St. Josef-Krankenhaus, Hamm


  • 17_403
    St. Josef-Krankenhaus ("St. Jupp") in Hamm-Bockum-Hövel, gegründet 1913 auf Initiative des Freiherrn Fritz von Twickel und des Malteser-Ordens anlässlich des Grubenunglücks auf Zeche Radbod 1908. Undatiert, um 1950 [?]
  • 17_404
    St. Josef-Krankenhaus ("St. Jupp") in Hamm-Bockum-Hövel, gegründet 1913 auf Initiative des Freiherrn Fritz von Twickel und des Malteser-Ordens anlässlich des Grubenunglücks auf Zeche Radbod 1908. Undatiert, um 1950 [?]
  • 17_405
    St. Josef-Krankenhaus ("St. Jupp") in Hamm-Bockum-Hövel: Treppenaufgang im Foyer. Undatiert, um 1950 [?]
  • 17_406
    St. Josef-Krankenhaus ("St. Jupp") in Hamm-Bockum-Hövel: Blick in die Treppenhalle. Gründung des Hospitals 1913 auf Initiative des Freiherrn Fritz von Twickel und des Malteser-Ordens anlässlich des Grubenunglücks auf Zeche Radbod 1908. Undatiert, um 1950 [?]
  • 17_407
    St. Josef-Krankenhaus ("St. Jupp") in Hamm-Bockum-Hövel: Blick in einen Flurtrakt. Gründung des Hospitals 1913 auf Initiative des Freiherrn Fritz von Twickel und des Malteser-Ordens anlässlich des Grubenunglücks auf Zeche Radbod 1908. Undatiert, um 1950 [?]
  • 17_408
    Krankenhausküche, St. Josef-Krankenhaus ("St. Jupp") in Hamm-Bockum-Hövel. Gründung des Hospitals 1913 auf Initiative des Freiherrn Fritz von Twickel und des Malteser-Ordens anlässlich des Grubenunglücks auf Zeche Radbod 1908. Undatiert, um 1950 [?]
  • 17_409
    Krankenhausküche, St. Josef-Krankenhaus ("St. Jupp"), Hamm-Bockum-Hövel, undatiert. Im Bild: Absolventinnen eines Hauswirtschaftsjahres zur Vorbereitung auf ihre spätere Hausfrauentätigkeit unter Leitung der Clemensschwestern. Aufnahmezeitraum: zwischen September 1948 und August 1949 während der Dienstzeit des Chefarztes Dr. Struck. Mit Kaffeekanne: Gerda Thier, später verheiratete Karwinkel.
  • 17_410
    St. Josef-Krankenhaus ("St. Jupp") in Hamm-Bockum-Hövel: Auf der Männerstation. Gründung des Hospitals 1913 auf Initiative des Freiherrn Fritz von Twickel und des Malteser-Ordens anlässlich des Grubenunglücks auf Zeche Radbod 1908. Undatiert, um 1950 [?]
  • 17_411
    St. Josef-Krankenhaus ("St. Jupp") in Hamm-Bockum-Hövel: Auf der Kinderstation. Gründung des Hospitals 1913 auf Initiative des Freiherrn Fritz von Twickel und des Malteser-Ordens anlässlich des Grubenunglücks auf Zeche Radbod 1908. Undatiert, um 1950 [?]
  • 17_412
    St. Josef-Krankenhaus ("St. Jupp") in Hamm-Bockum-Hövel: Krankenzimmer der 1. Klasse [?]. Gründung des Hospitals 1913 auf Initiative des Freiherrn Fritz von Twickel und des Malteser-Ordens anlässlich des Grubenunglücks auf Zeche Radbod 1908. Undatiert, um 1950 [?]
  • 17_413
    St. Josef-Krankenhaus ("St. Jupp") in Hamm-Bockum-Hövel: Arbeitsraum auf einer Krankenstation. Gründung des Hospitals 1913 auf Initiative des Freiherrn Fritz von Twickel und des Malteser-Ordens anlässlich des Grubenunglücks auf Zeche Radbod 1908. Undatiert, um 1950 [?]
  • 17_414
    St. Josef-Krankenhaus ("St. Jupp") in Hamm-Bockum-Hövel: Blick in das Krankenhauslabor. Gründung des Hospitals 1913 auf Initiative des Freiherrn Fritz von Twickel und des Malteser-Ordens anlässlich des Grubenunglücks auf Zeche Radbod 1908. Undatiert, um 1950 [?]
  • 17_415
    St. Josef-Krankenhaus ("St. Jupp") in Hamm-Bockum-Hövel: Arbeitsplatz im Krankenhauslabor. Gründung des Hospitals 1913 auf Initiative des Freiherrn Fritz von Twickel und des Malteser-Ordens anlässlich des Grubenunglücks auf Zeche Radbod 1908. Undatiert, um 1950 [?]
  • 17_416
    St. Josef-Krankenhaus ("St. Jupp") in Hamm-Bockum-Hövel: Der Operationssaal. Gründung des Hospitals 1913 auf Initiative des Freiherrn Fritz von Twickel und des Malteser-Ordens anlässlich des Grubenunglücks auf Zeche Radbod 1908. Undatiert, um 1950 [?]
  • 17_417
    St. Josef-Krankenhaus ("St. Jupp") in Hamm-Bockum-Hövel: Die Röntgenstation. Gründung des Hospitals 1913 auf Initiative des Freiherrn Fritz von Twickel und des Malteser-Ordens anlässlich des Grubenunglücks auf Zeche Radbod 1908. Undatiert, um 1950 [?]
  • 17_418
    St. Josef-Krankenhaus ("St. Jupp") in Hamm-Bockum-Hövel: Blick in ein Behandlungszimmer. Gründung des Hospitals 1913 auf Initiative des Freiherrn Fritz von Twickel und des Malteser-Ordens anlässlich des Grubenunglücks auf Zeche Radbod 1908. Undatiert, um 1950 [?]
  • 17_419
    St. Josef-Krankenhaus ("St. Jupp") in Hamm-Bockum-Hövel: Blick in ein Behandlungszimmer. Gründung des Hospitals 1913 auf Initiative des Freiherrn Fritz von Twickel und des Malteser-Ordens anlässlich des Grubenunglücks auf Zeche Radbod 1908. Undatiert, um 1950 [?]
  • 17_420
    Technikraum, St. Josef-Krankenhaus ("St. Jupp"), Hamm-Bockum-Hövel. Gründung des Hospitals 1913 auf Initiative des Freiherrn Fritz von Twickel und des Malteser-Ordens anlässlich des Grubenunglücks auf Zeche Radbod 1908. Undatiert, um 1950 [?]
  • 17_421
    Kapelle des St. Josef-Krankenhauses in Hamm-Bochum-Hövel. Undatiert, um 1950 [?]
  • 17_422
    St. Josef-Krankenhaus ("St. Jupp") in Hamm-Bockum-Hövel während der Aus- und Neubauphase in den 1970er Jahren. Aufnahme undatiert.
  • 17_423
    St. Josef-Krankenhaus ("St. Jupp") in Hamm-Bockum-Hövel während der Aus- und Neubauphase in den 1970er Jahren. Aufnahme undatiert.
  • 17_424
    Malteser-Schwestern des St. Josef-Krankenhauses, Hamm-Bockum-Hövel. Undatiert, um 1970.
  • 17_425
    Schwestern vor der Malteser-Schule am St. Josef-Krankenhaus, Hamm-Bockum-Hövel. Undatiert, um 1970.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...