Krsfr. Stadt Bochum


  • 01_708
    Zeche Robert Müser (Blickrichtung Harpen-Werne): Abraumhalde auf Schacht Jakob und Lorenseilbahn von Schacht Arnold zur Halde nördlich der Werner Teiche, links Gaststätte Pauli, vorn Teil des Auflandungsteiches von Zeche Robert Müser, um 1925?
  • 01_716
    Altstadtviertel mit kath. Propsteikirche St. Gertrud von Brabant, erbaut 1868-1872 nach Plänen von Arnold Güldenpfennig, fünfschiffig, Neogotik, Wahrzeichen des alten Wattenscheid, um 1930?
  • 01_717
    Gotischer Taufstein in der St. Gertrud-Kirche, um 1930?
  • 01_2676
    "Kinderrettungshaus" in Overdyk bei Hamme, gegründet 1819 (Grafik)
  • 03_3722
    Bochum-Wiemelhausen, Knappenstraße: Baufälliges Fachwerkwohnhaus neben einem Werksgebäude, undatiert, um 1928?
  • 03_3723
    Bochum-Wiemelhausen, Am Kuhlenkamp: Baufälliges Backsteinwohnhaus mit Hofdurchgang, undatiert, 1920er Jahre
  • 03_3724
    Bochum-Wiemelhausen, Am Kuhlenkamp: Baufälliges Backsteinwohnhaus mit Hofdurchgang, undatiert, 1920er Jahre
  • 03_3725
    Bochum-Mitte, Gerberstraße: Baufällige Fachwerkhäuserzeile in Nachbarschaft eines Industriegeländes, undatiert, 1920er Jahre
  • 03_3726
    Bochum-Mitte, Ecke Pariser Straße: Einsturzgefährdetes Fachwerkhaus Schützenbahn 16, noch bewohnt (siehe Hauseingang), undatiert, um 1928 (vgl. Bild Nr. 03_3731)
  • 03_3727
    Bochum-Wiemelhausen, Knappenstraße: Baufälliges Backsteinwohnhaus neben einem Werksgebäude, Ansicht der mit Holzlatten verschalten Hofseite, undatiert, 1920er Jahre
  • 03_3728
    Bochum-Wiemelhausen, Wasserstraße: Baufälliges Fachwerkwohnhaus, undatiert, 1920er Jahre (Innenansicht siehe Bild Nr. 03_3729)
  • 03_3729
    Bochum-Wiemelhausen, Wasserstraße: Schlafkammer in einem baufälligen Fachwerkhaus, undatiert, 1920er Jahre (Außenansicht siehe Bild Nr. 03_3728)
  • 03_3730
    Bochum, baufälliger Küchenraum eines Wohnhauses Am Hahnkamp (Straße nicht mehr existent), undatiert, um 1928?
  • 03_3731
    Bochum-Mitte, Ecke Pariser Straße: Einsturzgefährdetes Fachwerkwohnhaus Schützenbahn 16, dahinter: Hochhaus der Kommunalbank AG (Bj. 1925-1928, später Sparkasse Bochum) kurz vor der Fertigstellung und Synagoge (Anschnitt im Hintergrund, zerstört 1938), undatiert, um 1928
  • 03_3732
    Bochum-Mitte, Wattenscheider Straße: Wohnanlage mit 42 Mietwohnungen des Montankonzerns Bochumer Verein, errichtet in den 1950er Jahren, Bauträgerschaft: Ruhrwohnungsbau AG, Dortmund, undatiert, um 1955
  • 03_3733
    Bochum-Mitte, Wattenscheider Straße: Wohnanlage mit 42 Mietwohnungen des Montankonzerns Bochumer Verein, errichtet in den 1950er Jahren, Bauträgerschaft: Ruhrwohnungsbau AG, Dortmund, undatiert, um 1955
  • 03_3734
    Bochum-Mitte, Wattenscheider Straße: Wohnanlage mit 42 Mietwohnungen des Montankonzerns Bochumer Verein, errichtet in den 1950er Jahren, Bauträgerschaft: Ruhrwohnungsbau AG, Dortmund, undatiert, um 1955
  • 03_3735
    Bochum, Auf dem Rüggen: Siedlungshäuser mit Nutzgärten, undatiert, um 1955
  • 03_3983
    Bochum-Wattenscheid, 1973: Friedrich-Ebert-Straße mit Straßenbahnlinie 2 von den Opelwerken Bochum über Wattenscheid und Gelsenkirchen-Schalke nach Gelsenkirchen-Buer. Im Hintergrund: Zeche Holland, Schacht 6 (links, demontiert 1976) und Schacht 4 (im Jahr 2020 noch existent), vorn: Mercedes an der Mündung Hüllerstraße.
  • 03_4162
    Spielen in einer Bergmannssiedlung bei Zeche Holland, Bochum-Wattenscheid. Undatiert, um 1970 [?]
  • 05_557
    Haupthaus der Provinzial-Hebammenanstalt Bochum. Gründung 1904, ab 1953 Landesfrauenklinik des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe. Ansicht 1950.
  • 05_558
    Säuglingsklinik der Provinzial-Hebammenanstalt Bochum. Gründung 1904, ab 1953 Landesfrauenklinik des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe. Ansicht 1951.
  • 05_559
    Provinzial-Hebammenanstalt Bochum, 1950: Kinderschwestern bei der Säuglingspflege.
  • 05_560
    Provinzial-Hebammenanstalt Bochum, 1950: Geburtsvorbereitung im Kreißsaal.
  • 05_561
    Kreißsaal, Provinzial-Hebammenanstalt Bochum, 1950.
  • 05_562
    Provinzial-Hebammenanstalt Bochum, 1950: Säuglinge auf dem Balkon der Säuglingsklinik.
  • 05_563
    Provinzial-Hebammenanstalt Bochum, 1950: Säuglinge auf dem Balkon der Säuglingsklinik.
  • 05_564
    Säuglingsklinik der Provinzial-Hebammenanstalt Bochum. Gründung 1904, ab 1953 Landesfrauenklinik des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe. Ansicht 1950.
  • 05_565
    Provinzial-Hebammenanstalt Bochum, 1951: Wartende im Besucherraum.
  • 05_566
    Besucherraum, Landesfrauenklinik Bochum, 1956.
  • 05_567
    Säuglingsklinik (Rückfront) der Provinzial-Hebammenanstalt Bochum. Gründung 1904, ab 1953 Landesfrauenklinik des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe. Ansicht 1951.
  • 05_568
    Provinzial-Hebammenanstalt Bochum, 1951: Patientenversorgung auf der Frühgeborenen-Station.
  • 05_569
    Provinzial-Hebammenanstalt Bochum, 1951: Säugling auf der Frühgeborenen-Station.
  • 05_570
    Kreißsaal, Landesfrauenklinik Bochum, 1956.
  • 05_571
    Landesfrauenklinik Bochum: Speiseraum des Schwesternpersonals
  • 05_572
    Nördlicher Stadtausblick vom Förderturm des Deutschen Bergbau-Museums
  • 05_573
    Förderrad auf dem Förderturm des Bergbaumuseums
  • 05_574
    Deutsches Bergbau-Museum: Eingang und Förderturm
  • 05_575
    Deutsches Bergbau-Museum: Förderturm
  • 05_576
    Nordöstlicher Stadtausblick vom Förderturm des Deutschen Bergbau-Museums
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...