Friseursalon, Friseurgeschäft, Haarstudio, Friseur, Frisör


  • 01_5469
    Damen-Frisiersalon auf dem Passagierdampfer "Dresden" der Reederei Norddeutscher Lloyd
  • 05_11206
    Telgte, 1981: Ladengeschäfte im Ortszentrum
  • 05_11454
    Herdecke, Hauptstraße 59 (abgerissen): Gebäudeanbau mit Friseur Emil Schröder, später Friseur Deimann - rechts: Freitreppe zu Roman Kaiser (Eis und Süßes). Undatierte Vermessungsdokumentation der damaligen "Adolf-Hitler-Straße" [nach 1937].
  • 05_11479
    Herdecke, Hauptstraße/Kampstraße: Fachwerkgebäude mit Gasthof Hermann Bien und Friseursalon - im Hintergrund rechts: evangelisches Gemeinschaftshaus (abgerissen). Undatierte Vermessungsdokumentation der damaligen "Adolf-Hitler-Straße" [nach 1937].
  • 05_11482
    Herdecke, Hauptstraße: Gebäude mit Gaststätte Hermann Bien und Friseursalon (abgerissen). Bildmitte: Chemische Reinigung Thiel (abgerissen) und Blumengeschäft  Paul Loscher (Gebäude abgerissen), am rechten Bildrand: Schmied Paul Duhme (abgerissen). Undatierte Vermessungsdokumentation der damaligen "Adolf-Hitler-Straße" [nach 1937].
  • 06_991
    Im Damensalon Brömmel, Hoher Weg: Magda Brömmel und Hannelore Sträter mit Kundinnen
  • 06_1130
    Der Raesfelder Fotograf Ignaz Böckenhoff: Selbstporträt im Spiegel mit Friseur Brömmel
  • 06_1185
    Friseur Brömmel beim Rasieren eines Kunden
  • 06_1255
    Friseur Brömmel beim Haareschneiden
  • 06_1374
    Ein Kind beim Friseur
  • 07_495
    Richard Schirrmann, Wanderungen: Jugendgruppe an einem Marktbrunnen (Original ohne Angaben), undatiert, 1920er Jahre
  • 07_1722
    Richard Schirrmann, Wanderfahrten: Ort zwischen Gießen und Weilburg, Hessen, Kreis Limburg-Weilburg (Original ohne Angaben)
  • 10_12795
    Der Friseur in Brochterbeck: Rolf Lürwer - hier bei der täglichen Arbeit in seinem Salon, Juli 2015. Der diesjährige Schützkönig des Bürgerschützenvereins Brochterbeck und seine Frau Ilona Lürwer sind Inhaber des beliebten Frisurenstudios an der Dörenther Straße 14.
  • 10_12796
    Der Friseur in Brochterbeck: Rolf Lürwer - hier bei der täglichen Arbeit in seinem Salon, Juli 2015. Der diesjährige Schützkönig des Bürgerschützenvereins Brochterbeck und seine Frau Ilona Lürwer sind Inhaber des beliebten Frisurenstudios an der Dörenther Straße 14.
  • 10_12797
    Der Friseur in Brochterbeck: Rolf Lürwer - hier bei der täglichen Arbeit in seinem Salon, Juli 2015. Der diesjährige Schützkönig des Bürgerschützenvereins Brochterbeck und seine Frau Ilona Lürwer sind Inhaber des beliebten Frisurenstudios an der Dörenther Straße 14.
  • 10_12798
    Der Friseur in Brochterbeck: Rolf Lürwer - hier bei der täglichen Arbeit in seinem Salon, Juli 2015. Der diesjährige Schützkönig des Bürgerschützenvereins Brochterbeck und seine Frau Ilona Lürwer sind Inhaber des beliebten Frisurenstudios an der Dörenther Straße 14.
  • 10_12799
    Salon Lürwer - der Friseur in Brochterbeck: Friseurmeisterin Ilona Lürwer bei einer Dauerwelle, Juli 2015. Rolf und Ilona Lürwer - auch diesjähriges Schützenkönigspaar des Bürgerschützenvereins Brochterbeck, sind Inhaber des beliebten Salons an der Dörenther Straße 14.
  • 10_12800
    Salon Lürwer - der Friseur in Brochterbeck: Friseurmeisterin Ilona Lürwer bei einer Haarfärbung, Juli 2015. Rolf und Ilona Lürwer - auch diesjähriges Schützenkönigspaar des Bürgerschützenvereins Brochterbeck, sind Inhaber des beliebten Salons an der Dörenther Straße 14.
  • 10_12801
    Der Friseur in Brochterbeck - ein Blick in den Salon von Rolf und Ilona Lürwer an der Dörenther Straße 14, Juli 2015.
  • 11_1270
    Wohn- und Geschäftshaus Warendorfer Straße 65 mit Friseursalon Alfred Börding und Möbel Thomas Klostermann
  • 11_1271
    Friseursalon Alfred Börding an der Warendorfer Straße 65, gegründet 1908 als Herrensalon von Großvater Bernhard Börding
  • 11_1272
    Friseursalon Börding: Inhaber Alfred Börding (links) und Mitarbeiter, Friseur Jürgen Hähnel, im Salonraum des Traditionshauses an der Warendorfer Straße 65, eröffnet 1908 als Herrensalon von Großvater Bernhard Börding
  • 11_1273
    Friseursalon Börding: Inhaber Alfred Börding (rechts) und Mitarbeiter, Friseur Jürgen Hähnel, im Salonraum des Traditionshauses an der Warendorfer Straße 65, eröffnet 1908 als Herrensalon von Großvater Bernhard Börding
  • 11_1274
    Friseursalon Alfred Börding: Originalmöblierung von 1976 im Salonraum des Traditionshauses an der Warendorfer Straße 65, gegründet 1908 als Herrensalon von Bernhard Börding
  • 11_1275
    Friseursalon Alfred Börding: Originalmöblierung von 1976 im Salonraum des Traditionshauses an der Warendorfer Straße 65, gegründet 1908 als Herrensalon von Bernhard Börding
  • 11_1276
    Friseursalon Alfred Börding: "Farbe ins Haar!" - Detail im Salonraum des Traditionshauses an der Warendorfer Straße 65, gegründet 1908 als Herrensalon von Bernhard Börding
  • 11_1277
    Friseursalon Börding: Inhaber Alfred Börding (rechts) und Mitarbeiter, Friseur Jürgen Hähnel, im Salonraum des Traditionshauses an der Warendorfer Straße 65, eröffnet 1908 als Herrensalon von Großvater Bernhard Börding
  • 11_1278
    Friseursalon Börding 1965: Inhaber Erich Börding mit Gattin Leopoldine und Lehrling, Sohn Alfred, in seinem Geschäftslokal an der Warendorfer Straße 65, eröffnet 1908 als Herrensalon von Vater Bernhard Börding
  • 11_1279
    Friseursalon Börding 1937 - der Gründer: Friseurmeister Bernhard Börding in seinem 1908 eröffneten Herrensalon an der Warendorfer Straße 65
  • 11_1280
    Friseursalon Börding, 1930er Jahre: Münster-Postkarte mit Herrensalon Bernhard Börding an der Warendorfer Straße 65, eröffnet 1908, undatiert
  • 11_1281
    Friseursalon Bernhard Börding, 1940er Jahre (?): Schaufensterdekoration mit Pflegeprodukten für die Dame im Geschäftslokal an der Warendorfer Straße 65, eröffnet 1908, undatiert
  • 11_1282
    Friseursalon Bernhard Börding, 1940er Jahre: Weihnachtliche Schaufensterdekoration mit Cholorodont-Zahncreme der Dresdener Leo-Werke im Geschäftslokal an der Warendorfer Straße 65, eröffnet 1908, undatiert
  • 11_1283
    Friseursalon Bernhard Börding um 1952: Schaufensterdekoration mit "Crème Mouson" - das Geschäftslokal an der Warendorfer Straße 65, eröffnet 1908, undatiert
  • 11_1284
    Friseursalon Bernhard Börding um 1952: Kunden im Herrensalon, eröffnet 1908 an der Warendorfer Straße 65 - links: Inhabersohn Erich Börding
  • 11_1285
    Friseursalon Bernhard Börding, eröffnet 1908: Der modernisierte Salonraum um 1952, Warendorfer Straße 65
  • 11_1286
    Friseursalon Bernhard Börding, eröffnet 1908: Der modernisierte Salonraum um 1952, Warendorfer Straße 65
  • 11_1287
    Friseursalon Bernhard Börding, eröffnet 1908: Der modernisierte Salonraum um 1952, Warendorfer Straße 65
  • 11_1288
    Friseursalon Bernhard Börding, gegr. 1908 als Herrensalon, ab Juni 1957 mit Damensalon: Schaufensterdekoration mit Haarpflegeprodukten für die Dame im Geschäftslokal an der Warendorfer Straße 65
  • 11_1289
    Friseursalon Erich Börding um 1958: Die neuesten Modefrisuren im Schaufenster des Friseurgeschäftes an der Warendorfer Straße 65, eröffnet als Herrensalon 1908 von Bernhard Börding
  • 11_1290
    Friseursalon Erich Börding, 1960er Jahre: Friseurteam mit Inhabergattin Leopoldine Börding (Mitte) und Lehrlingen, Geschäftslokal Warendorfer Straße 65, eröffnet als Herrensalon 1908 von Schwiegervater Bernhard Börding
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...