Wohngebäude mit Handwerksbetrieb


  • 01_1082
    Fachwerkhaus in Dahlbruch, Hochstraße 18, errichtet 1775 von Zimmermeister Johann Jakob Freudenberg (1739-1803) und Gattin Maria Elisabeth Stein (1744-1804)
  • 03_1843
    Friseurgeschäft August Fürchtenicht in Schwalenberg
  • 05_11439
    Herdecke, Hauptstraße 26: Gebäude mit den Ladengeschäften von Schuster Jupp Schoppl (links) und Jean Lockofen "Spielwaren und Galanteriewaren", später Spielwaren Gottschalk, heute Buchhandlung. Undatierte Vermessungsdokumentation der damaligen "Adolf-Hitler-Straße" [nach 1937].
  • 06_1389
    Schwanes Mühle in Erle
  • 07_1722
    Richard Schirrmann, Wanderfahrten: Ort zwischen Gießen und Weilburg, Hessen, Kreis Limburg-Weilburg (Original ohne Angaben)
  • 08_510
    Dorfansicht Groß-Reken mit Wohnhaus des Anstreichermeisters Franz Schemmer (rechts) und Kirchplatz der St. Simon und Judas-Kirche
  • 09_28
    Nottuln, Kirchplatz St. Martinus, um 1947: Gasthaus und Blaufärberei Wilhelm Kentrup - gegründet in der ersten Hälfte des 19. Jh., älteste Blaudruckerei Westfalens
  • 10_4664
    Wannenmacher beim Verladen geflochtener Wannen vor seinem Wohnhaus
  • 10_4706
    LWL-Freilichtmuseum Hagen: Blick von der Aussichtsterrasse zum Museumsdorf
  • 10_4710
    LWL-Freilichtmuseum Hagen: Gebäude zwischen Tabakfabrik (li.) und Brauerei
  • 10_4711
    LWL-Freilichtmuseum Hagen: Weberhaus Sümmern (vorn), Blaufärberei und Brauerei
  • 10_4712
    LWL-Freilichtmuseum Hagen: Blick über die Blaufärberei aus Hohenlimburg zum Tal
  • 10_4734
    LWL-Freilichtmuseum Hagen: Dorfansicht mit Blick zur Huf- und Wagenschmiede Hakenberg
  • 10_4735
    LWL-Freilichtmuseum Hagen: Dorfansicht mit Blick zur Huf- und Wagenschmiede Hakenberg
  • 10_4762
    LWL-Freilichtmuseum Hagen: Dorfansicht von der Schmiede bis zur Tabakfabrik
  • 10_4763
    LWL-Freilichtmuseum Hagen: Dorfansicht von der Stellmacherei zur Tabakfabrik
  • 10_4764
    LWL-Freilichtmuseum Hagen: Ansicht zwischen Schreinerei und Ausstellungsgebäude
  • 10_4765
    LWL-Freilichtmuseum Hagen: Tabakfabrik, Bäckerei und Kolonialwarenladen
  • 10_4767
    LWL-Freilichtmuseum Hagen: Dorfansicht: Bäckerei, Tabakfabrik und Ausstellungsgebäude
  • 10_4768
    LWL-Freilichtmuseum Hagen: Kolonialwarenladen, Bäckerei und Tabakfabrik
  • 10_4769
    LWL-Freilichtmuseum Hagen: Dorfansicht von der Schreinerei zur Tabakfabrik
  • 10_4770
    LWL-Freilichtmuseum Hagen: Schreinerei und Stellmacherei mit Blick zur Brauerei
  • 10_4771
    LWL-Freilichtmuseum Hagen: Blick zwischen Tabakfabrik und Goldschmiede aus Hohenlimburg zum Tal
  • 10_4780
    LWL-Freilichtmuseum Hagen: Besuchergruppe zwischen Goldschmiede und Kürschnerei
  • 10_4781
    LWL-Freilichtmuseum Hagen: Rückseite dreier Fachwerkhäuser und der Brauerei
  • 10_6042
    Landmaschinen vor dem Werkstattgebäude der Familie Franz Buschmeyer in Bad Laer
  • 10_6047
    Familie Franz Buschmeyer (Landmaschinenwerkstatt) vor ihrem Hof in Bad Laer
  • 10_11331
    Bäckerei Heinrich Hemesath in Münster-Kinderhaus, Grevener Straße 401, aufgegeben in den 1960er Jahren - undatiert, um 1955? (Bildsammlung Heimatmuseum Kinderhaus)
  • 11_208
    Glockengießerei Petit & Edelbrock, Wohngebäude an der Hauptstraße
  • 11_4562
    Nottuln, Kirchplatz St. Martinus: Gasthaus und Blaufärberei Wilhelm Kentrup - gegründet in der ersten Hälfte des 19. Jh., älteste Blaudruckerei Westfalens. Ansicht um 1930, Vergleichsaufnahme von 2015 mit veränderter Fachwerkfassade siehe Bild 11_4590.
  • 11_4590
    Nottuln, Kirchplatz St. Martinus, 2015: Gasthaus und Blaufärberei Wilhelm Kentrup Nottuln, gegründet in der ersten Hälfte des 19. Jh., älteste Blaudruckerei Westfalens. Historische Vergleichsaufnahme siehe Bild 11_4562.
  • 12_418
    Schmallenberg-Felbecke: Wohnhaus Johannes Schulte mit Werkstatt, August 1936
  • 15_21
    Harsewinkel, um 1894: Buchbinder und Fotograf Johann Hermann Jäger (rechts, 1845-1920) und Nachbarschaft vor seinem Wohn- und Geschäftshaus am Kirchplatz 179. Links vor ihm sitzend: Sohn Ernst Jäger (*1886), später Fotograf und Geschäftsnachfolger seines Vaters.
  • 17_1048
    Handwerksbetrieb Wilhelm Kaven (Tischlermeister) - Schreinerei und Beerdigungsinstitut, Hamm, Königstraße 26, Filiale in der Oststraße 38. Undatiert, Ansicht um 1910 [?] mit Blick in die Sandstraße.
  • 17_1521
    Hamm, Nordstraße, um 1980 - Bildmitte: Geschäft "Mühle Koch" - Futtermittelwerk Robert Koch.
  • 17_1544
    Handwerksbetrieb Josef Kemper - Elektrotechnische Zentrale für Elektro-, Radio- und Sanitärinstallationen. Hamm, Werler Straße 55. Ansicht 1954.
  • 17_1545
    Handwerksbetrieb Gebr. A. u. G. Bellwinkel - Glaser, Anstreicher, Maler und Tapezierer. Hamm, Brüderstraße 49. Undatiert, 1920er Jahre [?]
  • 17_1546
    Handwerksbetrieb August Höttcke (vorn), Licht-, Gas- und Wasserinstallationen, Hamm, Westenwall 1. Im Hintergrund: Heissmangel-Betrieb und Blick in den Westenwall. Undatiert, 1920er Jahre [?]
  • 17_1547
    Handwerksbetrieb Wilhelm Kaven (Tischlermeister) - Schreinerei und Beerdigungsinstitut, Hamm, Königstraße 26, Filiale in der Oststraße 38. Undatiert, Ansicht um 1910 [?] mit Blick in die Sandstraße.
  • 18_1006
    Nottuln, Kirchplatz St. Martinus, 1975: Gasthaus und Blaufärberei Wilhelm Kentrup - gegründet in der ersten Hälfte des 19. Jh., älteste Blaudruckerei Westfalens
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...