Apotheke


  • 03_360
    Die Hirsch-Apotheke am Roggenmarkt 13
  • 03_362
    Das Ohmsche Haus und die Hirsch-Apotheke am Roggenmarkt 12 und 13
  • 03_2471
    Sternstraße: Gartenmauer an der Rückseite der Hirsch-Apotheke
  • 03_2849
    Telgte, 1944: Apotheke, Münsterstraße 10-14
  • 03_3307
    Markt- und Rathausplatz mit Ludgerus-Apotheke und Turm von St. Dionysius
  • 03_3316
    Bahnhofstraße mit Apotheke
  • 03_4115
    Jugendstil-Einrichtung einer historischen Drogerie/Apotheke im Natur- und Heimatmuseum Wanne-Eickel (Emschertal-Museum Stadt Herne), undatiert.
  • 03_4188
    Herdecke, Hauptstraße 1: Fachwerkgebäude und Apotheke Becker (Hausnummer 1a) Höhe Kornmarkt - ab 1937 Standort des Sackträgerbrunnens. Undatiert, um 1920?
  • 04_1113
    Schwalenberg, 1961: Die Löwen-Apotheke von 1767 und Nachbarhaus in der Unteren Straße (ab 1970er Jahre Brauergildestraße 21/23) mit Südfassade der ev. Pfarrkirche, ehemals St. Johannes der Täufer, Neubau nach einem Brand 1307
  • 05_2403
    Apotheke am Rathaus in einem Fachwerkgebäude aus dem 17. Jahrhundert (erneuert 1931)
  • 05_2556
    Giebelhäuser und Ratsapotheke am Marktplatz
  • 05_8815
    Wiedenbrück, Marktplatz: Blick auf die "Marktapotheke" (links im Bild) und das einstige Wohnhaus der Dichterin Luise Hensel (Fachwerkhaus rechts im Bild)
  • 05_8816
    Wiedenbrück, Marktplatz: Die "Marktapotheke" mit Eingangstür in klassizistischer Ornamentik
  • 05_8817
    Wiedenbrück, Marktplatz: Klassizistische Ornamentik an der Eingangstür der "Marktapotheke"
  • 05_8818
    Wiedenbrück, Marktplatz: Klassizistische Ornamentik an der Eingangstür der "Marktapotheke"
  • 05_11411
    Herdecke, Hauptstraße 1/1a: Fachwerkhaus von 1583 (links) und Apotheke Becker am Kornmarkt - vorn: der 1937 aufgestellte Sackträgerbrunnen. Undatierte Vermessungsdokumentation der damaligen "Adolf-Hitler-Straße" [nach 1937].
  • 05_11530
    Löwen-Apotheke, Oststraße 12 in Delbrück
  • 07_734
    Richard Schirrmann, Wanderungen: Männerwandergruppe mit Gitarre an einem Marktbrunnen (Original ohne Angaben), undatiert, um 1912?
  • 08_905
    Dr. Joseph Schäfer, Familie: Schwiegersohn (?) "Wilhelm Kohlschein in der Apotkeke in Eslohe", Sommer 1926
  • 10_20
    Gesundheitszentrum an der Holzhauser Straße. Im Hintergrund: Stumpf der alten Kappenwindmühle
  • 10_28
    Die "Alte Apotheke" in der Eschstraße
  • 10_709
    Der "Apotheken-Erker" des Rathauses, Weserrenaissance, um 1612
  • 10_7086
    Fachwerkgebäude mit Sonnen-Apotheke
  • 10_7087
    Fachwerkgebäude mit Sattelmeier-Apotheke
  • 10_8850
    Maria-Euthymia-Platz mit dem Gebäude der Krankenhausapotheke der Clemensschwestern (Raphaelsklinik) vor dem Abriss 2006, im Hintergund: St. Clemens-Kirche
  • 10_8852
    Maria-Euthymia-Platz mit dem Gebäude der Krankenhausapotheke der Clemensschwestern (Raphaelsklinik) vor dem Abriss 2006
  • 10_8853
    Maria-Euthymia-Platz mit Krankenhausapotheke der Clemensschwestern, Abriss 2006 - im Vordergrund: "Ascension" (Auffahrt), Skulptur von Otto Freundlich
  • 10_8854
    Maria-Euthymia-Platz (Aufsicht) mit Krankenhausapotheke der Clemensschwestern, Abriss 2006 zugunsten einer Altenwohnanlage - Anschnitt rechts: St. Clemens-Kirche
  • 10_8855
    Maria-Euthymia-Platz (Aufsicht) mit Krankenhausapotheke der Clemensschwestern (Abriss 2006 zugunsten einer Altenwohnanlage) und St. Clemens-Kirche
  • 10_8860
    Servatii-Kirchplatz mit Blick auf die Stiftsgebäude der Clemensschwestern
  • 10_8861
    Servatii-Kirchplatz, Blick auf Clemens-Stift und Clemens-Kirche, rechter Gebäudetrakt: Krankenhausapotheke der Clemensschwestern, Abriss 2006 zugunsten einer Altenwohnanlage
  • 10_8862
    Maria-Euthymia-Platz mit Krankenhausapotheke der Clemensschwestern, Abriss 2006 zugunsten einer Altenwohnanlage - im Hintergrund: St. Clemens-Kirche
  • 10_8863
    Krankenhausapotheke der Clemensschwestern am Maria-Euthymia-Platz, Abriss 2006 zugunsten einer Altenwohnanlage - im Hintergrund: St. Clemens-Kirche
  • 10_8864
    Krankenhausapotheke der Clemensschwestern (vorn rechts) am Maria Euthymia-Platz, Abriss 2006 zugunsten einer Altenwohnanlage - Blick Richtung St. Servatii-Kirche
  • 10_9865
    Einkaufs- und Stadtteilzentrum Coerdemarkt, eröffnet 1966 am Hamannplatz
  • 10_10270
    Der junge Drogist Otto Reckfort (rechts) im Geschäft Emil Czepluch, Belgard an der Persante/Westpommern (heute Bialogard, Polen), später Gründer der Adler-Drogerie Reckfort in Münster, Aufnahme um 1927?
  • 10_11257
    Einzelhandel in Gelsenkirchen: Die "Schalker Apotheke" an der Kurt-Schumacher-Straße Ecke Grillostraße
  • 10_11464
    Geschäftswerbung in Münster: Kondomautomat an der "Engel Apotheke", Warendorfer Straße/Piusallee
  • 11_722
    Blick in die historische Löwenapotheke am Markt (Apothekermuseum), erstmals erwähnt 1677, in Betrieb bis 2002
  • 11_724
    Blick in die historische Löwenapotheke am Markt (Apothekermuseum), erstmals erwähnt 1677, in Betrieb bis 2002
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...