Kunstschmiederei, Schmiedekunst


  • 01_19
    Goldenes Adlerpult in der St. Reinoldi-Kirche
  • 01_865
    Schmiedekunst: Ausleger mit Rokoko-Ornamentik (zeichnerische Darstellung)
  • 01_868
    Rokoko-Ornamentik: Eingang Haus Kleine, Poststraße
  • 01_1022
    Portal der Fürstengruft im Unteren Schloss, um 1920?
  • 01_1206
    Pfarrkirche St. Jakobus d. Ä. (Abtei Marienmünster 1128-1803): Blick zum Chor mit Ziergitter von 1693 (Hans Pieperling) und barockem Hochaltar aus dem 17. Jh.
  • 01_1738
    "Ewige Lampe", St. Mariä Geburt-Kirche, Dringenberg
  • 01_1743
    Kunstvolle Türbeschläge am Nordportal der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Gehrden
  • 01_1745
    Pfarrkirche St. Vitus: Blick auf die Nonnenempore mit kunstvoll geschmiedetem Eisengitter von 1723
  • 01_2334
    Reliquienschrein der hl. Regina (1457) in der Pfarrkirche St. Regina (Rhynern)
  • 01_2335
    Kunstvoll geschmiedetes Chorgitter des Rokoko (ehemaliges Karthäuserkloster, Karthaus)
  • 01_3048
    Kunstvoll geschmiedetes Eingangstor zur Villa Lohmann (Ruhrstraße)
  • 01_3175
    St. Paulus-Dom: Spätgotischer Kronleuchter im Chorraum (3m Duchmesser, Bronze, um 1535)
  • 01_3177
    St. Paulus-Dom: Bronzetür der Vikariensakristei
  • 01_3209
    Der Silberhahn, Trinkpokal aus dem 17. Jahrhundert, Exponat im Friedenssaal des Münsteraner Rathauses
  • 01_3223
    Erbdrostenhof, Salzstraße 38: Schaufront mit Toranlage, Barockbau, 1753-1757 erbaut von Johann Conrad Schlaun
  • 01_3230
    Beverförder Hof, Königstraße 46, um 1700 erbaut von Gottfried Laurenz Pictorius
  • 01_3232
    Landsberger Hof, Aegidiistraße 63, Umbau von Johann Conrad Schlaun 1752
  • 01_3256
    Erbdrostenhof, Salzstraße 38: Schaufront mit Toranlage, Barockbau, 1753-1757 erbaut von Johann Conrad Schlaun
  • 01_3260
    Blick auf den Prinzipalmarkt mit Lamberti-Brunnen - im Hintergrund mit Straßenbahn
  • 01_3262
    Lambertus-Brunnen und Prinzipalmarkt
  • 01_3272
    St. Liborius-Dom: Löwenkopf-Türklopfer am Paradiesportal
  • 01_3279
    Pietà aus dem 14. Jahrhundert, Skulptur in einer Pfeilernische des St. Liborius-Domes
  • 01_3298
    Erzbischöfliches Palais, Portalansicht, ehemaliger Dalheimer Hof, erbaut 1718 von Johann Conrad Schlaun
  • 01_3540
    Marienkirche: Stilisierter Adler (Lesepultaufsatz), Messing, 15. Jahrhundert
  • 01_3549
    Filigrane Schmiedearbeit: Marienfigur in hängendem Kerzenleuchter (Standort unbekannt)
  • 03_12
    Ludgerus-Brunnen am St. Paulus-Dom, 1889 aufgestellt
  • 03_22
    Bischöfliches Palais, Domplatz 27, ehem. Domdechanei: Eingangstor mit Mittelrisalit und Galen'schem Wappen im Giebelfeld
  • 03_25
    Bischöfliches Palais, Domplatz 27, ehem. Domdechanei, und Ketteler'sche Kurie
  • 03_111
    Der Lamberti-Brunnen mit Blick auf die Westseite des Prinzipalmarktes
  • 03_113
    Der Prinzipalmarkt um 1885
  • 03_249
    Portal des Stadthauses von Alfred Hensen (erbaut 1901 - 1905)
  • 03_270
    Der Lambertus-Brunnen und die Westseite des Prinzipalmarktes
  • 03_272
    Blick über den Lambertikirchplatz zum Prinzipalmarkt (Westseite)
  • 03_391
    Von Landsbergsche Kurie (Seitenflügel), Pferdegasse 3, später Geologisch-Paläontologisches Museum
  • 03_392
    Von Landsbergsche Kurie, Pferdegasse 3, später Geologisch-Paläontologisches Museum
  • 03_393
    Von Landsbergsche Kurie, Pferdegasse 3, später Geologisch-Paläontologisches Museum
  • 03_477
    Erbdrostenhof, Salzstraße 38: Östliche Schaufront mit Toranlage, Barockbau, 1753-1757 erbaut von Johann Conrad Schlaun
  • 03_516
    Wohnhaus am Katthagen 15
  • 03_556
    Hollenbeckerstraße 9: Haustür des Schlaun'schen Wohnhauses
  • 03_599
    Bergstraße: Wohnhaus an der Aa-Brücke
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...