Heilwasserquelle


  • 01_1700
    Arminiusbad: Trinkhalle und Badehaus an der Arminiusquelle, um 1910?
  • 01_2079
    Trinkhalle und Badehaus an der Arminiusquelle, um 1930?
  • 05_4362
    Springbrunnen mit der Jordanquelle im Kurgarten
  • 05_4363
    Springbrunnen mit der Jordanquelle im Kurgarten
  • 05_4364
    Springbrunnen mit der Jordanquelle im Kurgarten
  • 05_4365
    Springbrunnen mit der Jordanquelle im Kurgarten
  • 05_4366
    Springbrunnen mit der Jordanquelle im Kurgarten
  • 05_4367
    Springbrunnen mit der Jordanquelle im Kurgarten
  • 05_4368
    Springbrunnen mit der Jordanquelle im Kurgarten
  • 05_10145
    Bad Driburg:, Brunnenhalle: Mitarbeiterin bei der Heilwasserabfüllung
  • 05_10162
    Quellhöhle des Bollerwiems am Eggeweg westlich der Stadt
  • 05_10163
    Der Helmtrudisborn an der Iburg, Frischwasserquelle für die Iburg-Gaststätte
  • 05_10251
    Im Kurpark der Klinik Bad Hermannsborn, 1925 errichtet durch die Versicherungsgesellschaft "Barmer Ersatzkasse" zur Nutzung der zahlreichen kohlesäurehaltigen Heilquellen am Ort
  • 05_10253
    Im Kurpark der Klinik Bad Hermannsborn, 1925 errichtet durch die Versicherungsgesellschaft "Barmer Ersatzkasse" zur Nutzung der zahlreichen kohlesäurehaltigen Heilquellen am Ort
  • 05_10271
    Quellteich in Pömbsen
  • 05_10272
    Quellteich in Pömbsen
  • 05_10273
    Quellteich in Pömbsen
  • 10_78
    Quellschüttung am Kurhaus Ernstmeier: Einzige Jod- Schwefel-Heilwasserquelle in Nordrhein-Westfalen
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...