Erzbergwerk


  • 01_182
    Streckenbau im Erzbergwerk Bindweide bei Steinebach an der Sieg, Gemeinde Gebhardshain (Rheinland-Pfalz), undatiert, um 1920?
  • 01_183
    Im Erzbergwerk: Brechen und Verladen des Gesteins, Siegerland, ohne Ort, undatiert, um 1920?
  • 01_184
    Im Erzbergwerk: Ausfahren des Gesteins in Loren - Siegerland, ohne Ort, undatiert, um 1920?
  • 01_1103
    Erzgruben Stahlberg und Wildermann bei Müsen/Dahlbruch, um 1920?
  • 01_1104
    Bremsberg der Erzgrube Stahlberg bei Müsen/Dahlbruch
  • 01_1105
    Erzbergbau: Blick in die Grube Wildermann
  • 01_1107
    Erzbergbau: Stollenmund der Grube Stahlberg
  • 01_1108
    Bergmann mit Besuchern im Stollen eines Erzbergwerks
  • 01_1109
    Bergleute in der Erzgrube
  • 01_1110
    Bergarbeiter und Bergarbeiterinnen im Erzbergwerk
  • 01_1418
    Eisenerzstollen bei Häverstedt: Grubeneinfahrt mit Lore
  • 01_1793
    Ruhender Kupferbergbau: Halden und stillgelegte Kupferhütte
  • 01_2554
    Kupfergrube bei Silbach
  • 01_5499
    Kupfergewinnung: Förderwagen mit Kupferschiefer in einem Bremsberg in der Grube Mansfeld bei Eisleben
  • 01_5500
    Kupfergewinnung: Verteilungsweiche für die Förderwagen mit Kupferschiefer am Fördergerüst des Erzbergwerks
  • 01_5502
    Kupfergewinnung: Anlage zum Sortieren und Zerkleinern der Kupfererze
  • 01_5539
    Schürfen von Kupfererz in einem kleinen Schurfstollen des Erzbergwerks Mansfeld bei Eisleben
  • 01_5540
    Schürfen von Kupfererz in einem Strebebauschacht des Erzbergwerks Mansfeld bei Eisleben
  • 01_5614
    Stillgelegte Erzgrube Vahlberg bei Rothemühle
  • 05_4886
    Schacht im Erzbergbaumuseum in Ramsbeck
  • 05_4887
    Schacht im Erzbergbaumuseum in Ramsbeck
  • 05_5101
    Erzgrube Neue Haardt in Weidenau (Erzbergbau Siegerland AG)  - links die Erz-Röstanlage, rechts der 1924 eingeweihte Förderturm Ludendorff-Schacht, Stilllegung und Abbruch 1962
  • 05_5102
    Erzgrube Neue Haardt in Weidenau (Erzbergbau Siegerland AG) mit Erz-Röstanlage - Stilllegung und Abbruch 1962
  • 05_5110
    Eine Feldbahn auf dem Gelände des Eisenerzbergwerks bei Eisern
  • 05_5111
    Werkbahn auf dem Gelände des Eisenerzbergwerks bei Siegen-Eisern, 1956
  • 05_5112
    Das Eisenerzbergwerk bei Eisern am Eisernbach
  • 05_5113
    Halde am Eisenerzbergwerk bei Eisern
  • 05_5114
    Blick auf die Halde und das Eisenerzbergwerk bei Eisern
  • 05_5115
    Blick auf die Halde und das Eisenerzbergwerk bei Eisern
  • 05_5116
    Das Eisenerzbergwerk bei Eisern am Eisernbach
  • 10_3435
    Bergarbeiter vor dem Eingang zum Schacht in Bindweide
  • 10_3439
    Sprengvorbereitung im Erzbergwerk: Markieren der Sprenglöcher
  • 10_3440
    Sprengvorbereitung im Erzbergwerk: Setzen der Sprenglöcher mit dem Preßluftbohrer
  • 10_3441
    Sprengvorbereitung im Erzbergwerk: Setzen der Sprenglöcher mit dem Preßluftbohrer
  • 10_3442
    Sprengvorbereitung im Erzbergwerk: Sprengmeister beim Setzen der Ladung
  • 10_3443
    Nach einer Sprengung im Erzbergwerk: Abfahren des Gesteinsmaterials
  • 11_3932
    "Museum am Erzschacht", Marl-Drewer: Förderturm und Maschinenhalle von Zeche Auguste Victoria (AV) Schacht 4/5, Erzschacht mit Wetterschacht zur Förderung von Zink-, Blei- und Silbererzen, in Betrieb 1926-1962, Schachtstilllegung 1960er Jahre, Zechenstilllegung 2015, Förderturm seit 1995 Industriedenkmal. Am Wetterschacht 19A.
  • 11_3933
    Stolleneingang im "Museum am Erzschacht" auf Zeche Auguste Victoria (AV) Schacht 4/5, Marl-Drewer. Erzschacht mit Wetterschacht zur Förderung von Zink-, Blei- und Silbererzen, in Betrieb 1926-1962, Schachtstilllegung 1960er Jahre, Zechenstilllegung 2015. Am Wetterschacht 19A.
  • 11_3934
    Streb mit Transportlore und Grubenholzladung im "Museum am Erzschacht" auf Zeche Auguste Victoria (AV) Schacht 4/5, Marl-Drewer. Erzschacht mit Wetterschacht zur Förderung von Zink-, Blei- und Silbererzen, in Betrieb 1926-1962, Schachtstilllegung 1960er Jahre, Zechenstilllegung 2015. Am Wetterschacht 19A.
  • 11_3935
    Maschinenhaus im "Museum am Erzschacht" auf Zeche Auguste Victoria (AV) Schacht 4/5, Marl-Drewer. Erzschacht mit Wetterschacht zur Förderung von Zink-, Blei- und Silbererzen, in Betrieb 1926-1962, Schachtstilllegung 1960er Jahre, Zechenstilllegung 2015. Am Wetterschacht 19A.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...