Ente


  • 01_2915
    Kinder mit Entenschar
  • 01_5676
    Vögel der Binnengewässer: Stockenten auf einem vereisten Teich - Beispiel für den Einsatz von Tierfotografien im Biologieunterricht. Ohne Ort, ohne Datum, Fotograf nicht benannt.
  • 01_5677
    Vögel der Binnengewässer: Auffliegende Stockenten - Beispiel für den Einsatz von Tierfotografien im Biologieunterricht. Ohne Ort, ohne Datum, Fotograf nicht benannt.
  • 01_5678
    Vögel der Binnengewässer: Brütende Stockente - Beispiel für den Einsatz von Tierfotografien im Biologieunterricht. Ohne Ort, ohne Datum, Fotograf nicht benannt.
  • 01_5679
    Vögel der Binnengewässer: Gelege einer Stockente - Beispiel für den Einsatz von Tierfotografien im Biologieunterricht. Ohne Ort, ohne Datum, Fotograf nicht benannt.
  • 01_5680
    Vögel der Binnengewässer: Stockente mit Küken - Beispiel für den Einsatz von Tierfotografien im Biologieunterricht. Ohne Ort, ohne Datum, Fotograf nicht benannt.
  • 01_5681
    Vögel der Binnengewässer: Löffelenten - Beispiel für den Einsatz von Tierfotografien im Biologieunterricht. Ohne Ort, ohne Datum, Fotograf nicht benannt.
  • 01_5682
    Vögel der Binnengewässer: Reiherenten - Beispiel für den Einsatz von Tierfotografien im Biologieunterricht. Ohne Ort, ohne Datum, Fotograf nicht benannt.
  • 01_5683
    Vögel der Binnengewässer: Junge Spießenten im Flug - Beispiel für den Einsatz von Tierfotografien im Biologieunterricht. Ohne Ort, ohne Datum, Fotograf nicht benannt.
  • 03_2667
    Dorfweiher im Ortsteil Mengeringhausen
  • 03_3023
    Forsthof Obereimer: Die 5 Försterskinder Agnes, Klaus, Max, Else und Annemarie Goebel mit Zwillingsmädchen auf dem Forsthof
  • 04_2663
    Schloss Tatenhausen bei Bokel, Ostseite mit Gräfte
  • 05_8462
    Mühlteich und Wellingsche Kappenwindmühle (Korn- und Ölmühle) vor der Restaurierung
  • 05_8868
    Sperrholzfabrik in Wiedenbrück: Einschwämmen von Baumstämmen auf der Ems Richtung Holzlager
  • 05_9036
    Kükenverkauf auf dem Eier- und Geflügelmarkt in Kaunitz
  • 10_527
    Werner Teiche, Naherholungsgebiet auf dem rekultiviertem Gelände der ehem. Zeche Robert Müser
  • 10_1676
    Enten auf der winterlichen Aa in Höhe des alten Zoogeländes
  • 10_1677
    Weiher mit Entenpavillon am Kanonengraben (Promenade)
  • 10_4495
    Hof Hermann in Groß Reken, Wohnhaus und Ententeich
  • 10_10452
    Kleintiermarkt auf dem "Warendorfer Fettmarkt"  - eingerichtet im 17. Jh. als  Schlachtviehmarkt vor der Wintersaison
  • 11_2688
    Berkel-Impressionen entlang der Uferstraße in Stadtlohn - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Mit dem Fluss leben": Ausbau eines nachhaltigen Hochwasserschutzes an der Berkel und ökologische Aufwertung des Flusses
  • 11_3498
    Geflügelzucht in artgerechter Freilandhaltung: Arche- und Naturlandhof Büning in Laer, gegründet 1991 von Martin und Maria Büning zur Erhaltung gefährdeter Haustierrassen - hier: Erpel der Rasse "Bayerische Landgans".
  • 13_956
    Entenfang im Emsland, 1925: Vogelkoje an einem Gehöft in Versen bei Meppen, Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_957
    Entenfang im Emsland, 1925: Vogelkoje, Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_958
    Entenfang im Emsland, 1925: Partie einer Vogelkoje, Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_959
    Entenfang im Emsland, 1925: Partie einer Vogelkoje, Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_960
    Entenfang im Emsland, 1925: Der "Kojenmann" (Entenfänger) an seiner Vogelkoje, Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_961
    Entenfang im Emsland, 1925: "Kojenmann" (Entenfänger) beim Füttern der Lockenten in seiner Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_962
    Entenfang im Emsland, 1925: "Kojenmann" (Entenfänger) an seiner Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_963
    Entenfang im Emsland, 1925: Fangreuse am Ende einer Vogelkoje, Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_964
    Entenfang im Emsland, 1925: Fangreuse am Ende einer Vogelkoje, Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_965
    Entenfang im Emsland, 1925: "Kojenmann" (Entenfänger) auf der Fangreuse seiner Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_966
    Entenfang im Emsland, 1925: Bergen einer Ente aus der Fangreuse der Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_967
    Entenfang im Emsland, 1925: Bergen einer Ente aus der Fangreuse der Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_968
    Entenfang im Emsland, 1925: "Kringeln" einer Ente (Hals umdrehen), zuvor gefangen in der Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_969
    Entenfang im Emsland, 1925: "Kojenmann" mit erlegter Wildente, zuvor gefangen in der Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_970
    Entenfang im Emsland, 1925: "Kojenmann" mit erlegten Wildenten, zuvor gefangen in der Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_971
    Entenfang im Emsland, 1917: Gezähmte Stockenten als Lockvögel in der Vogelkoje des Kolons B. Krahne, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten. Bauerschaft Bramhar bei Bawinkel, Gmde. Geeste. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_972
    Entenfang, auch "Vogelkoje", Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - ohne Ort, undatiert. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_973
    Entenfang, auch "Vogelkoje", Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - ohne Ort, undatiert. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...