Stadtquartier, Wohnviertel


  • 03_658
    Münster-Innenstadt, um 1910?: Neubrückenstraße mit Romberger Hof, Sitz des Lortzing-Theaters (Hausnr. 64, letztes Gebäude rechts). Undatiert.
  • 03_720
    Münster-Altstadt, Loerstraße - links: Gartenbegrenzung des Clemenshospitals. Undatiert, um 1930?
  • 03_5005
    Kriegsschäden in Münster-Innenstadt 1945: Trümmerlandschaft zwischen Schillerstraße und Wolbecker Straße mit Herz-Jesu-Kirche. Blick aus Richtung Schillerstraße.
  • 03_5006
    Kriegsschäden in Münster-Innenstadt 1945, Hansaviertel: Trümmerlandschaft Dortmunder Straße und Schillerstraße, "Blick auf das Ketteler-Heim".
  • 03_5007
    Kriegsschäden in Münster-Innenstadt 1945, Hansaviertel: Trümmerlandschaft Dortmunder Straße und Schillerstraße.
  • 03_5008
    Kriegsschäden in Münster-Innenstadt 1945, Hansaviertel: Trümmerlandschaft Dortmunder Straße - rechts: Schlachterei Brüning im Haus Nr. 17, links angeschnitten: Elisabethkirche.
  • 03_5011
    Kriegsschäden in Münster-Innenstadt 1945, Hansaviertel: Ruinenlandschaft Lingener- und Meppener Straße.
  • 03_5012
    Kriegsschäden in Münster-Innenstadt 1945, Hansaviertel: Gebäude am Hafenweg mit "Rewermann und Hausmann in Haus Nr. 10". Blick aus Richtung Gallitzinstraße.
  • 03_5013
    Kriegsschäden in Münster-Innenstadt 1945, Hansaviertel: Hausruinen in der Gallitzinstraße.
  • 03_5014
    Kriegsschäden in Münster-Innenstadt 1945, Hansaviertel: Blick aus Richtung Gallitzinstraße zum Wasserturm..
  • 03_5015
    Kriegsschäden in Münster-Innenstadt 1945: Trümmerstraße im Hansaviertel.
  • 03_5016
    Kriegsschäden in Münster-Innenstadt 1945: Trümmergrundstück im Hansaviertel.
  • 05_11494
    Delbrück-Ortsrand um 1952: Graf-Sporck-Straße (unbefestigt) Richtung Alter Markt. Bildmitte: Kirchturm von St. Johannes Baptist, links Haus Köller, rechts Häuser Eblenkamp und Westerhorstmann.
  • 05_11735
    Stadtviertel [Warstein?]. Ohne Angaben.
  • 05_12228
    Herdecke 1932 - "Schwarzes Viertel"
  • 08_249
    Gelsenkirchen-Buer, 1917: Hochstraße Richtung Urbanuskirche (Turmhelm 1945 zerstört). Rechts: Mündung Nienhofstraße mit Haus Nr. 19, links: Haus Nr. 24 mit Gasthaus "Zum Dortmunder", Inhaber Franz Lugge (Gründerzeit), Häuser Nr. 26/28 mit Krüppelwalmdach, Mündung Rochusgasse mit Haus Nr. 30 (Anschnitt mit Baumkrone) und Giebelpartie von Haus Nr. 32 Ecke Maximilianstraße
  • 10_8900
    Kiosk am Kino "Schlosstheater", Kanonierplatz
  • 10_8901
    Kiosk am Kino "Schlosstheater", Kanonierplatz
  • 10_8903
    Kiosk am Hermannplatz, Geistviertel
  • 10_8904
    Kiosk am Hermannplatz, Geistviertel
  • 10_9944
    "Happy Shop", Kiosk an der Hammerschmidtstraße in Crange
  • 10_11454
    Der Kiosk und Presseshop von Aziz Mahadavi an der Münsteraner Neubrückenstraße
  • 10_13279
    Münster um 1954: Dortmund-Ems-Kanal und Stadthafen mit Kanalbrücke Schillerstraße. Bildmitte: Herz-Jesu-Viertel mit Kirche und Kanalbrücke Wolbecker Straße (Bildrand rechts). Blick nach Norden Richtung Erpho- und Mauritzviertel.
  • 10_13282
    Münster, April 1954: Hansaviertel mit Hansaring (diagonal) und Stadthafen. Obere Bildhälfte: Dortmund-Ems-Kanal mit den Kanalbrücken Schillersstraße (links) und Albersloher Weg (rechts).
  • 10_13285
    Münster, April 1954:  Innenstadtviertel Pluggendorf mit Aasee und Weseler Straße. Obere Bildhälfte: Altstadt und Kreuzviertel.
  • 10_13286
    Münster, April 1954: Innenstadtviertel Mauritz mit Hohenzollernring, St.-Mauritz-Kirche (links) und Franzikushospital (Bildmitte).
  • 10_13287
    Münster-Uppenberg mit Germania-Brauerei, an der Grevener Straße errichtet um 1899, fusioniert mit der Dortmunder Union-Brauerei in den 1960er Jahren, am münsterschen Standort geschlossen 1984. Vorn: Betriebsbahngleise mit zwei Lok-Wendescheiben auf dem Brauereihof (Zubringer zum öffentlichen Schienennetz am heutigen Zentrum Nord). Undatiert, Ende 1950er Jahre.
  • 10_13288
    Münster-Uppenberg mit Grevener Straße. Links: Germania-Brauerei, an der Grevener Straße errichtet um 1899, fusioniert mit der Dortmunder Union-Brauerei in den 1960er Jahren, am münsterschen Standort geschlossen 1984. Blick nach Norden Richtung Münster-Kinderhaus. Undatiert, Ende 1950er Jahre.
  • 10_13289
    Münster-Uppenberg mit Germania-Brauerei, an der Grevener Straße errichtet um 1899, fusioniert mit der Dortmunder Union-Brauerei in den 1960er Jahren, am münsterschen Standort geschlossen 1984. Undatiert, Ende 1950er Jahre.
  • 11_2817
    Ortszentrum Legden, Projektgemeinde der Regionale 2016, Projektvorschlag: "Älterwerden im Zukunftsdorf Legden", Projektziel: Gestaltung generationsübergreifender Formen des Wohnens, der Mobilität und des Wissensaustausches in der Gemeinde
  • 11_2818
    Die Kirchstraße in Legden-Ortsmitte, gestaltet nach dem "shared space"-Konzept der gleichberechtigten und regulierungsfsreien Raumnutzung durch alle Verkehrsteilnehmer - ein Ankerpunkt des Projektvorschlages zur Regionale 2016 "Älterwerden im Zukunftsdorf Legden", Projektziel: Gestaltung generationsübergreifender Formen des Wohnens, der Mobilität und des Wissensaustausches in der Gemeinde
  • 11_2819
    Die Kirchstraße in Legden-Ortsmitte, gestaltet nach dem "shared space"-Konzept der gleichberechtigten und regulierungsfreien Raumnutzung durch alle Verkehrsteilnehmer - ein Ankerpunkt des Projektvorschlages zur Regionale 2016 "Älterwerden im Zukunftsdorf Legden", Projektziel: Gestaltung generationsübergreifender Formen des Wohnens, der Mobilität und des Wissensaustausches in der Gemeinde
  • 11_2820
    Die Kirchstraße in Legden-Ortsmitte, gestaltet nach dem "shared space"-Konzept der gleichberechtigten und regulierungsfreien Raumnutzung durch alle Verkehrsteilnehmer - ein Ankerpunkt des Projektvorschlages zur Regionale 2016 "Älterwerden im Zukunftsdorf Legden", Projektziel: Gestaltung generationsübergreifender Formen des Wohnens, der Mobilität und des Wissensaustausches in der Gemeinde
  • 11_2821
    Die Gasse "Hahnehook" im historischen Ortskern von Legden, gestaltet nach dem "shared space"-Konzept der gleichberechtigten und regulierungsfreien Raumnutzung durch alle Verkehrsteilnehmer - ein Ankerpunkt des Projektvorschlages zur Regionale 2016 "Älterwerden im Zukunftsdorf Legden", Projektziel: Gestaltung generationsübergreifender Formen des Wohnens, der Mobilität und des Wissensaustausches in der Gemeinde
  • 11_2822
    Die Gasse "Busshook" im historischen Ortskern von Legden, gestaltet nach dem "shared space"-Konzept der gleichberechtigten und regulierungsfreien Raumnutzung durch alle Verkehrsteilnehmer - ein Ankerpunkt des Projektvorschlages zur Regionale 2016 "Älterwerden im Zukunftsdorf Legden", Projektziel: Gestaltung generationsübergreifender Formen des Wohnens, der Mobilität und des Wissensaustausches in der Gemeinde
  • 11_2824
    Legden, "Neustadt": Fachwerkzeile mit den denkmalgeschützten Häusern Nr. 9 und 11,  vorgesehen für den Bau barrierefreier Wohnungen für alle Generationen - ein Ankerpunkt des Projektvorschlages zur Regionale 2016 "Älterwerden im Zukunftsdorf Legden", Projektziel: Gestaltung generationsübergreifender Formen des Wohnens, der Mobilität und des Wissensaustausches in der Gemeinde
  • 11_3870
    Selm, Straßenbrücke Bachstraße über den Selmer Bach, Juli 2014. Das streckenweise verbaute Gewässer durchfließt alle Ortsteile der Stadt. Im Rahmen des Regionale-Projektes 2016 "Aktive Mitte Selm" soll der Bach renaturiert und sein Umfeld mit gestalteten Grünflächen und neuen Wegeachsen in die Planungsgebiete "Auenpark" und "Campus" integriert werden. .
  • 11_3871
    Selm, Straßenbrücke Bachstraße über den Selmer Bach, Juli 2014. Das streckenweise verbaute Gewässer durchfließt alle Ortsteile der Stadt. Im Rahmen des Regionale-Projektes 2016 "Aktive Mitte Selm" soll der Bach renaturiert und sein Umfeld mit gestalteten Grünflächen und neuen Wegeachsen in die Planungsgebiete "Auenpark" und "Campus" integriert werden.
  • 11_3874
    Selm, Brückenstraße entlang des Selmer Bachs, Blick aus Richtung Kreuzung Kreisstraße, Juli 2014.  Das streckenweise verbaute Gewässer durchfließt alle Ortsteile der Stadt. Im Rahmen des Regionale-Projektes 2016 "Aktive Mitte Selm" soll der Bach renaturiert und sein Umfeld mit gestalteten Grünflächen und neuen Wegeachsen in die Planungsgebiete "Auenpark" und "Campus" integriert werden.
  • 11_3902
    Selm, ehemalige Arbeitersiedlung Lange Straße am Rande des geplanten "Auenparks" - ein Baustein des Regionale-Projektes 2016 "Aktive Mitte Selm". Ansicht im Juli 2014.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...