Herz-Jesu-Kirche


  • 05_11556
    Katholische Pfarrkirche Herz Jesu, denkmalgeschütztes Kirchengebäude, Zur Alten Kapelle 20 in Lippling, Ortsteil von Delbrück
  • 05_11557
    Katholische Pfarrkirche Herz Jesu, denkmalgeschütztes Kirchengebäude, Zur Alten Kapelle 20 in Lippling, Ortsteil von Delbrück
  • 05_11564
    Katholische Herz-Jesu-Kirche Espeln, Ortsteil von Hövelhof,  Pastor-Spieker-Weg 2-4
  • 05_11565
    Katholische Herz-Jesu-Kirche Espeln, Ortsteil von Hövelhof, Pastor-Spieker-Weg 2-4
  • 08_265
    Herz Jesu-Kirche des Franziskanerklosters in Stuckenbusch, eingeweiht 1911, Neoromanik (Architekt C. Pinnekamp, Bochum), ab 1982/1983 umbenannt auf St. Franziskus von Assisi und Neugestaltung im römisch-byzantinischen Stil
  • 08_267
    Franziskanerkloster Stuckenbusch mit 1911 eingeweihter Klosterkirche Herz Jesu, Neoromanik, Architekt C. Pinnekamp, Bochum - ab 1982/1983 umbenannt auf St. Franziskus v. Assisi-Kirche und Neugestaltung im römisch-byzantinischem Stil
  • 08_268
    Pieta in der Herz Jesu-Kirche des Franziskanerklosters Stuckenbusch
  • 08_269
    Blick in die Herz Jesu-Kirche des Franziskanerklosters Stuckenbusch, eingeweiht 1911, Neoromanik, Architekt C. Pinnekamp, Bochum - ab 1982/83 umbenannt auf St. Franziskus von Assisi und Neugestaltung im römisch-byzantinischen Stil
  • 08_270
    Krippe in der Herz Jesu-Kirche des Franziskanerklosters Stuckenbusch
  • 08_399
    Kath. Herz Jesu Kirche, eingeweiht im Mai 1914, im 2. Weltkrieg durch eine Luftmine zerstört, Wiederaufbau bis Mai 1949
  • 08_400
    Kath. Herz Jesu-Kirche, Kirchenhalle Richtung Altar - Kirchenbau eingeweiht im Mai 1914, im 2. Weltkrieg durch ein Luftmine zerstört, Wiederaufbau bis Mai 1949
  • 10_10543
    Wolfgang Kosubek: "Friedliches Nebeneinander" - Moschee in Halle mit 16 Meter hohem Minarett und die kath. Herz-Jesu-Kirche (Bj. 1910) mit 40 Meter hohem Turm, aufgenommen vom Parkdeck am Sportpark, Gausekampweg
  • 11_1326
    Die Wolbecker Straße - bahnhofsnahe Geschäftsstraße im Ostviertel und Ausfallachse in das östliche Münsterland, hier Höhe Hansaplatz mit Blick Richtung Dortmund-Ems-Kanal, im Hintergrund die Herz-Jesu-Kirche
  • 11_1327
    Die Wolbecker Straße - bahnhofsnahe Geschäftsstraße im Ostviertel und Ausfallachse in das östliche Münsterland, hier Höhe Herz Jesu-Kirche mit Blick stadteinwärts
  • 11_1333
    Kanalbrücke über den Dortmund-Ems-Kanal mit Wolbecker Straße, Blick stadteinwärts Richtung Herz-Jesu-Kirche
  • 17_785
    Hamm-Bad Hamm, Ostenallee - Ansicht um 1960. Rechte Bildhälfte: Herz-Jesu-Kloster der Hiltruper Missionare, links daneben: Herz-Jesu-Kirche mit freistehendem Kirchturm, eingeweiht 1959, um 2014 abgerissen für den Neubau einer Kindertagesstätte. Undatiert.
  • 17_788
    Herz-Jesu-Kirche, Hamm-Bad Hamm, Ostenallee - eingeweiht 1959, Architekt Otto Weicken, Glasbausteinfenster von Wilhelm Buschulte. Um 2014 abgetragen für den Neubau einer Kindertagesstätte. Undatiert, um 1960.
  • 17_789
    Herz-Jesu-Kirche mit freistehendem Kirchturm, Hamm-Bad Hamm, Ostenallee - eingeweiht 1959, Architekt Otto Weicken, Glasbausteinfenster von Wilhelm Buschulte. Um 2014 abgetragen für den Neubau einer Kindertagesstätte. Undatiert, um 1960.
  • 17_790
    Freistehender Turm der Herz-Jesu-Kirche, Hamm-Bad Hamm, Ostenallee - eingeweiht 1959, Architekt Otto Weicken. Um 2014 abgetragen für den Neubau einer Kindertagesstätte. Undatiert, um 1960.
  • 17_791
    Freistehender Turm der Herz-Jesu-Kirche, Hamm-Bad Hamm, Ostenallee - eingeweiht 1959, Architekt Otto Weicken. Um 2014 abgetragen für den Neubau einer Kindertagesstätte. Undatiert, um 1960.
  • 17_792
    Herz-Jesu-Kirche, Hamm-Bad Hamm, Ostenallee - eingeweiht 1959, Architekt Otto Weicken, Glasbausteinfenster von Wilhelm Buschulte. Um 2014 abgetragen für den Neubau einer Kindertagesstätte. Undatiert, um 1960.
  • 17_793
    Herz-Jesu-Kirche, Hamm-Bad Hamm, Ostenallee - Kirchenhalle Richtung Orgelempore, um 1960. Einweihung 1959, Architekt Otto Weicken, Innengestaltung Bildhauer Josef Baron, Glasbausteinfenster von Wilhelm Buschulte. Undatiert.
  • 17_794
    Orgel in der Herz-Jesu-Kirche, Hamm-Bad Hamm, Ostenallee - um 1960. Kircheneinweihung 1959, Architekt Otto Weicken, Innengestaltung Bildhauer Josef Baron, Glasbausteinfenster von Wilhelm Buschulte. Undatiert.
  • 17_795
    Herz-Jesu-Kirche, Hamm-Bad Hamm, Ostenallee - Kirchenhalle Richtung Altar, 1960. Einweihung 1959, Architekt Otto Weicken, Innengestaltung Bildhauer Josef Baron, Glasbausteinfenster von Wilhelm Buschulte. Undatiert.
  • 17_796
    Herz-Jesu-Kirche, Hamm-Bad Hamm, Ostenallee - Altarraum mit Glasbausteinfenster von Wilhelm Buschulte, um 1960. Einweihung 1959, Architekt Otto Weicken, Innengestaltung Bildhauer Josef Baron, Glasbausteinfenster von Wilhelm Buschulte. Undatiert.
  • 17_797
    Herz-Jesu-Kirche, Hamm-Bad Hamm, Ostenallee - Pastor Halbeisen während einer Trauzeremonie, um 1960. Kircheneinweihung 1959, Architekt Otto Weicken, Innengestaltung Bildhauer Josef Baron, Glasbausteinfenster von Wilhelm Buschulte.
  • 17_798
    Herz-Jesu-Kirche, Hamm-Bad Hamm, Ostenallee - Partie der Kirchenhalle, um 1960. Einweihung 1959, Architekt Otto Weicken, Innengestaltung Bildhauer Josef Baron, Glasbausteinfenster von Wilhelm Buschulte.
  • 17_799
    Kapelle in der Herz-Jesu-Kirche, Hamm-Bad Hamm, Ostenallee, um 1960.
  • 17_800
    Herz-Jesu-Kirche, Hamm-Bad Hamm, Ostenallee: Blick in die Marienkapelle, in Funktion 1959-1968. Undatiert, um 1960.
  • 17_801
    Glocken der Herz-Jesu-Kirche, Hamm-Bad Hamm, Ostenallee, 1964.
  • 17_807
    Herz-Jesu-Kirche im Hammer Norden - eingeweiht 1891, im Zweiten Weltkrieg zerstört. 1946 wurde der Gottesdienst in einer "Kirchenbaracke" abgehalten, 1947 erfolgte die Errichtung der "2. Kirche", 1967 die Weihe der "3. Kirche". Aufnahme undatiert, um 1900.
  • 17_808
    Neue Herz-Jesu- Kirche (die "3. Kirche") im Hammer Norden, Karlsplatz. 1967.
  • 17_860
    Herz-Jesu-Kirche, Bockum-Hövel: Blick Richtung Altar, 1982.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...