Harkortsee


  • 03_4202
    Ardeygebirge bei Herdecke: Blick vom "Nacken" auf den Harkortsee, aufgestaut als Flusskläranlage im Lauf der Ruhr 1928-1931. Im Hintergrund rechts der Harkortberg mit Harkort-Turm (rechts), links die Stadtsilhouette von Wetter. Undatiert, um 1910?
  • 03_4205
    Heuernte auf den Ruhrwiesen nahe des Cuno-Kraftwerkes (erbaut ab 1908) an Stadtgrenze Herdecke/Wetter (genannt "Zillertal"), ab 1928 Staugebiet des Harkortsees. Im Hintergrund: Gebäude des "Kommunalen Elektrizitätswerks Mark", errichtet 1907. Undatiert, um 1910?
  • 05_12326
    Herdecke: Harkortsee von der Rettelmühle aus gesehen, 1933
  • 10_2121
    Blick über den Harkortsee auf das Kraftwerk Cuno und das Ardeygebirge
  • 10_2122
    Stadtansicht mit Harkortsee und Fernblick zum Ardeygebirge
  • 10_2123
    Harkortsee mit Blick auf die Altstadt und den Harkortberg
  • 100_124
    Herdecke, im Süden der Zufluss der Ruhr in den Harkortsee, Bundesstraße B 54 und B 234, Grenze zur kreisfreien Stadt Hagen.
  • 100_132
    Wetter an der Ruhr, Harkortsee und Ruhr mit Kläranlage und Elektrizitätswerk, im Norden der Harkortberg und im Nordosten Herdecke-Westende.
  • 100_133
    Herdecke-Stadt, -Westende und Kirchende, oberer Teil des Harkortsee mit Ruhrzufluss, Kläranlage und Elektrizitätswerk am Ufer des Harkortsees
  • 110_535
    Harkortsee mit Wetter, Volmarstein und Oberwengern
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...