Wesergebirge


  • 01_1407
    Jakobsberg mit erodierter Hangdelle aus Ornatenton zwischen härteren Kalk- und Sandsteinschichten. Untere Bildmitte: Stolleneinfahrt der Eisenbahn durch die Strassenunterführung. Im Zweiten Weltkrieg sollte im Rahmen des (nicht vollendeten) Geheimprojektes "Untertageverlagerung Dachs I" in den stillgelegten Stollen eine Erdölraffinerie errichtet werden, um die Treibstoffversorgung sicherzustellen. Die Bauarbeiten wurden von Insassen der Konzentrationslager Hausberge und Barkhausen ausgeführt. Nach Kriegsende wurden die Stollen durch die britische Besatz gesprengt, später eine Gedenkstätte errichtet.
  • 01_1408
    Schichtklippen auf dem Hauptkamm des Wesergebirges (Härtlingszone des Korallenooliths)
  • 01_1409
    Kerbtal  in einem Buchenwald am Südhang des Wesergebirges, entstanden durch die zertalende Kraft des fließenden Wassers
  • 01_1411
    Buchenhochwald im Wesergebirge
  • 01_1416
    Pflügender Bauer im Wesergebirge
  • 01_1419
    Eingang des einstigen Sandsteinstollens am Jakobsberg in Porta Westfalica. Im Zweiten Weltkrieg sollte im Rahmen des (nicht vollendeten) Geheimprojektes "Untertageverlagerung Dachs I" in den stillgelegten Stollen eine Erdölraffinerie errichtet werden, um die Treibstoffversorgung sicherzustellen. Die Bauarbeiten wurden von Insassen der Konzentrationslager Hausberge und Barkhausen ausgeführt. Nach Kriegsende wurden die Stollen durch die britische Besatz gesprengt, später eine Gedenkstätte errichtet. Undatiert, nach 1945.
  • 01_1420
    Steinhauer mit Pressluftmeißel in einem Sandsteinbruch im Wesergebirge
  • 01_1421
    Holzeinschlag in einem Fichtenhochwald des Wesergebirges
  • 01_1424
    Vierständer-Bauernhaus im typischen Fachwerk des Weserberglandes
  • 01_1539
    Streifenfluren bei Steinbergen am Fuße des Wesergebirges
  • 01_1540
    Blick über die Weser auf das Wesergebirge (Hirschkuppe, Messingberg, Paschenburg)
  • 01_1541
    Weserlauf und Weserkette: Fernblick bis Porta Westfalica
  • 01_1554
    Kiesgrube Bokshorn in Veltheim an der Weser, in Betrieb 1882-1973: Abbau von Moränenkies mit Kieswäscherei und Förderanlagen - im Hintergrund der Bokshorn-Höhenzug, rechts: Schornstein des Kesselhauses, gesprengt 1963
  • 01_1558
    Das Wesertal mit Blick auf den Weserdurchbruch (von Süden)
  • 01_1560
    Weser und Jakobsberg bei Porta Westfalica - Blick vom Kaiser-Wilhelm-Denkmal auf dem Wittekindsberg. Auf der Spitze des Jakobsberges: der Bismarckturm (Aussichtsturm), abgerissen 1952 zugunsten eines Fernmeldeturms. Undatiert.
  • 05_2700
    Luftkurort Talle im Lipper Bergland mit Blick zum Wesergebirge
  • 05_4494
    Weser und Jakobsberg bei Porta Westfalica - Blick vom Kaiser-Wilhelm-Denkmal auf dem Wittekindsberg. Auf der Spitze des Jakobsberges: der Bismarckturm (Aussichtsturm), abgerissen 1952 zugunsten eines Fernmeldeturms. Undatiert.
  • 05_4495
    Weser und Jakobsberg bei Porta Westfalica - Blick vom Kaiser-Wilhelm-Denkmal auf dem Wittekindsberg. Auf der Spitze des Jakobsbergs: Fernmeldeturm am Standort des 1952 abgerissenen Bismarckturms.
  • 05_4496
    Weser und Jakobsberg bei Porta Westfalica - Blick vom Kaiser-Wilhelm-Denkmal auf dem Wittekindsberg. Auf der Spitze des Jakobsbergs: Fernmeldeturm am Standort des 1952 abgerissenen Bismarckturms.
  • 05_4498
    Weser und Jakobsberg bei Porta Westfalica - Blick vom Kaiser-Wilhelm-Denkmal auf dem Wittekindsberg. Auf der Spitze des Jakobsbergs: Fernmeldeturm am Standort des 1952 abgerissenen Bismarckturms.
  • 05_4499
    Weser und Jakobsberg bei Porta Westfalica - Blick vom Kaiser-Wilhelm-Denkmal auf dem Wittekindsberg. Auf der Spitze des Jakobsbergs: Fernmeldeturm am Standort des 1952 abgerissenen Bismarckturms.
  • 05_4500
    Weser und Jakobsberg bei Porta Westfalica - Blick vom Kaiser-Wilhelm-Denkmal auf dem Wittekindsberg. Auf der Spitze des Jakobsbergs: Fernmeldeturm am Standort des 1952 abgerissenen Bismarckturms.
  • 05_4507
    Weser und Jakobsberg bei Porta Westfalica - Blick vom Kaiser-Wilhelm-Denkmal auf dem Wittekindsberg.
  • 05_4508
    Weser und Jakobsberg bei Porta Westfalica - Blick vom Kaiser-Wilhelm-Denkmal auf dem Wittekindsberg.
  • 05_4524
    Weserdurchbruch bei Porta Westfalica, 1980. Blick über den Jakobsberg (vorn), westlichster Berg des Wesergebirges, Richtung Wittekindsberg, östlicher Abschluss des Wiehengebirges.
  • 05_4529
    Geologiestudenten bei einer Expedition zu Gesteinsschichten auf dem Jakobsberg im Wesergebirge
  • 05_4530
    Steinbruch auf dem Jakobsberg bei Porta Westfalica, 1959
  • 05_4531
    Geologiestudenten während einer Exkursion auf dem Jakobsberg bei Porta Westfalica, 1959
  • 05_4532
    Geologiestudenten während einer Exkursion auf dem Jakobsberg bei Porta Westfalica, 1959
  • 05_4533
    Geologiestudenten während einer Exkursion auf dem Jakobsberg bei Porta Westfalica, 1959
  • 05_4534
    Steinbruch auf dem Jakobsberg bei Porta Westfalica, 1959
  • 05_4535
    Steinbruch auf dem Jakobsberg bei Porta Westfalica, 1959
  • 05_4536
    Steinbruch auf dem Jakobsberg bei Porta Westfalica, 1959
  • 05_4537
    Steinbruch auf dem Jakobsberg bei Porta Westfalica, 1959
  • 05_4538
    Steinbruch auf dem Jakobsberg bei Porta Westfalica, 1959
  • 05_4539
    Steinbruch auf dem Jakobsberg bei Porta Westfalica, 1959
  • 05_4540
    Der Blaue See auf dem Jakobsberg bei Porta Westfalica, Hinterlassenschaft des einstigen Standsteinabbaus.
  • 05_4546
    Die Weser bei Porta Westfalilca
  • 05_4548
    Die Autobahn A 2 mit Blick zur Porta Westfalilca von Süden
  • 05_4549
    Die Autobahn A 2 mit Blick zur Porta Westfalilca von Süden
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...