahnverkehr (Trassenbau ab 1898). Vorn: Kreuzung Antonistraße. Rechts: Geschäfte Elias Elsberg und Leo Matt. Postkarte, undatiert, um 1910.
  • 17_120
    Hamm - Oststraße Richtung Marktplatz und Pauluskirche. Postkarte, undatiert, um 1910.
  • 17_121
    Hamm - Oststraße mit Straßenbahnverkehr (Trassenbau ab 1898), Blick Richtung Marktplatz und Pauluskirche. Postkarte, undatiert, um 1900
  • 17_122
    Hamm - Oststraße Höhe Eylertstraße, Blick Richtung Pauluskirche. Postkarte, undatiert, um 1905.
  • 17_123
    Hamm - Oststraße Höhe Marktplatz, Blick Richtung Kloster-Brauerei Pröpsting. Links: Geschäft W. Korte. Undatiert, 1930er/1940er Jahre
  • 17_124
    Hamm - Oststraße mit Kolpinghaus (links, Hausnummer 53), eingeweiht 1861. Undatiert, um 1905.
  • 17_125
    Hamm - Oststraße 35-39 mit Polsterei und Möbelhandlung Georg Mückenhaupt (links), Friseur Schünemann und "Colonialwarenhandlung" Wilhelm Borges (Inhaber 1927). Rechts: Mündung Eylertstraße. Undatiert, um 1930.
  • 17_126
    Hamm - Ostenallee mit Straßenbahn der Linie 5 (Trassenbau ab 1898) und Kentroper Weg. Bildmitte: Gebäude mit Fassadenaufschrift "Lindenhof", "Isenbecker" und "Asbecker". Undatiert, um 1900.
  • 17_127
    Hamm - der Ostenwall um 1910. Undatiert.
  • 17_129
    Hamm - Kleine Weststraße (später Martin-Luther-Straße) Höhe Marktplatz, Blick Richtung Martin-Luther-Kirche. Bildmitte links: Weg zur Synagoge. Postkarte, undatiert, um 1910.
  • 17_130
    Hamm - Weststraße mit Straßenbahnverkehr (Trassenbau ab 1898). Rechts: Kreisständehaus. Undatiert, um 1910.
  • 17_131
    Hamm - Weststraße mit Straßenbahnverkehr (Trassenbau ab 1898). Rechts: Einhorn-Apotheke (im Erkerhaus), Geschäfte Wilhelm Berges, Fritz Reuter und Café Hermann Wigand. Links: Th. Gies und "Meschers Kaffee- und Dörrobst-Geschäft". Postkarte, undatiert, um 1920.
  • 17_134
    Hamm - Weststraße Richtung Marktplatz. Rechts: Mündung Nassauer Straße mit Geschäft Emil Zöllner. Postkarte, undatiert, um 1920.
  • 17_148
    Hamm - am Nordenwall um 1920. Postkarte, undatiert.
  • 17_149
    Hamm - Bahnhofstraße mit Straßenbahnverkehr (Trassenbau ab 1898). Rechts vorn: "Gasthof.König.Preussen". Postkarte, undatiert, um 1910/1920.
  • 17_150
    Hamm - Bahnhofstraße mit Straßenbahnverkehr (Trassenbau ab 1898). Postkarte, undatiert, um 1910.
  • 17_151
    Hamm - Bahnhofstraße mit Straßenbahnverkehr (Trassenbau ab 1898). Links: Bekleidungsgeschäft Gebrüder Alsberg an der Mündung Luisenstraße. Rechts: Ladenlokal S. Richter "Grand Bazar" und E. Hauckmann "Tapeten.Linoleum". Postkarte, undatiert, um 1910 [?].
  • 17_152
    Hamm - Bahnhofstraße mit Bekleidungsgeschäft Gebrüder Alsberg an der Ecke Luisenstraße - hier mit moderner Glasfront [vgl. Bild Nr. 17_151]. Postkarte, undatiert, um 1920.
  • 17_157
    Hamm - Wilhelmsplatz und Ackerstraße (noch nicht elektrifiziert), Blick Richtung Wilhelmstraße. Links: Junge Grünanlage des "Verschönerungsvereins Westenfeldmark", fertiggestellt 1909. Postkarte, undatiert, um 1910.
  • 17_158
    Hamm - Wilhelmsplatz und Ackerstraße (elektrifiziert), Blick Richtung Wilhelmstraße. Links: Grünanlage des "Verschönerungsvereins Westenfeldmark", fertiggestellt 1909 [vgl. Bild Nr. 17_157]. Postkarte, undatiert, um 1920.
  • 17_159
    Hamm - Wilhelmstraße mit Straßenbahntrasse (Bau ab 1898). Links: Häuser Nr. 1-7, rechts: Nr. 34 mit "Bierhalle". Postkarte, undatiert, um 1910.
  • 17_160
    Hamm - Wilhelmstraße mit Straßenbahntrasse (Bau ab 1898). Links: Häuser Nr. 1-7, rechts: Nr. 34 [noch "Bierhalle"? vgl. Bild 17_159] Postkarte, undatiert, um 1912.
  • 17_161
    Hamm - Wilhelmstraße mit Fachdrogerie Christian Schmidt (Hausnummer 90). Postkarte, undatiert, um 1930.
  • 17_162
    Hamm - Wilhelmstraße mit Buchhandlung W. Bertram, Wilhelmstraße 32 (rechts). Undatiert, um 1925.
  • 17_163
    Hamm - Geschäfte in der Wilhelmstraße. Häuserzeile rechts: Gasthaus Re...? (vorn), Buchhandlung W. Bertram in Haus Nr. 32 (an der Straßenmündung) und Möbelgeschäft. Postkarte, undatiert, um 1950 [?]
  • 17_164
    Hamm - Geschäfte in der Wilhelmstraße. Im Eckhaus links: "Müllers Hut-Zentrale". Postkarte, undatiert, um 1920 [?]
  • 17_165
    Hamm - Wilhelmstraße mit junger Allee Höhe Haus Nr. 100 (links) und Mündung Ackerstraße. Rechts: junge Grünanlage des Verschönerungsvereins Westenfeldmark, 1909 fertiggestellt [siehe Bild Nr. 17_157 und 17_158]. Postkarte, undatiert, um 1910.
  • 17_166
    Hamm - Wilhelmstraße mit Straßenbahnverkehr (Trassenbau ab 1898) und junger Baumreihe. Rechts angeschnitten: Werkshallen der WDI (Westfälische Drahtindustrie). Im Vordergrund: "Bürgerliches Logierhaus" (Gaststätte Fritz Sippel), Wihelmstraße 28. Postkarte, undatiert, um 1910.
  • 17_167
    Hamm - Wilhelmstraße mit Straßenbahnverkehr (Trassenbau ab 1898) und junger Baumreihe. Rechts: Werkshallen der WDI (Westfälische Drahtindustrie). Im Vordergrund: "Bürgerliches Logierhaus" (Gaststätte Fritz Sippel), Wihelmstraße 28. Postkarte, undatiert, um 1910.
  • 17_168
    Hamm - Wilhelmstraße mit Straßenbahnverkehr (Trassenbau ab 1898). Links angeschnitten: Werkshallen der WDI (Westfälische Drahtindustrie). Rechts: Gaststätte Kiese, später Grotendiek. Postkarte, undatiert, um 1910.
  • 17_175
    Hamm - Alleestraße und Mündung Sedanstraße. Undatiert.
  • 17_176
    Hamm - Antonistraße mit Stunikenhaus (Haus Nr. 10 mit Freitreppe). Im kleinen Ausschnitt: Mit Gepäck beladene Postkutsche für die Personenbeförderung vor der "Schenkwirtschaft von Carl Strothmüller," Nordstraße. Postkarte, undatiert, um 1900 [?]
  • 17_177
    Hamm - Antonistraße mit Stunikenhaus (Haus Nr. 10 mit Freitreppe). Undatiert, um 1930 [?]
  • 17_178
    Hamm - Antonistraße mit Stunikenhaus (Haus Nr. 10 mit Freitreppe) und Friseurgeschäft im benachbarten Gebäude. Undatiert, um 1930 [?]
  • 17_179
    Hamm - Antonistraße mit Stunikenhaus (Haus Nr. 10 mit Freitreppe) und Friseurgeschäft. Undatiert, um 1930 [?]
  • 17_181
    Hamm - Bismarckstraße mit junger Alleepflanzung, Blick Richtung Oberlandesgericht. Im Erkerhaus rechts: Dr. med. Carl Schulte. Postkarte, undatiert, um 1905 [?] [vor 1898? Keine Straßenbahntrasse erkennbar, Bau ab 1898]
  • 17_182
    Hamm - Bismarckstraße mit junger Allee und evangelischer Südschule (rechts). Postkarte, undatiert, um 1905.
  • 17_183
    Hamm - Blick in die Brüderstraße, 1928. Im Hintergrund: Staatliches Jungengymnasium.
  • 17_184
    Hamm - Brüderstraße und Mündung Eylertstraße, 1929. Im Hintergrund: Kloster-Brauerei Pröpsting, Anschnitt vorn: Kirchplatz St. Agnes.
  • 17_185
    Hamm - Blick durch die Villenstraße Caldenhofer Weg. Postkarte, undatiert, um 1915.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...