Werksgebäude, Fabrik


  • 01_364
    Feldspatgrube
  • 01_629
    Vereinigte Deutsche Metallwerke: Blechwalzwerk I. in Bärenstein
  • 01_630
    Vereinigte Deutsche Metallwerke: Blechwalzwerk II. in Bärenstein
  • 01_631
    Vereinigte Deutsche Metallwerke: Bandwalzwerk I. in Bärenstein
  • 01_632
    Vereinigte Deutsche Metallwerke: Bandwalzwerk II. in Bärenstein
  • 01_633
    Vereinigte Deutsche Metallwerke: Drahtzieherei und Topfglüherei
  • 01_634
    Vereinigte Deutsche Metallwerke: Werkskonzert mit einer Militärkapelle aus Lüdenscheid
  • 01_2018
    Der Packhof: Einstiger Umladeplatz für Schiffsfrachten auf der Lippe
  • 01_2430
    Marmorsäge im Lietwerk bei Niederbergheim/Allagen
  • 01_2437
    Papierfabrikation: Zellulosebahnen auf dem Trockenzylinder (Zellulosefabrik Göcklingsen)
  • 01_2440
    Schraubenfabrik F. W. de Fries: Packraum
  • 01_2446
    Gelände der Firma Clarfeld & Springmeier, Hersteller von Tafelbestecken und Fahrgeschirrartikeln
  • 01_2449
    Walzwerk, Zweigniederlassung der Selve-Berg AG
  • 01_2480
    Rohrlager der Sundwiger Messingwerke
  • 01_2483
    Gußstahlfabrik Giese in Westig: Blick in die Drahtzieherei
  • 01_2638
    Straßenzug in Volmarstein
  • 01_2969
    Hölzerner Förderturm und Maschinenhaus eines kleinen Kohlebergwerks in den Rehburger Bergen
  • 01_3007
    Errichtet 1907: Miele-Werke mit Werksbahnhof
  • 01_3073
    Ruine einer 1906 explodierten Sprengstoffabrik (Roburitfabrik) in Annen
  • 01_4576
    Rüstungsindustrie im Ersten Weltkrieg: Die Leunawerke bei Merseburg, Hersteller von Ammoniak für die Sprengstoffproduktion
  • 03_48
    Die Regenbergsche Buchhandlung und Buchdruckerei am Horsteberg 6, Südansicht, im 2. Weltkrieg zerstört
  • 03_1037
    Pferdefuhrwerk an der Kiesekamp'schen Mühle im Hafenviertel am Albersloher Weg - um 1910?
  • 03_1077
    Rückseite der Regensbergschen Buchdruckerei am Horsteberg
  • 03_3095
    Die Grevener Baumwollspinnerei, gegründet 1855, stillgelegt 1993, seit 1998 Kulturzentrum, Ansicht um 1930?
  • 03_3130
    Strumpffabrik Gebr. Rhode in Nottuln, Coesfelder Straße, 1973 abgebrannt - undatiert, Ende 1940er Jahre?
  • 03_3374
    Elektrofachbetrieb Schulte-Sutrum, Am Wallgraben
  • 03_3496
    Spinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886: Hauptwerk an der Bismarckstraße, errichtet 1927 nach Entwürfen von Otto Blendermann (Aufnahme um 1935?)
  • 03_3497
    Spinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886: Zweigwerk Wettringen, errichtet 1893 (Aufnahme um 1935?)
  • 03_3498
    Spinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886: Werk Gellendorf mit Weberei, errichtet 1908, und Spinnerei, errichtet 1911
  • 03_3499
    Spinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886: Werk 4 an der Ibbenbürener Straße (später "Osnabrücker Straße")
  • 03_3500
    Altstadt mit Ems, "Geburtsort" der Rheiner Textilindustrie
  • 03_3504
    Spinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886: Neue Hauptverwaltung (oben), erbaut 1927 nach Entwürfen von Otto Blendermann, erste Büroräume (unten vorn) mit Verwaltungsgebäude von 1896, Kutscher Martin mit Jagdgespann für die tägliche Mittagsfahrt zum Zweigwerk Wettringen (Gebäudeaufnahmen um 1935?)
  • 03_3505
    Spinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886: Anlieferung von Baumwolle im Werk Gellendorf, um 1935?
  • 03_3506
    Spinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886: Vorbereitungsstrecke in der Spinnereihalle, um 1935?
  • 03_3507
    Spinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886: Maschinenpark für das Kardieren (Formen von Textilfasern zu Flies) und Strecken des Spinnmaterials im Vorwerk der Spinnerei, um 1935?
  • 03_3508
    Spinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886: Spinnhalle mit Ringspinnmaschinen, um 1935?
  • 03_3509
    Spinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886: Spinnhalle mit vollautomatischen Selfaktor-Spinnmaschinen, um 1935?
  • 03_3510
    Spinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886: Die Spulerei, um 1935?
  • 03_3511
    Spinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886: Kettenscheermaschinen in der Schererei, um 1935?
  • 03_3512
    Spinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886, Schlichterei: Imprägnierung von Garnen für höhere Reissfestigkeit vor der Weiterverarbeitung in der Weberei, um 1935?
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...