Lebensmittelwirtschaft, Nahrungsmittelindustrie, Ernährungsindustrie


  • 17_1522
    Mühle Koch, Hamm - 1967: Lieferwagen vor dem Futtermittelwerk Robert Koch in der Nordstraße.
  • 17_1523
    Mühle Koch, Hamm - 1967: Anlieferung von Mahlgut für das Futtermittelwerk Robert Koch, Nordstraße.
  • 17_1524
    Mühle Koch, Hamm - 1967: Verarbeitung von Mahlgut im Futtermittelwerk Robert Koch, Nordstraße. [Anmerkung: "Erka" ist das Markenkürzel für R-obert K-och]
  • 17_1525
    Mühle Koch, Hamm - 1967: Sackabfüllung im Futtermittelwerk Robert Koch, Nordstraße.
  • 17_1526
    Mühle Koch, Hamm - 1967: Abfüllanlage im Futtermittelwerk Robert Koch, Nordstraße. [Anmerkung: "Erka" ist das Markenkürzel für R-obert K-och]
  • 17_1527
    Mühle Koch, Hamm - 1967: Abfüllanlage im Futtermittelwerk Robert Koch, Nordstraße.
  • 17_1528
    Mühle Koch, Hamm - 1967: Befüllung eines Transporters am Futtermittelwerk Robert Koch, Nordstraße. [Anmerkung: "Erka" ist das Markenkürzel für R-obert K-och]
  • 17_1529
    Mühle Koch, Hamm - 1967: Befüllung eines Transporters am Futtermittelwerk Robert Koch, Nordstraße. [Anmerkung: "Erka" ist das Markenkürzel für R-obert K-och]
  • 17_1530
    "Feinster Weizenstärkepuder“ aus der Stärkefabrik R. Hundhausen - seit 1868 in Hamm (Lüner Weg, zuvor Bismarckstraße), später auch in Ahlen. Bekannt durch die Werbung für Weizenpuder mit der westfälischen Kochbuchautorin Henriette Davidis. Undatiert, um 1950.
  • 17_1531
    Herstellung von Weizenstärkepuder in der Stärkefabrik R. Hundhausen - seit 1868 in Hamm (Lüner Weg, zuvor Bismarckstraße), später auch in Ahlen. Bekannt durch die Werbung für Weizenpuder mit der westfälischen Kochbuchautorin Henriette Davidis. Undatiert, um 1950.
  • 17_1532
    Arbeiter in der Stärkefabrik R. Hundhausen - seit 1868 in Hamm (Lüner Weg, zuvor Bismarckstraße), später auch in Ahlen. Bekannt durch die Werbung für Weizenpuder mit der westfälischen Kochbuchautorin Henriette Davidis. Undatiert, um 1950.
  • 17_1533
    Arbeiter bei Herstellung von Weizenstärkepuder in der Stärkefabrik R. Hundhausen - seit 1868 in Hamm (Lüner Weg, zuvor Bismarckstraße), später auch in Ahlen. Bekannt durch die Werbung für Weizenpuder mit der westfälischen Kochbuchautorin Henriette Davidis. Undatiert, um 1950.
  • 17_1534
    Sackabfüllung von Weizenstärkepuder in der Stärkefabrik R. Hundhausen - seit 1868 in Hamm (Lüner Weg, zuvor Bismarckstraße), später auch in Ahlen. Bekannt durch die Werbung für Weizenpuder mit der westfälischen Kochbuchautorin Henriette Davidis. Undatiert, um 1950.
  • 17_1535
    Hefefabrik Asbeck - Hamm, Ritterstraße. Ansicht 1958.
  • 17_1536
    Hefefabrik Asbeck - Hamm, Ritterstraße. Links: Eingangsportal mit Dackelskulptur im Tympanon, rechts: Werkstor. Ansicht 1958.
  • 17_1537
    Hefefabrik Asbeck (Hofseite) - Hamm, Ritterstraße. Links angeschnitten: Brauerei Isenbeck. Ansicht 1958.
  • 17_1538
    Hefefabrik Asbeck (Hofseite) - Hamm, Ritterstraße. Ansicht 1958.
  • 17_1539
    Weinvertrieb Potthoff - Hamm-Rhynern. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_1540
    Weinvertrieb Potthoff - Hamm-Rhynern. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_1541
    Weinvertrieb Potthoff - Hamm-Rhynern. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 18_992
    Milchmann mit Pferdegespann unterwegs in Nottuln, Juli 1975.
  • 18_1081
    Sudhaus der Linden-Brauerei, Unna, 1969 - erbaut in mehreren Abschnitten ab 1859, in Betrieb bis 1979, anschließend umgewidmet zum Kunst-, Kultur- und Bildungszentrum.
  • 18_1082
    Sudhaus der Linden-Brauerei, Unna, 1969 - erbaut in mehreren Abschnitten ab 1859, in Betrieb bis 1979, anschließend umgewidmet zum Kunst-, Kultur- und Bildungszentrum.
  • 18_1083
    Sudhaus der Linden-Brauerei, Unna, 1969 - erbaut in mehreren Abschnitten ab 1859, in Betrieb bis 1979, anschließend umgewidmet zum Kunst-, Kultur- und Bildungszentrum.
  • 18_1084
    Sudhaus der Linden-Brauerei, Unna, 1969 - erbaut in mehreren Abschnitten ab 1859, in Betrieb bis 1979, anschließend umgewidmet zum Kunst-, Kultur- und Bildungszentrum.
  • 18_1085
    Sudhaus der Linden-Brauerei, Unna, 1969 - erbaut in mehreren Abschnitten ab 1859, in Betrieb bis 1979, anschließend umgewidmet zum Kunst-, Kultur- und Bildungszentrum.
  • 18_1086
    Sechsspännige Bierkutsche der Dortmunder Actien-Brauerei (DAB) in Castrop-Rauxel-Ickern, Juli 1975.
  • 18_1087
    Sechsspännige Bierkutsche der Dortmunder Actien-Brauerei (DAB) in Castrop-Rauxel-Ickern, Juli 1975.
  • 18_1088
    Sechsspännige Bierkutsche der Dortmunder Actien-Brauerei (DAB) in Castrop-Rauxel-Ickern, Juli 1975.
  • 18_1089
    Sechsspännige Bierkutsche der Dortmunder Actien-Brauerei (DAB) in Castrop-Rauxel-Ickern, Juli 1975.
  • 18_1090
    Sechsspännige Bierkutsche der Dortmunder Actien-Brauerei (DAB) in Castrop-Rauxel-Ickern, Juli 1975.
  • 18_1091
    Sechsspännige Bierkutsche der Dortmunder Actien-Brauerei (DAB) in Castrop-Rauxel-Ickern, Juli 1975.
  • 18_1092
    Sechsspännige Bierkutsche der Dortmunder Actien-Brauerei (DAB) in Castrop-Rauxel-Ickern, Juli 1975.
  • 18_1250
    Zuckerrübenfabrik in der Warburger Börde bei Warburg, 1975 - Betriebsschließung 2018.
  • 18_1251
    Zuckerrübenfabrik in der Warburger Börde bei Warburg, 1975 - Betriebsschließung 2018.
  • 18_1252
    Zuckerrübenfabrik in der Warburger Börde bei Warburg, 1975 - Betriebsschließung 2018.
  • 18_1253
    Anlieferung der Rübenernte: Zuckerrübenfabrik in der Warburger Börde bei Warburg, 1975 - Betriebsschließung 2018.
  • 18_1254
    Anlieferung der Rübenernte: Zuckerrübenfabrik in der Warburger Börde bei Warburg, 1975 - Betriebsschließung 2018.
  • 18_1255
    Anlieferung der Rübenernte: Zuckerrübenfabrik in der Warburger Börde bei Warburg, 1975 - Betriebsschließung 2018.
  • 18_1256
    Anlieferung der Rübenernte: Zuckerrübenfabrik in der Warburger Börde bei Warburg, 1975 - Betriebsschließung 2018.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...