Legden


  • 01_2318
    Seitenschiff der St. Brigida-Kirche, um 1930?
  • 01_2319
    Blick in die St. Brigida-Kirche
  • 01_4004
    Haus Egelborg mit Blick auf die Gräfte
  • 03_1416
    Oer'sche Mühle (Seitenansicht)
  • 03_1417
    Antriebsrad der Oer'schen Mühle
  • 04_452
    Haus Egelborg mit Gräfte, Blick von Osten
  • 04_453
    Haus Egelborg, Blick über die Gräfte von Osten
  • 04_454
    Haus Egelborg, Ansicht von Osten
  • 04_3290
    Reliquienfigur der hl. Margareta (Silberarbeit, um 1460) in der ehemaligen Stiftskirche St. Margareta, Stift Asbeck, Legden
  • 04_3291
    Drachen, Detail der Reliquienfigur der hl. Margareta (um 1460) in der ehemaligen Stiftskirche St. Margareta, Stift Asbeck, Legden
  • 10_2602
    Ackerflur am Dorfrand von Legden-Asbeck
  • 10_2679
    Legden, 1968: Dorfstraße mit Blick auf die St. Brigida-Kirche, erbaut Anfang 13. Jh.
  • 10_2697
    Blick über das Außenlager auf die Werksgebäude einer Landmaschinenfabrik
  • 10_2766
    Die "Hunnenporte", Torhaus (Bj. 1630) von Stift Asbeck, Legden-Asbeck, Stiftsstraße - gegr. im 12. Jh. als Prämenstratenserkloster, ab 1523 freiweltliches Damenstift (bis 1805)
  • 10_2768
    Blumenanbau: Blühendes Dalienfeld
  • 10_2769
    Blumenanbau: Blühendes Dahlienfeld
  • 10_2771
    Die Düstermühle mit Mühlenteich
  • 10_9352
    Dormitorium von Stift Asbeck, Legden-Asbeck, Stiftsstraße - gegr. im 12. Jh. als Prämenstratenserkloster, ab 1523 freiweltliches Damenstift (bis 1805), heute Begegnunszentrum und Veranstaltungsort
  • 10_9353
    Doppelstöckiger Kreuzgang von Stift Asbeck, Legden, Stiftsstraße - gegr. im 12. Jh. als Prämenstratenserkloster, ab 1523 freiweltliches Damenstift (bis 1805), heute Begegnunszentrum und Veranstaltungsort
  • 10_11987
    Legden-Asbeck, Ortszentrum: Kirchplatz von St. Margaretha, bis 1805 Kirche des ehemaligen Damenstiftes Asbeck, Ursprungsbau aus dem 12. Jh., heute Filialkirche von St. Brigida
  • 10_11988
    Legden-Asbeck, Ortszentrum: Die "Hunnenporte", Stiftsstraße (Bj. 1630) - Torhaus von Stift Asbeck, gegründet im 12. Jh. als Prämenstratenserkloster, 1523 bis zur Säkularisation 1805 freiweltliches Damenstift
  • 10_11989
    Legden-Asbeck, Ortszentrum: Dorplatz und Stiftsstraße mit "Hunnenporte", Torhaus von Stift Asbeck (Bj. 1630), gegr. im 12. Jh. als Prämenstratenserkloster, 1523-1805 freiweltliches Damenstift - Bildmitte: einstiger Dorfbrunnen und Gemeindebaum (folgende Schilder erkennbar: Wappen Asbeck, Heimatverein Asbeck, Westfälisch-Lippischer Landfrauenverband Asbeck)
  • 10_12058
    Altes Telefonhäuschen vom Typ TelH90S aus den Zeiten der Deutschen Bundespost, Stiftsstraße, Legden-Asbeck
  • 10_12059
    Telefonieren in einem alten Telefonhäuschen vom Typ TelH90S aus den Zeiten der Deutschen Bundespost, Stiftsstraße, Legden-Asbeck
  • 100_46
    Legden
  • 11_660
    Ehemalige Stiftskirche St. Margareta (12. Jh., Romanik) und Kreuzgang von Stift Asbeck, Legden, Stiftsstraße - gegr. im 12. Jh. als Prämenstratenserkloster, ab 1523 freiweltliches Damenstift (bis 1805), heute Begegnunszentrum und Veranstaltungsort
  • 11_661
    Ehemalige Stiftskirche St. Margareta (12. Jh., Romanik) und Kreuzgang von Stift Asbeck, Legden, Stiftsstraße - gegr. im 12. Jh. als Prämenstratenserkloster, ab 1523 freiweltliches Damenstift (bis 1805), heute Begegnunszentrum und Veranstaltungsort
  • 11_662
    Kath. Pfarrkirche St. Margaretha, Taufstein (ältestes Ausstattungsstück)
  • 11_1899
    Torhaus (Bj. 1630) von Stift Asbeck, Legden, Stiftsstraße - gegr. im 12. Jh. als Prämenstratenserkloster, ab 1523 freiweltliches Damenstift (bis 1805), heute Begegnunszentrum und Veranstaltungsort
  • 11_1900
    Ehemalige Stiftskirche St. Margareta (12. Jh., Romanik) und Gebäude von Stift Asbeck, Legden, Stiftsstraße - gegr. im 12. Jh. als Prämenstratenserkloster, ab 1523 freiweltliches Damenstift (bis 1805), heute Begegnunszentrum und Veranstaltungsort
  • 11_2817
    Ortszentrum Legden, Projektgemeinde der Regionale 2016, Projektvorschlag: "Älterwerden im Zukunftsdorf Legden", Projektziel: Gestaltung generationsübergreifender Formen des Wohnens, der Mobilität und des Wissensaustausches in der Gemeinde
  • 11_2818
    Die Kirchstraße in Legden-Ortsmitte, gestaltet nach dem "shared space"-Konzept der gleichberechtigten und regulierungsfsreien Raumnutzung durch alle Verkehrsteilnehmer - ein Ankerpunkt des Projektvorschlages zur Regionale 2016 "Älterwerden im Zukunftsdorf Legden", Projektziel: Gestaltung generationsübergreifender Formen des Wohnens, der Mobilität und des Wissensaustausches in der Gemeinde
  • 11_2819
    Die Kirchstraße in Legden-Ortsmitte, gestaltet nach dem "shared space"-Konzept der gleichberechtigten und regulierungsfreien Raumnutzung durch alle Verkehrsteilnehmer - ein Ankerpunkt des Projektvorschlages zur Regionale 2016 "Älterwerden im Zukunftsdorf Legden", Projektziel: Gestaltung generationsübergreifender Formen des Wohnens, der Mobilität und des Wissensaustausches in der Gemeinde
  • 11_2820
    Die Kirchstraße in Legden-Ortsmitte, gestaltet nach dem "shared space"-Konzept der gleichberechtigten und regulierungsfreien Raumnutzung durch alle Verkehrsteilnehmer - ein Ankerpunkt des Projektvorschlages zur Regionale 2016 "Älterwerden im Zukunftsdorf Legden", Projektziel: Gestaltung generationsübergreifender Formen des Wohnens, der Mobilität und des Wissensaustausches in der Gemeinde
  • 11_2821
    Die Gasse "Hahnehook" im historischen Ortskern von Legden, gestaltet nach dem "shared space"-Konzept der gleichberechtigten und regulierungsfreien Raumnutzung durch alle Verkehrsteilnehmer - ein Ankerpunkt des Projektvorschlages zur Regionale 2016 "Älterwerden im Zukunftsdorf Legden", Projektziel: Gestaltung generationsübergreifender Formen des Wohnens, der Mobilität und des Wissensaustausches in der Gemeinde
  • 11_2822
    Die Gasse "Busshook" im historischen Ortskern von Legden, gestaltet nach dem "shared space"-Konzept der gleichberechtigten und regulierungsfreien Raumnutzung durch alle Verkehrsteilnehmer - ein Ankerpunkt des Projektvorschlages zur Regionale 2016 "Älterwerden im Zukunftsdorf Legden", Projektziel: Gestaltung generationsübergreifender Formen des Wohnens, der Mobilität und des Wissensaustausches in der Gemeinde
  • 11_2823
    Legden-Ortskern, Bauplatz eines barrierefreien Mehrgenerationenhauses am Königsgarten Ecke Stiege - ein Ankerpunkt des Projektvorschlages zur Regionale 2016 "Älterwerden im Zukunftsdorf Legden", Projektziel: Gestaltung generationsübergreifender Formen des Wohnens, der Mobilität und des Wissensaustausches in der Gemeinde
  • 11_2824
    Legden, "Neustadt": Fachwerkzeile mit den denkmalgeschützten Häusern Nr. 9 und 11,  vorgesehen für den Bau barrierefreier Wohnungen für alle Generationen - ein Ankerpunkt des Projektvorschlages zur Regionale 2016 "Älterwerden im Zukunftsdorf Legden", Projektziel: Gestaltung generationsübergreifender Formen des Wohnens, der Mobilität und des Wissensaustausches in der Gemeinde
  • 11_2825
    Legden, Mühlenstiege 21: Kindergartengebäude, geräumt wegen Umgestaltung für eine "Demenzgruppe im Quartier" - ein Ankerpunkt des Projektvorschlages zur Regionale 2016 "Älterwerden im Zukunftsdorf Legden", Projektziel: Gestaltung generationsübergreifender Formen des Wohnens, der Mobilität und des Wissensaustausches in der Gemeinde
  • 11_2826
    Altenwohnhaus St. Josef in Legden,Trippelvoetsweg - erbaut 1872 als Krankenhaus mit 16 Betten, 1987 umgebaut zum Altenpflegeheim (Trägerschaft St. Brigida-Gemeinde)
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...