Industriegebäude


Kornfeld in Dortmund-Hörde mit Blick zum Hochofenwerk Phoenix-West - errichtet 1852 für die Gewinnung von Roheisen zur Stahlproduktion im Schwesterwerk Phoenix Ost. Gündung ursprünglich als Hermannshütte 1841, ab 1852 Hörder Bergwerks- und Hüttenverein, ab 1906 Phoenix AG, ab 1926 Vereinigte Stahlwerke AG, nach weiteren Besitzwechseln ab 1966 Hoesch und 1992 Tyssen-Krupp. Stilllegung Werk West 1998, Werk Ost 2001. Aufnahme undatiert, um 1930?Stahlwerk Phoenix-Ost in Dortmund-Hörde - gegründet 1841 als Hermannshütte 1841, ab 1852 Hörder Bergwerks- und Hüttenverein, ab 1906 Phoenix AG, ab 1926 Vereinigte Stahlwerke AG, nach weiteren Besitzwechseln ab 1966 Hoesch und 1992 Tyssen-Krupp. Aufnahme undatiert, um 1930?Hochofenwerk Phoenix-West in Dortmund-Hörde, errichtet 1852 für die Gewinnung von Roheisen zur Stahlproduktion im Schwesterwerk Phoenix Ost. Gündung ursprünglich als Hermannshütte 1841, ab 1852 Hörder Bergwerks- und Hüttenverein, ab 1906 Phoenix AG, ab 1926 Vereinigte Stahlwerke AG, nach weiteren Besitzwechseln ab 1966 Hoesch und 1992 Tyssen-Krupp. Stilllegung Werk West 1998, Werk Ost 2001. Aufnahme undatiert, um 1930?Hoesch-Stahlwerk in Dortmund, undatiert, um 1930?Ackerflur in Dordmund-Hörde mit Blick zum Stahlwerk Phoenix-Ost (?) und Hochofenwerk Phoenix-West (im Hintergrund) - errichtet 1852 für die Gewinnung von Roheisen zur Stahlproduktion im Schwesterwerk Phoenix Ost. Gündung ursprünglich als Hermannshütte 1841, ab 1852 Hörder Bergwerks- und Hüttenverein, ab 1906 Phoenix AG, ab 1926 Vereinigte Stahlwerke AG, nach weiteren Besitzwechseln ab 1966 Hoesch und 1992 Tyssen-Krupp. Stilllegung Werk West 1998, Werk Ost 2001. Industrieanlagen im Volmetal, undatiertIndustriegebiet bei Hagen-Delstern, undatiertFeldspatgrubeStaubecken einer Industrieanlage im GlörtalFabrikgebäude am Volmelauf bei AmbrockVereinigte Deutsche Metallwerke: Blechwalzwerk I. in BärensteinVereinigte Deutsche Metallwerke: Blechwalzwerk II. in BärensteinVereinigte Deutsche Metallwerke: Bandwalzwerk I. in BärensteinVereinigte Deutsche Metallwerke: Bandwalzwerk II. in BärensteinVereinigte Deutsche Metallwerke: Drahtzieherei und TopfglühereiVereinigte Deutsche Metallwerke: Werkskonzert mit einer Militärkapelle aus LüdenscheidSchornsteinkulisse einer Industrieanlage am winterlichen Ruhrufer, um 1930?Schornsteinkulisse einer Industrieanlage am winterlichen Ruhrufer, um 1930?Schornsteinkulisse in Witten-WestZeche Wiendalsbank, Witten-Annen: Ackerbau und Schwerindustrie in engster NachbarschaftFachwerkhäuser in der IndustrielandschaftKornhocken am Rande eines IndustrieviertelsIndustrieanlagen in Mülheim a.d. RuhrWestfälische Union: Walzwerk und DrahtziehereiErzbergbau: Das Grubental bei LittfeldKreuztaler Hütte mit Blick nach Süden Richtung Buschhütten und Geisweid, aufgenommen vom Kreuztaler Luftschiffkommandanten Otto van der Haegen aus dem Luftschiff LZ 9 - am 07.06.1915 gefallen beim Abschuss durch englische Jagdflieger über Gent (Belgien)Drahtwerk Dresler und Park mit Villa Dresler, aufgenommen vom Kreuztaler Luftschiffkommandanten Otto van der Haegen aus dem Luftschiff LZ 9 - am 07.06.1915 gefallen beim Abschuss durch englische Jagdflieger über Gent (Belgien)Geisweider Eisenwerke, Blick nach Norden Richtung Dillnhütten, aufgenommen vom Kreuztaler Luftschiffkommandanten Otto van der Haegen aus dem Luftschiff LZ37 - am 07.06.1915 gefallen beim Abschuss durch englische Jagdflieger über Gent (Belgien)Der Geisweider Eisenwerke in Siegen-Geisweid, gegr. 1846 - vorn: die Bremerhütte, Bildmitte: die kleinere Birlenbacher Hütte, gegr. 1450, stillgelegt 1971. Aufnahme des Kreuztaler Luftschiffkommandanten Otto van der Haegen aus dem Luftschiff LZ37 - am 07.06.1915 gefallen beim Abschuss durch englische Jagdflieger über Gent (Belgien)Maschinenfabrik Gebr. Klein in Dahlbruch (ab 1939 Siemag, später SMS Demag), aufgenommen vom Kreuztaler Luftschiffkommandanten Otto van der Haegen aus dem Luftschiff LZ 9 - am 07.06.1915 gefallen beim Abschuss durch englische Jagdflieger über Gent (Belgien)Mecklinghäuser Marmor- und Kalksteinwerke östlich der StadtDie Westfälischen MarmorwerkeKiesgrube Bokshorn in Veltheim an der Weser, in Betrieb 1882-1973: Abbau von Moränenkies mit Kieswäscherei und Förderanlagen - im Hintergrund der Bokshorn-Höhenzug, rechts: Schornstein des Kesselhauses, gesprengt 1963Glasfabrik in SiebensternDampfkornbrennerei Siedhoff in SchmerleckeKalkbrennerei 'Gewerkschaft Lothringen'Schienenverbindung zwischen Kalksteinbruch und Kalkbrennerei "Gewerkschaft Lothringen"Industrieanlagen am BahnhofWarsteiner Gruben- und Hütten-WerkeDer Packhof: Einstiger Umladeplatz für Schiffsfrachten auf der Lippe
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...