Stadtquartier, Wohnviertel


  • 10_11454
    Der Kiosk und Presseshop von Aziz Mahadavi an der Münsteraner Neubrückenstraße
  • 11_5408
    Einfamilienhaussiedlung im neu erschlossenen Stadtquartier Graf Bismarck am Rhein-Herne-Kanal in Gelsenkirchen, ehemalige Zechenbrache Graf Bismark, 1936-1979 Standort des Zechenkraftwerks.
  • 11_5409
    Stadtquartier Graf Bismarck mit Marina, Gelsenkirchen, Johannes-Rau-Allee: Neu erschlossenes Wohn- und Gewerbeviertel auf der Zechenbrache Graf Bismark am Rhein-Herne-Kanal, 1936-1979 Standort des Zechenkraftwerks.
  • 11_5410
    Stadtquartier und Marina Graf Bismarck am Rhein-Herne-Kanal, Gelsenkirchen, Johannes-Rau-Allee - neu erschlossenes Areal für ein Wohn- und Gewerbeviertel auf der Zechenbrache Graf Bismark, 1936-1979 Standort des Zechenkraftwerks.
  • 11_5411
    Stadtquartier Graf Bismarck mit Marina, Gelsenkirchen, Johannes-Rau-Allee: Neu erschlossenes Wohn- und Gewerbeviertel auf der Zechenbrache Graf Bismark am Rhein-Herne-Kanal, 1936-1979 Standort des Zechenkraftwerks.
  • 17_699
    Mehrfamilienwohnhäuser in geschlossener Blockrandbebauung - Hamm, 1964. Standort unbezeichnet.
  • 17_700
    Mehrfamilienwohnhäuser in geschlossener Blockrandbebauung - Hamm, 1964. Standort unbezeichnet.
  • 17_701
    Mehrfamilienwohnhäuser in geschlossener Blockrandbebauung - Hamm, 1964. Standort unbezeichnet.
  • 17_702
    Mehrfamilienwohnhäuser in geschlossener Blockrandbebauung - Hamm, 1964. Standort unbezeichnet.
  • 17_703
    Mehrfamilienwohnhäuser in geschlossener Blockrandbebauung - Hamm, 1964. Standort unbezeichnet.
  • 17_704
    Mehrfamilienwohnhäuser in geschlossener Blockrandbebauung - Hamm, 1964. Standort unbezeichnet.
  • 17_705
    Reihenhaussiedlung - Hamm. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_706
    Werkswohnungsbau in Hamm: Mehrfamilienwohnhaus, erbaut im Auftrag der Westfälischen Union (Metall verarbeitende Industrie) von der Wohnungsbaugesellschaft Westfälische Wohnstätten Dortmund. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_707
    Werkswohnungsbau in Hamm: Mehrfamilienhaussiedlung "mit 81 Volkswohnungen", erbaut im Auftrag der Westfälischen Union (Metall verarbeitende Industrie) von der Wohnungsbaugesellschaft Westfälische Wohnstätten Dortmund. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_708
    Werkswohnungsbau in Hamm: Mehrfamilienhaussiedlung, erbaut im Auftrag der Westfälischen Union (Metall verarbeitende Industrie) von der Wohnungsbaugesellschaft Westfälische Wohnstätten Dortmund. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_709
    Werkswohnungsbau in Hamm: Mehrfamilienhaus mit 6 Wohnungen, erbaut im Auftrag der Westfälischen Union (Metall verarbeitende Industrie) von der Wohnungsbaugesellschaft Westfälische Wohnstätten Dortmund.Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_710
    Werkswohnungsbau in Hamm: Reihenhaussiedlung, erbaut im Auftrag der Westfälischen Union (Metall verarbeitende Industrie) von der Wohnungsbaugesellschaft Westfälische Wohnstätten Dortmund. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_711
    Mehrfamilienwohnhaus eines Straßenblocks in Hamm (Hausnr. 35). Standort unbezeichnet [Steinstraße?], 1959.
  • 17_712
    Mehrfamilienwohnhaus eines Straßenblocks in Hamm (Hausnr. 35) - Rückseite mit schmalem Nutzgarten. Standort unbezeichnet [Steinstraße?], 1959.
  • 17_713
    Sozialer Wohnungsbau in Hamm: Viergeschossige Wohnblöcke einer Neubausiedlung, 1971. Standort unbezeichnet.
  • 17_714
    Sozialer Wohnungsbau in Hamm: Viergeschossige Wohnblöcke einer Neubausiedlung in Heessen (Wohnungsgesellschaft Allbau). Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_715
    Sozialer Wohnungsbau in Hamm: Viergeschossige Wohnblöcke einer Neubausiedlung in Heessen (Wohnungsgesellschaft Allbau). Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_716
    Sozialer Wohnungsbau in Hamm [Schlagenkamp?]: Viergeschossige Wohnblöcke einer Neubausiedlung im Norden der Stadt. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_717
    Sozialer Wohnungsbau in Hamm: Neubausiedlung in Zeilenbauweise. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_718
    Neubausiedlung in Hamm [Bockum-Hövel?]. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_719
    Neubausiedlung in Hamm [Bockum-Hövel?]. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_734
    Dreigeschossiges Wohngebäude mit kassettierter Holztür - Hamm, Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_735
    Wohnhaus mit Ladengeschäft und Warenautomat - Hamm, Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_736
    Wohnhaus mit Gartenmauer und seitlichem Erker - Hamm, Brüderstraße [?].  Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_738
    Mehrfamilienwohnhaus mit Ladengeschäft - Hamm. Standort unbezeichnet [Heessen, Münsterstraße?], undatiert.
  • 17_739
    Zechenkolonie Zeche Sachsen [vermutet], Hamm, Mansfelder Straße. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_741
    Hamm, Nordstraße Höhe Mündung Brüderstraße - vorn: Eisenwarenhandlung August Stoltenberg, Nordstraße 6, und Schaukasten des "Capitol"-Kinos. Undatiert, um 1950.
  • 17_744
    Hamm, Bahnhofstraße Höhe Westentor: Stadtvilla (Villa Uhlendorff?) und Kaufhalle - am Bildrand links: Fassadenaufschrift "Deutsche Bank". Undatiert, 1930/40.
  • 17_745
    Mehrfamilienwohnhaus - Hamm, Ostenallee 33 Ecke Wilhelminenstraße, 1964.
  • 17_746
    Stadtvilla und Kioskhäuschen, Hamm, Großer Sandweg 34 Ecke Kleiner Sandweg - erbaut 1901 von Karl und Josefa Mähner. Ansicht 1963.
  • 17_747
    Stadtvilla von Hatzfeld - Hamm, Ostenallee 47. Undatiert.
  • 17_748
    Stadtvilla in Hamm - Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_749
    Stadtvilla in Hamm, Ostenallee Höhe Bushaltestelle Kentroper Weg. Im Bild: Ostenallee 16 und 14a, vorn: Hausnummer 31a. Undatiert, um 1938/39
  • 17_750
    Hamm, Stiftsstraße mit junger Alleepflanzung. Links: Villa Stiftsstraße 10 (in den 1930er Jahren: Rechtsanwalt Dr. jur. Franz Biermann), rechts: Wohnhaus Stiftsstraße 8. Undatiert.
  • 17_752
    Mehrfamilienwohnhaus oder Gemeindezentrum an der St. Agnes-Kirche in Hamm. Undatiert.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...