Schauspieler, Schauspielerin


  • 03_4093
    Dortmunder Sechstagerennen (Bahnradsport), Westfalenhalle - auch am Start: Volksschauspieler Willi Millowitsch (Mitte, 1909-1999) und Otto Weckerling (links, 1910-1977), ehemaliger Radrennfahrer und 1952-1957 Sportlicher Leiter aller Sechstagerennen in der Bundesrepublik - undatiert, 1960er Jahre
  • 03_4124
    Schriftsteller-Prominenz in Castrop-Rauxel (v.l.n.r.): Erwin Sylvanus, Hans Dieter Schwarze (auch Schauspieler, Regisseur und 1968-1973 Intendant des Westfälischen Landestheaters) und Max von der Grün -  aufgenommen 1968 während der Dreharbeiten zum Spielfilm "Flächenbrand", im Hintergrund: Zeche Erin
  • 03_4125
    Schriftsteller-Prominenz in Castrop-Rauxel (v.l.n.r.): Erwin Sylvanus, Hans Dieter Schwarze (auch Schauspieler, Regisseur und 1968-1973 Intendant des Westfälischen Landestheaters) und Max von der Grün -  aufgenommen 1968 während der Dreharbeiten zum Spielfilm "Flächenbrand", im Hintergrund: Zeche Erin
  • 03_4129
    Schauspieler-Prominenz in Castrop-Rauxel: Angela Winkler und Claus Biederstaedt auf dem Castroper Markt, Drehort für den Kriminalfilm "Gefährliche Neugier", Februar 1968
  • 03_4131
    Das Schauspieler-Duo Goetz George (links) und Eberhard Feik (1943-1994) als Kriminalkomissare Horst Schimanski und Christian Thanner während der Dreharbeiten zur "Tatort"-Kriminalserie "Schimanski" in Duisburg-Ruhrort, März 1981
  • 03_4132
    Filmteam mit Schauspieler-Duo Goetz George (links und Eberhard Feik (1943-1994) als Kriminalkomissare Horst Schimanski und Christian Thanner während der Dreharbeiten zur "Tatort"-Kriminalserie "Schimanski" in Duisburg-Ruhrort, März 1981
  • 03_4135
    Boxlegende Max Schmeling (links, 1905-2005) und Volksschauspieler Willi Millowitsch mit Löwenbabies im Tierpark des Grafen von Westerholt, April 1969 - ohne Ort, Herten-Westerholt?
  • 03_4136
    "Ruhrpott"-Original und Komiker-Legende "Adolf Tegtmeier" alias Jürgen von Manger-Koenig (1923-1994), Schauspieler und literarischer Kabarettist - hier ganz privat seiner Wohnung in Herne, Januar 1966
  • 03_4158
    Volkstheater im Ruhrgebiet: Die "Dreigroschenoper" in der Werkshalle der Gewerkschaft Victor, Castrop-Rauxel,  Aufführung des Westfälischen Landestheaters am 24. März 1969
  • 05_4317
    Theateraufführung auf der Freilichtbühne in Lübbecke-Nettelstedt
  • 05_4318
    Theateraufführung auf der Freilichtbühne in Lübbecke-Nettelstedt
  • 05_8096
    Theateraufführung der Freilichtbühne im äusseren Burghof der ehemaligen Tecklenburg
  • 05_8097
    Theateraufführung der Freilichtbühne im äusseren Burghof der ehemaligen Tecklenburg
  • 05_8098
    Theateraufführung der Freilichtbühne im äusseren Burghof der ehemaligen Tecklenburg
  • 05_8099
    Theateraufführung der Freilichtbühne im äusseren Burghof der ehemaligen Tecklenburg
  • 05_8100
    Theateraufführung der Freilichtbühne im äusseren Burghof der ehemaligen Tecklenburg
  • 05_8101
    Theateraufführung der Freilichtbühne im äusseren Burghof der ehemaligen Tecklenburg
  • 05_8102
    Theateraufführung der Freilichtbühne im äusseren Burghof der ehemaligen Tecklenburg
  • 08_764
    Freilichttheater 1925: Aufführung der Nibelungensage im Burghof der ehemaligen Tecklenburg (um 1700 abgerissen)
  • 08_765
    Freilichttheater 1925: Aufführung der Nibelungensage im Burghof der ehemaligen Tecklenburg (um 1700 abgerissen)
  • 08_766
    Freilichttheater 1925: Aufführung der Nibelungensage im Burghof der ehemaligen Tecklenburg (um 1700 abgerissen)
  • 08_767
    Freilichttheater 1925: Aufführung der Nibelungensage im Burghof der ehemaligen Tecklenburg (um 1700 abgerissen)
  • 08_768
    Freilichttheater 1925: Aufführung der Nibelungensage im Burghof der ehemaligen Tecklenburg (um 1700 abgerissen)
  • 08_769
    Freilichttheater 1925: Aufführung der Nibelungensage im Burghof der ehemaligen Tecklenburg (um 1700 abgerissen)
  • 08_770
    Freilichttheater 1925: Aufführung der Nibelungensage im Burghof der ehemaligen Tecklenburg (um 1700 abgerissen)
  • 08_771
    Freilichttheater 1925: Aufführung der Nibelungensage im Burghof der ehemaligen Tecklenburg (um 1700 abgerissen)
  • 10_11357
    Das Ensemble der Plattdeutschen Bühne Kinderhaus (nur Männer) vor der Gaststätte Keuthage, Grevener Straße - undatiert, um 1918? (Bildsammlung Heimatmuseum Kinderhaus)
  • 10_11366
    Plattdeutsche Bühne Kinderhaus im Gasthof Keuthage, ab 1948 wiederbelebt von Paula Wilken (Autorin und Leiterin), zunächst zur Finanzierung des Kirchenausbaus von St. Josef 1952/1953 - im Bild (v.l.n.r.): Helmut Wilken, Bernhard Janzing, Irmgard Wilken, Paula Wilken, Heinz Remke, Günther Wilken, Anton Remke und Elfriede Wilken -  undatiert, um 1950?  (Bildsammlung Heimatmuseum Kinderhaus)
  • 11_2527
    Highlight der Spielzeit 2012: Shakespeares „Sommernachtstraum“, Aufführung des Wolfgang Borchert Theaters, Münster, im stillgelegten Gasometer am Albersloher Weg 170
  • 11_2528
    Highlight der Spielzeit 2012: Shakespeares „Sommernachtstraum“, Aufführung des Wolfgang Borchert Theaters, Münster, im stillgelegten Gasometer am Albersloher Weg 170
  • 11_2529
    Highlight der Spielzeit 2012: Shakespeares „Sommernachtstraum“, Aufführung des Wolfgang Borchert Theaters, Münster, im stillgelegten Gasometer am Albersloher Weg 170
  • 200_174
    Schauspieler Björn Boresch in der Rolle des "Jan van Leiden": Dreharbeiten zum Film "Die Täufer von Münster" unter der Regie von Mark Lorei - eine Produktion zur Kurzfilmreihe "Westfälische Erinnerungsorte" des LWL-Medienzentrums für Westfalen. Münster, 2016.
  • 200_175
    Dreharbeiten zum Film "Die Täufer von Münster" unter der Regie von Mark Lorei - eine Produktion zur Kurzfilmreihe "Westfälische Erinnerungsorte" des LWL-Medienzentrums für Westfalen. Münster, 2016.
  • 200_176
    Schauspielerin Leonie Rainer als "Elisabeth Wandscherer": Dreharbeiten zum Film "Die Täufer von Münster" unter der Regie von Mark Lorei - eine Produktion zur Kurzfilmreihe "Westfälische Erinnerungsorte" des LWL-Medienzentrums für Westfalen. Münster, 2016.
  • 200_177
    Schauspieler Manuel Talarico als "Wächter": Dreharbeiten zum Film "Die Täufer von Münster" unter der Regie von Mark Lorei - eine Produktion zur Kurzfilmreihe "Westfälische Erinnerungsorte" des LWL-Medienzentrums für Westfalen. Münster, 2016.
  • 200_178
    Schauspieler Julius Heeke als "Wächter": Dreharbeiten zum Film "Die Täufer von Münster" unter der Regie von Mark Lorei - eine Produktion zur Kurzfilmreihe "Westfälische Erinnerungsorte" des LWL-Medienzentrums für Westfalen. Münster, 2016.
  • 200_182
    Schauspieler Claus Becker während der Dreharbeiten zum Film "Die Täufer von Münster" unter der Regie von Mark Lorei - eine Produktion zur Kurzfilmreihe "Westfälische Erinnerungsorte" des LWL-Medienzentrums für Westfalen. Münster, 2016.
  • 200_185
    Nach den Dreharbeiten zum Film "Die Täufer von Münster": Mark Lorei (Mitte mit blauem Hemd), Regisseur des Films und Wissenschaftlicher Volontär im Fachreferat Medienbildung des LWL-Medienzentrums, mit dem Schauspielerteam (links) und dem Filmteam (rechts). Eine Produktion zur Kurzfilmreihe "Westfälische Erinnerungsorte" des LWL-Medienzentrums für Westfalen. Münster, 2016.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...