Geldschein


01_4591
  • Reihe
    MZA 533 Die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg und die Weimarer Republik (Unterrichtsmaterial ca. 1930)
  • Titel
    Weimarer Republik: Deutsches Inflationsgeld während der Deutschen Inflation 1914-1923
  • Urheber
    Fotograf nicht überliefert
  • Copyright
01_5033
  • Reihe
    MZA K550 Die Weimarer Republik (Unterrichtsmaterial ca. 1934)
  • Titel
    Inflationsgeld zur Zeit der Weimarer Republik während der Deutschen Inflation 1914-1923: 50 Millionen Mark als Preis für einen Kohlkopf im Jahr 1923
  • Urheber
    Fotograf nicht überliefert
  • Copyright
01_5092
  • Reihe
    MZA K551 Adolf Hitler (1889-1945) (Unterrichtsmaterial ca. 1934)
  • Titel
    Nationalsozialismus: Spenden der Mitglieder zur Finanzierung der NSDAP
  • Urheber
    Fotograf nicht überliefert
  • Copyright
01_5316
  • Reihe
    Slg. MZA Arbeiterbewegung in der Weimarer Republik (Unterrichtsmaterial nach 1949)
  • Titel
    Weimarer Republik: Eine Million Mark, Inflationsgeld vom 15. Dezember 1922
  • Urheber
    Fotograf nicht überliefert
  • Copyright
01_5317
  • Reihe
    Slg. MZA Arbeiterbewegung in der Weimarer Republik (Unterrichtsmaterial nach 1949)
  • Titel
    Weimarer Republik: Tagelöhner beim Erhalt des Lohns
  • Urheber
    Fotograf nicht überliefert
  • Copyright
03_3503
  • Reihe
    Textilindustrie in Rheine: 50 Jahre Spinnweberei F. A. Kümpers KG 1886-1936 (Jubiläumsfestschrift)
  • Titel
    Wertbeständiges Notgeld des Landkreises Münster, herausgegeben im November des Inflationsjahres 1923 auf Veranlassung der Münsterländer Textilindustriellen zur Abwehr der täglichen Geldentwertung (233 Milliarden Reichsmark für 1 Kilo Brot)
  • Ort
    Rheine
  • Urheber
    Fotograf nicht überliefert
  • Copyright
05_11294
  • Reihe
    Altkreis Münster-Land 1950er - 1970er Jahre
  • Titel
    Pferdemarkt Telgte, 1949: Pferdehändler
  • Ort
    Telgte
  • Erstellungsdatum
    09/1949
  • Urheber
    Klose, Karl Franz
  • Copyright
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...