Hiddenhausen


  • 05_2012
    Das Jugendheim Homberghof
  • 05_2013
    Das Jugendheim Homberghof
  • 05_2014
    Jugendheim Homberghof in Schweicheln: Das 'Waldhaus'
  • 05_2015
    Jugendheim Homberghof in Schweicheln: Neuer Anbau
  • 05_2016
    Jugendheim Homberghof in Schweicheln: Neuer Anbau mit Hofdurchfahrt
  • 05_2017
    Jugendheim Homberghof: Jugendliche im Aufenthaltsraum
  • 05_2018
    Jugendheim Homberghof, Werkstatt: Jugendliche bei der Arbeit an Stanzmaschinen
  • 05_2019
    Jugendheim Homberghof: Blick in ein Zweibettzimmer
  • 05_2020
    Jugendheim Homberghof: Blick in ein Jugendzimmer
  • 10_14002
    Ev. Pfarrkirche Eilshausen (Gmde. Hiddenhausen), Februar 2015.
  • 10_14003
    Ev. Pfarrkirche St. Gangolf, Hiddenhausen. Kirchturm als ältester Bauteil errichtet um 800 als Wehr- und Speicherturm, nach Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg Wiederaufbau bis 1665. Ansicht im März 2015.
  • 10_14004
    Ev. Pfarrkirche St. Gangolf, Hiddenhausen. Kirchturm als ältester Bauteil errichtet um 800 als Wehr- und Speicherturm, nach Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg Wiederaufbau bis 1665. Ansicht im März 2015.
  • 10_14005
    Ev. Pfarrkirche St. Gangolf, Hiddenhausen. Kirchturm als ältester Bauteil errichtet um 800 als Wehr- und Speicherturm, nach Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg Wiederaufbau bis 1665. Ansicht im März 2015.
  • 10_14006
    Ev. Pfarrkirche St. Gangolf, Hiddenhausen. Kirchturm als ältester Bauteil errichtet um 800 als Wehr- und Speicherturm, nach Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg Wiederaufbau bis 1665. Ansicht im März 2015.
  • 10_14007
    Ev. Pfarrkirche St. Gangolf, Hiddenhausen. Kirchturm als ältester Bauteil errichtet um 800 als Wehr- und Speicherturm, nach Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg Wiederaufbau bis 1665. Ansicht im März 2015.
  • 10_14008
    Ev. Pfarrkirche St. Gangolf, Hiddenhausen. Kirchturm als ältester Bauteil errichtet um 800 als Wehr- und Speicherturm, nach Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg Wiederaufbau bis 1665. Ansicht im März 2015.
  • 10_14009
    Ev. Pfarrkirche St. Gangolf, Hiddenhausen: Pfarrer Ulrich Rottschäfer beim Aufziehen der historischen Kirchturmuhr von 1884. März 2015.
  • 10_14010
    Ev. Pfarrkirche St. Gangolf, Hiddenhausen: Pfarrer Ulrich Rottschäfer beim Aufziehen der historischen Kirchturmuhr von 1884. März 2015.
  • 10_14011
    Ev. Pfarrkirche St. Gangolf, Hiddenhausen: Pfarrer Ulrich Rottschäfer beim Aufziehen der historischen Kirchturmuhr von 1884. März 2015.
  • 10_14012
    Sudhaus der Herforder Brauerei, Hiddenhausen, Gebrüder-Uekermann-Straße 1 - gegründet 1878 als "Gebrüder Uekermann, Brauerei zum Felsenkeller, Schweicheln bei Herford“, ab 2006 umbenannt in Herforder Brauerei GmbH & Co. KG, ab 2007 als eigenständiges Familienunternehmen der Warsteiner-Gruppe angegliedert. Ansicht im Februar 2014.
  • 10_14013
    Herforder Brauerei, Hiddenhausen: Fließbandstraßen der Flaschenabfüllanlage für Herforder Pils. Produktionshalle Gebrüder-Uekermann-Straße, März 2013.
  • 10_14014
    Herforder Brauerei, Hiddenhausen: Fließbandstraßen der Flaschenabfüllanlage für Herforder Pils. Produktionshalle Gebrüder-Uekermann-Straße, März 2013.
  • 10_14015
    Herforder Brauerei, Hiddenhausen: Mitarbeiter an der Steuerungsanlage der Flaschenabfüllanlage. Produktionshalle Gebrüder-Uekermann-Straße, März 2013.
  • 10_14016
    Herforder Brauerei, Hiddenhausen. Auf der Abfüllstraße: Herforder Pils in der 0,33-l-Steinie-Flasche mit Kronkorkenverschluss, eingeführt 1956 als Hauptgebinde der Brauerei. Produktionshalle Gebrüder-Uekermann-Straße, März 2013.
  • 10_14017
    Herforder Brauerei, Hiddenhausen: Mitarbeiter bei der Qualitätskontrolle an der Flaschenabfüllanlage. Produktionshalle Gebrüder-Uekermann-Straße, März 2013.
  • 10_14018
    Herforder Brauerei, Hiddenhausen. Auf der Verpackungsstraße: Herforder Pils in der 0,33-l-Steinie-Flasche mit Kronkorkenverschluss, eingeführt 1956 als Hauptgebinde der Brauerei. Produktionshalle Gebrüder-Uekermann-Straße, März 2013.
  • 10_14019
    Herforder Brauerei, Hiddenhausen: Mitarbeiter Rambow in der Verladestation für Herforder Pils-Flaschenbier. Produktionshalle Gebrüder-Uekermann-Straße, März 2013.
  • 10_14021
    Holzhandwerksmuseum Hiddenhausen, entstanden durch die Sammlung von Werkzeugen und Maschinen von Mitgliedern des Fördervereins für das Holzhandwerksmuseum im Kreis Herford e. V.“ und eröffnet 1997 in denkmalgeschützten Scheunen (Baujahr 1723 und 1742) auf Gut Hiddenhausen.
  • 10_14022
    Günter Wörmann im Holzhandwerksmuseum Hiddenhausen, entstanden durch die Sammlung von Werkzeugen und Maschinen von Mitgliedern des Fördervereins für das Holzhandwerksmuseum im Kreis Herford e. V. und eröffnet 1997 in denkmalgeschützten Scheunen (Baujahr 1723 und 1742) auf Gut Hiddenhausen.
  • 10_14023
    Olof-Palme-Gesamtschule in Hiddenhausen, Pestalozzistraße. April 2015.
  • 10_14024
    Olof-Palme-Gesamtschule in Hiddenhausen, Pestalozzistraße. April 2015.
  • 110_162
    Hiddenhausen
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...