Kraftwerk, Elektrizitätswerk


  • 01_71
    Kühltürme des Hoesch-Stahlwerkes, Dortmund
  • 01_72
    Zeche Kaiserstuhl, Schachtl II, in Dortmund
  • 01_305
    Wasserwerk an der Ruhr bei Wickede, undatiert
  • 01_306
    Steinbogenbrücke über die Ruhr mit Blick auf das Wasserkraftwerk Hamm, undatiert
  • 01_400
    Wasserkraftwerk bei Grünenbaum
  • 01_458
    Elektrizitätswerk an der Möhnetalsperre
  • 01_463
    Steinbogenbrücke über die Ruhr mit Blick auf das Wasserkraftwerk Hamm
  • 01_475
    Blick in ein Elektrizitätswerk an der Möhnetalsperre
  • 01_498
    Die Möhnetalsperre - landseitige Ansicht der Staumauer mit Tosbecken, Kraftwerk und Ausgleichsbecken, erbaut 1908-1912, Länge 650 Meter, Architekt: Franz Brantzky, Köln, eingeweiht am Juli 1913 - undatiert, um 1920?
  • 01_766
    Altes Lippestauwerk zum Betrieb einer Wassermühle
  • 01_1475
    Kraftwerk an der Lenne bei Siesel
  • 01_2221
    Stauwerk im Datteln-Hamm-Kanal bei Bad Hamm
  • 01_2238
    Elektrizitätswerk in Stockum, betrieben mit Wasserkraft und Kohle
  • 01_2811
    Vorburg der ehemaligen Wasserburg Vondern in Oberhausen-Osterfeld, erbaut im 16. Jh., Verfall bis ca. 1960, ab 1947 im Besitz der Stadt Oberhausen und allmähliche Wiederherstellung - Schachtanlage rechts: Zeche Vondern (Gutehoffnungshütte), Förderbetrieb 1903-1932, anschließend Verbundbergwerk mit Zeche Jacobi, 1965 Verfüllung der Schächte und Abriss der Tagesanlagen, Gelände seit 1974 Teil der Autobahntrasse A42 (Emscherschnellweg)
  • 01_2813
    Industrielandschaft bei Mülheim an der Ruhr
  • 01_2814
    Industrielandschaft bei Mülheim an der Ruhr
  • 01_2819
    Zechenanlage und Kühltürme
  • 01_2820
    Zechengelände neben dem Kraftwerk der Rheinisch-Westfälischen Elektrizitätswerke
  • 01_3675
    Zeche Hedwigs Wunsch, Wasserwerk: Brauchwasserteiche und Wasserkühlturm
  • 01_4206
    Kohlekraftwerk Golpa-Zschornewitz in Sachsen-Anhalt im Luftbild
  • 03_3327
    Im Scheddebrock
  • 03_3519
    Spinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886: Maschinenhaus Werk Gellendorf
  • 03_3520
    Spinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886, Werk Gellendorf: Schaltwarte im Kraftwerk
  • 03_3521
    Spinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886, Werk Gellendorf: Schaltwarte für Niederspannung und Hochspannung im Kraftwerk
  • 03_3522
    Spinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886, Werk Gellendorf: Schaltwarte für Niederspannung und Hochspannung im Kraftwerk
  • 03_3523
    Spinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886: Reserve-Kraftanlage im Werk Ibbenbürener Straße
  • 03_3524
    Spinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886, Werk Rheine: Schaltwarte für Niederspannung und Hochspannung im Kraftwerk
  • 03_3525
    Spinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886, Werk Rheine: Schaltwarte für Niederspannung und Hochspannung im Kraftwerk
  • 03_3527
    Spinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886: Kesselhaus Werk Gellendorf, Zweiflammrohrkessel mit handbeschickter Feuerung
  • 03_3528
    Spinnweberei F. A. Kümpers KG, gegr. 1886: Maschinenhaus Werk Gellendorf, neuartige Dampfturbine mit direkt gekuppeltem Generator (Leistung 2500 PS)
  • 03_3529
    Spinnweberei F. A. Kümpers KG, gegr. 1886: Maschinenhaus Werk Gellendorf, 750-PS-Dampfmaschine mit Schwungradstromerzeuger, vorübergehend auch Stromerversorger für die Stadt Rheine
  • 03_3530
    Spinnweberei F. A. Kümpers KG, gegr. 1886: Alte Emspumpe für Werk Rheine
  • 03_3531
    Spinnweberei F. A. Kümpers KG, gegr. 1886: Maschinenhalle Werk Rheine, 1500-PS-Dampfmaschine für den Antrieb aller Wellen von Alt- und Neubau der Spinnerei, in Funktion 1887 bis zur Umstellung auf Elektroanlagen nach dem 1. Weltkrieg
  • 03_3532
    Spinnweberei F. A. Kümpers KG, gegr. 1886: Kesselhaus Werk Gellendorf, Schrägrohr-Teilkammerkessel mit mechanischer Feuerung
  • 03_4040
    Brieftaubenzucht im Ruhrgebiet: Bergmann mit Taube vor dem Kühlturm des Klöckner-Kraftwerks in Castrop-Rauxel-Habinghorst, 1970
  • 03_4047
    Brieftaubenzucht im Ruhrgebiet: Taubenzüchter mit seinen Tieren auf dem Weg zu einem Einsatz. Castrop-Rauxel, 1970er Jahre. Im Hintergrund das Köckner-Kraftwerk (gesprengt 2008).
  • 03_4205
    Heuernte auf den Ruhrwiesen nahe des Cuno-Kraftwerkes (erbaut ab 1908) an Stadtgrenze Herdecke/Wetter (genannt "Zillertal"), ab 1928 Staugebiet des Harkortsees. Im Hintergrund: Gebäude des "Kommunalen Elektrizitätswerks Mark", errichtet 1907. Undatiert, um 1910?
  • 05_474
    Kraftwerk "Mark" im Lennetal bei Elverlingsen
  • 05_475
    Kraftwerk "Mark" im Lennetal bei Elverlingsen
  • 05_485
    Wasserspeicherbecken des Pumpspeicherwerkes bei Rönkhausen
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...