Wallfahrtskapelle


  • 01_1037
    Die Eremitage: Wallfahrtskapelle Unserer Lieben Frau (erbaut 1677-85), Klausnerhaus und Heiligenhäuschen (r.), später Klarissenkloster (Ansicht um 1930?)
  • 01_1591
    Wallfahrtskapelle Beatae Mariae V. (Gnadenkapelle), erbaut 1654-1657 von Peter Pictorius d. Ä., Ansicht um 1940?
  • 01_1615
    Die Wilzenberg-Kapelle (Wallfahrtskapelle von 1633) und Kreuzigungsgruppe auf dem Wilzenberg
  • 01_1757
    Wallfahrtskapelle Mariä Heimsuchung in Kleinenberg, um 1930?
  • 01_1758
    Wallfahrtskapelle Mariä Heimsuchung in Kleinenberg, Portalfront, um 1920?
  • 01_1759
    Wallfahrtskapelle Mariä Heimsuchung in Kleinenberg: Barockaltäre im Kapellenraum, um 1920?
  • 01_2302
    Die Johannes Nepomuk-Kapelle mit Standbild des Schutzheiligen, um 1930?
  • 01_3486
    Wallfahrtskapelle auf der einsamen Berghöhe "Dörnschlade" südlich von Wenden, erbaut 1864 - betreut von einem Einsiedler in einer benachbarten Klause
  • 01_5610
    Wallfahrtskapelle auf der einsamen Berghöhe "Dörnschlade" südlich von Wenden, erbaut 1864 - im Hintergrund: Klause des Einsiedlers, der die Kapelle betreut
  • 03_1664
    Wallfahrtskapelle Beatae Mariae V. (Gnadenkapelle), erbaut 1654-1657 von Peter Pictorius d. Ä.
  • 03_1665
    Pilgergruppe vor der Wallfahrtskapelle Beatae Mariae V
  • 03_1666
    Gnadenbild in der Wallfahrtskapelle Beatae Mariae V: Pietà aus Lindenholz
  • 03_1667
    Wallfahrtskapelle Beatae Mariae V. (Gnadenkapelle), erbaut 1654-1657 von Peter Pictorius d. Ä.
  • 04_1471
    Wallfahrtskapelle Beatae Mariae V. (Gnadenkapelle), erbaut 1654-1657 von Peter Pictorius d. Ä.
  • 04_1472
    Teilansicht der kath. Kapelle Beatae Mariae V. (Gnadenkapelle)
  • 04_1474
    Wallfahrtskapelle Beatae Mariae V. (Gnadenkapelle), erbaut 1654-1657 von Peter Pictorius d. Ä.
  • 04_1475
    Pietà in der Kapelle Beatae Mariae V. (Gnadenkapelle)
  • 04_1493
    Pietà und Steinaltar in der Kapelle Beatae Mariae Virgine (Gnadenkapelle)
  • 04_1709
    Alte Waldenburger Kapelle am Ostufer des Biggesees, erbaut 1712, seit dem 18. Jh. Marienwallfahrtsstätte, 1965 wegen Flutung der Biggetalsperre abgetragen und in höherer Lage mit altem Dachstuhl neu errichtet
  • 04_1710
    Alte Waldenburger Kapelle am Ostufer des Biggesees, erbaut 1712, seit dem 18. Jh. Marienwallfahrtsstätte, 1965 wegen Flutung der Biggetalsperre abgetragen und in höherer Lage mit altem Dachstuhl neu errichtet
  • 04_1711
    Alte Waldenburger Kapelle am Ostufer des Biggesees, erbaut 1712, seit dem 18. Jh. Marienwallfahrtsstätte, 1965 wegen Flutung der Biggetalsperre abgetragen und in höherer Lage mit altem Dachstuhl neu errichtet
  • 04_1712
    Alte Waldenburger Kapelle am Ostufer des Biggesees, erbaut 1712, seit dem 18. Jh. Marienwallfahrtsstätte, 1965 wegen Flutung der Biggetalsperre abgetragen und in höherer Lage mit altem Dachstuhl neu errichtet
  • 04_1713
    Die neue Waldenburger Kapelle am Ostufer des Biggesees, Nachfolgebau der 1712 in tieferer Lage errichteten und 1965 wegen Flutung der Talsperre abgetragenen Marienwallfahrtskapelle
  • 04_2121
    Wallfahrtskapelle St. Anna an der Straße von Hopsten nach Breischen, erbaut 1728 von der Stifterin Witwe Ditrich Teeken
  • 04_2122
    Wallfahrtskapelle St. Anna mit Kreuzigungsgruppe, erbaut 1728 von der Stifterin Witwe Ditrich Teeken (gelegen an der Straße von Hopsten nach Breischen)
  • 04_2336
    Wallfahrtskapelle Beatae Mariae V. (Gnadenkapelle), erbaut 1654-1657 von Peter Pictorius d. Ä.
  • 04_2337
    Die Dächer der Kapelle Beatae Mariae V. (Gnadenkapelle)
  • 04_2338
    Wallfahrtskapelle Beatae Mariae V. (Gnadenkapelle), erbaut 1654-1657 von Peter Pictorius d. Ä., Ansicht um 1930?
  • 04_2339
    Wallfahrtskapelle Beatae Mariae V. (Gnadenkapelle), erbaut 1654-1657 von Peter Pictorius d. Ä.
  • 04_2340
    Relief an der Kapelle Beatae Mariae V. (Gnadenkapelle)
  • 04_2365
    St. Johannes Nepomuk-Kapelle, Seitenansicht, erbaut 1747-1753 (zugeschrieben Johann Conrad Schlaun)
  • 04_2366
    St. Johannes Nepomuk-Kapelle, Portalseite, erbaut 1747-1753 (zugeschrieben Johann Conrad Schlaun)
  • 04_2565
    St. Johannes Nepomuk-Kapelle, Seitenansicht, erbaut 1747-1753 (zugeschrieben Johann Conrad Schlaun)
  • 04_2566
    St. Johannes Nepomuk-Kapelle, Portalseite, erbaut 1747-1753 (zugeschrieben Johann Conrad Schlaun)
  • 04_2567
    St. Johannes Nepomuk-Kapelle, Portalseite, erbaut 1747-1753 (zugeschrieben Johann Conrad Schlaun)
  • 04_2568
    St. Johannes Nepomuk-Kapelle, Portalseite, erbaut 1747-1753 (zugeschrieben Johann Conrad Schlaun)
  • 04_2569
    St. Johannes Nepomuk-Kapelle, Seitenansicht, erbaut 1747-1753 (zugeschrieben Johann Conrad Schlaun)
  • 04_2570
    St. Johannes Nepomuk-Kapelle, Seitenansicht, erbaut 1747-1753 (zugeschrieben Johann Conrad Schlaun)
  • 04_2571
    Stifterwappen der Grafen von Kaunitz-Rietberg am Portal der Kapelle St. Johannes Nepomuk
  • 04_2572
    Stifterwappen der Grafen von Kaunitz-Rietberg am Portal der Kapelle St. Johannes Nepomuk
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...