Industriegebäude


  • 01_2056
    Blick über die zugefrorene Lippe auf die Zeche Viktoria (Winter 1928/29)
  • 01_2159
    Die Drahtzieherei und Nagelfabrik Linnhof im Westerbachtal bei Belecke
  • 01_2166
    Westfälische Marmor- und Granitwerke an der Möhne bei Allagen
  • 01_2230
    Hochofenwerk Phoenix-West in Dortmund-Hörde, errichtet 1852 für die Gewinnung von Roheisen zur Stahlproduktion im Schwesterwerk Phoenix Ost. Gündung ursprünglich als Hermannshütte 1841, ab 1852 Hörder Bergwerks- und Hüttenverein, ab 1906 Phoenix AG, ab 1926 Vereinigte Stahlwerke AG, nach weiteren Besitzwechseln ab 1966 Hoesch und 1992 Tyssen-Krupp. Stilllegung Werk West 1998, Werk Ost 2001. Aufnahme undatiert, um 1930?
  • 01_2235
    Zeche Radbod in Hövel - bedeutendste Zeche im Hammer Revier
  • 01_2242
    Fernblick auf Zeche Werne
  • 01_2430
    Marmorsäge im Lietwerk bei Niederbergheim/Allagen
  • 01_2437
    Papierfabrikation: Zellulosebahnen auf dem Trockenzylinder (Zellulosefabrik Göcklingsen)
  • 01_2440
    Schraubenfabrik F. W. de Fries: Packraum
  • 01_2441
    Blick auf Industrieanlagen am Stadtrand
  • 01_2445
    Schornsteinkulisse: Industriegebiet in der Nähe des Bahnhofs
  • 01_2446
    Gelände der Firma Clarfeld & Springmeier, Hersteller von Tafelbestecken und Fahrgeschirrartikeln
  • 01_2449
    Walzwerk, Zweigniederlassung der Selve-Berg AG
  • 01_2451
    Blick vom Perik auf die Fabrikanlagen der Stadt
  • 01_2479
    Das Sundwiger Messingwerk
  • 01_2480
    Rohrlager der Sundwiger Messingwerke
  • 01_2481
    Die Gußstahlfabrik und Drahtzieherei Giese in Westig
  • 01_2482
    Gußstahlfabrik und Drahtzieherei Giese in Westig
  • 01_2483
    Gußstahlfabrik Giese in Westig: Blick in die Drahtzieherei
  • 01_2497
    Industriegebiet an der Ruhr
  • 01_2555
    Schiefertafelfabrik in Nuttlar
  • 01_2558
    Industrieanlage im Wennetal bei Wenholthausen
  • 01_2593
    Burg Wetter mit Maschinenfabrik Friedrich Harkort, erste deutsche Maschinenfabrik, erbaut 1819 (Zeichnung, 1829)
  • 01_2594
    Burg Wetter mit Maschinenfabrik Friedrich Harkort, erste deutsche Maschinenfabrik, erbaut 1819
  • 01_2638
    Straßenzug in Volmarstein
  • 01_2809
    Kulisse der Zeche Oberhausen (Eigentümer: Gutehoffnungshütte) - im Vordergrund: Teilansicht Hof Althoff, Osterfeld, undatiert, um 1930?
  • 01_2810
    Die Eisenhütte (EO1) der Gutehoffnungshütte in Oberhausen - rechts die Hochöfen, angeschnitten links: die "Knappenhalde", Bergehalde der Zeche Oberhausen (Gutehoffnungshütte), undatiert, um 1930?
  • 01_2813
    Industrielandschaft bei Mülheim an der Ruhr
  • 01_2814
    Industrielandschaft bei Mülheim an der Ruhr
  • 01_2818
    Teilansicht der Krupp-Werke
  • 01_2819
    Zechenanlage und Kühltürme
  • 01_2820
    Zechengelände neben dem Kraftwerk der Rheinisch-Westfälischen Elektrizitätswerke
  • 01_2969
    Hölzerner Förderturm und Maschinenhaus eines kleinen Kohlebergwerks in den Rehburger Bergen
  • 01_2981
    Industrieanlagen in Wiedenbrück
  • 01_3007
    Errichtet 1907: Miele-Werke mit Werksbahnhof
  • 01_3029
    Blick auf die Stadt
  • 01_3073
    Ruine einer 1906 explodierten Sprengstoffabrik (Roburitfabrik) in Annen
  • 01_3436
    Ortsrand von Müschede mit Blick auf das Hammerwerk Sophia
  • 01_4576
    Rüstungsindustrie im Ersten Weltkrieg: Die Leunawerke bei Merseburg, Hersteller von Ammoniak für die Sprengstoffproduktion
  • 01_5143
    Luftschutz 1933: Industriewerke Krupp als mögliches Ziel feindlicher Luftstreitkräfte
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...