Jagd


  • 02_400
    Telgter Jagdgesellschaft, Fotomontage, vor 1865 (Papierfotografie, Klischee)
  • 03_3004
    Jagdzimmer des Oberförsters Ed. Goebel in Arnsberg, Kurfürstenstraße 2, nach der seiner Pensionierung 1926
  • 03_3007
    Försterei Obereimer: Försterehepaar Goebel mit drei Damen der Familie im Jagdzimmer (Weihnachten 1905?)
  • 03_3008
    Försterei Obereimer, Jagdzeit: Oberförster Goebel mit Beute "Hirsch Nr. 3" auf dem Forsthof - im Hintergrund die Försterskinder
  • 03_3009
    Försterei Obereimer, Jagdzeit: Försterstochter Else Goebel mit Beute "Hirsch Nr. 4" auf dem Forsthof
  • 03_3010
    Försterei Obereimer, Jagdzeit: Oberförster Goebel und Kinder mit Beute "Hirsch Nr. 7" bei der Ankunft im Forsthof
  • 03_3011
    Försterei Obereimer, Jagdzeit: Oberförster Goebel und Kinder mit Beute "Hirsch Nr. 8" bei der Ankunft im Forsthof
  • 03_3012
    Försterei Obereimer, Jagdzeit: Oberförster Goebel (links, mit Tochter Else) und Jagdgenossen mit erlegtem Hirsch "Nr. 9"
  • 03_3013
    Försterei Obereimer, Jagdzeit: Oberförster Goebel und Kinder posieren mit "Geweih von Hirsch Nr. 10, Rehbock 101 und Fuchsschwanz" auf dem Forsthof
  • 03_3014
    Jagdglück: Großvater Goebel (Mitte), Jagdgenossen Revierförster Padberg und Adolf Bahne mit Beute "Hirsch Nr. 15" vor dem Gasthof Mühlenberg in Möhnesee-Neuhaus
  • 03_3015
    Försterei Obereimer: Oberförster Goebel posiert mit dem Gehörn zweier Sechser, "Nr. 22 und 24"
  • 03_3018
    Försterei Obereimer, Jagdzeit: Oberförster Goebel und Kinder mit "Hirsch des Oberförsters Wery" bei der Ankunft im Forsthof
  • 03_3024
    Förstei Obereimer, Weihnachten 1906: Försterehepaar Goebel (hinten links) in geselliger Runde mit Familie Pfeiffer-Corsak aus Neheim und den Goebel-Brüdern Toni und Fritz
  • 03_3026
    Förstei Obereimer, Weihnachten 1910: Försterfamilie Goebel und Verwandte im Jagdzimmer vor einer stattlichen Trophäenwand
  • 03_3027
    Förstei Obereimer, Sylvester 1914: Försterehepaar Goebel mit seinen 5 Kindern im Jagdzimmer
  • 03_3029
    Försterfamilie Goebel auf dem Forsthof Obereimer: Vater Goebel (im Soldatenrock) will "Jugend und Hunde zeitig an das Schwarzwild gewöhnen"
  • 03_3048
    Försterei Obereimer, Jagdzeit: Oberförster Goebel (rechts), Förster Brüning und Försterskinder posieren mit erlegten Rehböcken
  • 03_3694
    Attendorner Jagdgesellschaft anlässlich der Hubertusjagd 1928 - abgebildet u. a.: Heul, Viegener, Weber, Schnepper, Platte, Fischer, Hesse, Wilmes, Noeggerath, Heller, Klewes
  • 03_3695
    Attendorner Jägertrupp: Herren Schnepper, Heller, Heinz Noeggerath, Egon Essfeld, Otto Klewes, Hermann Rickert, undatiert, um 1928?
  • 03_3696
    Jagd in Attendorn: Schießstand im Vogelsang unterhalb der Hubertushütte, undatiert, um 1932? (nach Versetzung der Hubertushütte von der Reper Höhe zum Vogelsang 1932)
  • 05_9898
    Hochsitz am Rande eines Kiefernforstes in der Egge bei Borlinghausen
  • 06_7
    Hubert Fasselt aus Marbeck mit einem erlegten Hirsch
  • 06_504
    Jagdaufseher Lansing
  • 06_505
    Jagdaufseher Lansing und Fritz Küpper beim Häuten eines erschossenen Fuchses
  • 06_507
    Jagdaufseher Lansing in seinem Revier
  • 06_804
    Jagdaufseher Lansing bei Josef Schulze Böckenhoff mit einem erlegten Fuchs
  • 08_459
    Schloss Herten, mit Jagdtrophäen geschmückter Flurgang, um 1920?
  • 09_285
    Jäger, Nottuln, Ende 1940er Jahre
  • 09_286
    Herren mit Jagdtrophäe, Nottuln, Ende 1940er Jahre
  • 09_287
    Mädchen mit erlegtem Wild, Nottuln, Ende 1940er Jahre
  • 09_288
    Jagdtrophäe, Nottuln, Ende 1940er Jahre
  • 10_15020
    Blasmusik zur Einstimmung auf eine Schleppjagd der Pferdesportfreunde Dorffeld e. V. Alverskirchen im August 2019
  • 10_15021
    Reiterin in Jagdausrüstung auf einer Schleppjagd der Pferdesportfreunde Dorffeld e. V. Alverskirchen, August 2019. Die Hetzpeitsche in ihrer Hand erzeugt schnalzende Kommandotöne zum Dirigieren der Hundemeute.
  • 10_15022
    Beginn einer Schleppjagd: Den beiden vorderen Pferden wurde Eukalyptusöl unter die Hufe geträufelt, um eine "Schleppe" [Fährte] für die Hundemeute zu legen. Pferdesportfreunde Dorffeld e. V. Alverskirchen, August 2019.
  • 10_15023
    Beginn einer Schleppjagd: Die Beagle-Meute wird von den Meuteführern mit Stimmkommandos und dem Schwinggeräusch der Hetzpeitsche auf die Jagdroute geführt. Pferdesportfreunde Dorffeld e. V. Alverskirchen, August 2019.
  • 10_15024
    Beginn einer Schleppjagd: Die Beagle-Meute wird von den Meuteführern mit Stimmkommandos und dem Schwinggeräusch der Hetzpeitsche auf die Jagdroute geführt. Pferdesportfreunde Dorffeld e. V. Alverskirchen, August 2019.
  • 10_15025
    Personal des Deutschen Roten Kreuzes begleitet eine Schleppjagd der Pferdesportfreunde Dorffeld e. V. Alverskirchen im August 2019.
  • 10_15026
    Schleppjagd der Pferdesportfreunde Dorffeld e. V. Alverskirchen, August 2019: Das Reiterduo [Schleppleger ] legt mit dem Eukalyptusöl unter den Hufen ihrer Pferde eine Spur für die Hundemeute über Wiesen und Waldwege bis zu einem Stoppelfeld am Ziel.
  • 10_15027
    Schleppjagd der Pferdesportfreunde Dorffeld e. V. Alverskirchen, August 2019: Das Reiterduo [Schleppleger ] legt mit dem Eukalyptusöl unter den Hufen ihrer Pferde eine Spur für die Hundemeute über Feld- und Waldwege bis zu einem Stoppelfeld am Ziel.
  • 10_15028
    Schleppjagd der Pferdesportfreunde Dorffeld e. V. Alverskirchen, August 2019: Die Beagle-Meute folgt der Schleppspur aus Eukalyptusöl über die Felder.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...