Slg. Provinzial-Baupflege [Archiv WALB]

Slg. Provinzial-Baupflege [Archiv WALB]
  • Motive

    Stadthäuser, Bauernhöfe und öffentliche Bauten in verschiedenen Regionen Deutschlands vor und nach dem Zweiten Weltkrieg (Schwerpunkt Westfalen), Erhebungen zur Tür-, Fenster- und Fassadengestaltung sowie zu Umfriedungen mit Mauern, Zäunen und Hecken

    Geschäftshäuser, Produktionsstätten, Reparaturwerkstätten und Tankstellen insbesondere im Hinblick auf die Beschaffenheit von Schaufenstern und die Nutzung von Hausfassaden und Hausumfeld für Geschäftsaufschriften und Produktwerbung

    Beobachtungen zur Beschilderung der freien Landschaft, Beobachtungen zu kanalisierten und naturbelassenen Gewässerläufen

     

  • Entstehungszeitraum

    Im Schwerpunkt: 1932-1945 und 1949-1950

  • Umfang

    Rd. 370 Motive

  • Bedeutung

    Die Motive entstammen einer Bildsammlung des Provinzial-Denkmalamtes für Westfalen  bzw. der Nachfolgeeinrichtung Westfälisches Amt für Landschafts- und Baukultur bzw. LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur. Sie sind eine Selektion aus einer wesentlich umfangreicheren fotografischen Feldstudie der 1930er und 1940er Jahre (vereinzelt bis 1950/1955) zu seinerzeit drängenden Fragen der Bau- und Landschaftspflege. Die Erhebungen thematisieren insbesondere den Fortbestand bzw. die Wandlung der traditionellen Baukultur in den jeweiligen Regionen durch den Einsatz moderner Bauformen und -materialien sowie die Veränderung des Stadt-und Landschaftsbildes durch Gewerbe, Konsum und Mobilität und deren optische Manifestationen in Gestalt schmuckloser Bauformen und manifaltiger Werbeträger ("optische Verschmutzung") im öffentlichen Raum.  


  • 21_291
    Neubausiedlungen aus Mehrfamilien- und Einfamilienhäusern, im Vordergrund: Würfelhäuser entlang einer Straßenachse. Standort unklar, zugeschrieben Herford oder Münster, 1939-1945.
  • 21_292
    Haus Borg, Drensteinfurt-Rinkerode, 1938/1939.
  • 21_293
    Wasserschloss Haus Bodelschwingh, Dortmund, Stammsitz der Adelsfamilie von Bodelschwingh. Kernbau um 1300, erweitert im 16. und 17. Jh., Renaissance. Aufnahme 1938-1939.
  • 21_294
    Doppelschlossanlage Harkotten-Ketteler und Harkotten-Korff, Füchtorf bei Sassenberg, um 1938/1939.
  • 21_295
    Westfälischer Großbauernhof im Kreis Recklinghausen, 1938/1939. [Vgl. Bild Nr. 21_296]
  • 21_296
    Westfälischer Großbauernhof im Kreis Recklinghausen, 1938/1939. [Vgl. Bild Nr. 21_295]
  • 21_297
    Handorf mit Werse, 1938/1939 (später Münster-Handorf).
  • 21_298
    Einzelhöfe im Münsterland östlich Telgte, 1938/1939.
  • 21_299
    Einzelhöfe im Münsterland bei Lippstadt, 1938-1939.
  • 21_300
    Einzelhöfe im Münsterland zwischen Soest und Lippstadt, 1938/1939.
  • 21_301
    Einzelhöfe im Münsterland bei Lippstadt, 1938-1939.
  • 21_302
    Einzelhöfe im Münsterland bei Lippstadt, um 1938.
  • 21_303
    Rietberg um 1938.
  • 21_304
    Siegen, Fischbacherberg, um 1939.
  • 21_305
    Siegen um 1939 - Bildmitte: Unteres Schloss und Martinikirche, links: Geschäftsviertel an der Kölner [?] Straße.
  • 21_306
    Siegen, städtisches Wohnviertel, um 1939.
  • 21_307
    Siegen um 1939, ländlicher Stadtteil mit Ackerflur.
  • 21_308
    Halde und Güterbahnhof bei Siegen, um 1939
  • 21_309
    Eisenhütte [?] in Siegen, um 1939
  • 21_310
    Blomberg um 1939.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...