Verzeichnis Denkmäler


  • 01_74
    Denkmal zu Ehren der verunglückten Bergleute der Zeche Minister Stein (11.02.1925)
  • 01_88
    Volksgarten mit Königin-Luise-Tempel
  • 01_90
    Königin-Luise-Tempel im Dortmunder Volksgarten. Undatiert, um 1930?
  • 01_91
    Königin-Luise-Tempel im Dortmunder Volksgarten. Undatiert, um 1930?
  • 01_157
    Das Hermannsdenkmal
  • 01_158
    Das Hermannsdenkmal auf dem Berg Grotenburg
  • 01_239
    Widukind-Denkmal ("Widukindbrunnen") in Herford. Undatiert, um 1922?
  • 01_249
    Agrarlandschaft bei Porta Westfalica. Links: Wittekindsberg mit dem Sockel des 1892-1996 erbauten Kaiser-Wilhelm-Denkmals. Undatiert, um 1894.
  • 01_251
    Weser bei Porta Westfalica mit Wittekindsberg und Kaiser-Wilhelm-Denkmal. Undatiert, um 1920?
  • 01_258
    Das Hermannsdenkmal (Luftbild) auf der Grotenburg im Teutoburger Wald, errichtet 1838-1875 zu Ehren des Cheruskerfürsten Arminius, Bezwinger der Römer in der "Varusschlacht" 9 nach Chr. (Erbauer: Ernst von Bandel)
  • 01_337
    Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal (1893-1902) auf der Hohensyburg, undatiert
  • 01_645
    Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal auf der Hohensyburg, Dortmund-Syburg. Links: Das Ruhrtal vor Anlage des Hengsteysees, einem 4 km langen Stausee zwischen Hagen, Dortmund und Herdecke, angelegt durch den Ruhrverband in den 1920er Jahren, fertiggestellt 1929. Undatiert, um 1920 [?]
  • 01_733
    Denkmal "Bergische Wildpferde" am Stallmannshof in Mülheim a. d. Ruhr, Ortsteil Saarn - Skulptur aus Muschelkalk, erschaffen 1926 von Arnold Künne (1866-1942)
  • 01_1559
    Weser bei Porta Westfalica mit Wittekindsberg und Kaiser-Wilhelm-Denkmal, erbaut 1892-1896. Vorn: Kettenbrücke zwischen Barkhausen und Hausberge, erbaut 1865, zerstört 1945 und an gleicher Stelle neu errichtet. Undatiert, um 1940?
  • 01_1560
    Weser und Jakobsberg bei Porta Westfalica - Blick vom Kaiser-Wilhelm-Denkmal auf dem Wittekindsberg. Auf der Spitze des Jakobsberges: der Bismarckturm (Aussichtsturm), abgerissen 1952 zugunsten eines Fernmeldeturms. Undatiert.
  • 01_1764
    Ehrenmal des Eggegebirgsvereins an der Landstraße nach Kleinenberg
  • 01_1766
    Am Eggeweg: Steinkreuzfragment, der Sage nach von Karl dem Großen an die Stelle eines sächsischen Opersteines gesetzt und daher von den Sachsen verächtlich "Kleiner Herrgott" genannt (Denkmal?)
  • 01_1768
    Der "faule Jäger": Sandsteinblock (6 m hoch, 24 m Umfang) im Eggebirge Nähe Karlsschanze, der Sage nach Altar und Opferstein der Sachsengottheit Wodan, an dem ein sächsischer Soldat einschlief und so von fränkischen Kriegern überrumpelt werden konnte (Bodendenkmal?)
  • 01_1769
    Eingang der Drudenhöhle (auch Getrudskammer) im Eggegebirge östlich der Karlschanze, der Sage nach Wohnsitz einer sächsischen Priersterin (Bodendenkmal?)
  • 01_3019
    Caspar v. Zumbusch (1830-1915), Porträtbüste - Bildhauer des Standbildes von Wilhelm I im Kaiser-Wilhelm-Denkmal an der Porta Westfalica.
  • 01_3037
    Sackträger-Denkmal, Kornmarkt: Andenken an die Sackträgergilde im Kornhandel des 19. Jahrhunderts
  • 01_3038
    Kornmarkt mit Sackträger-Denkmal: Andenken an die Sackträgergilde im Kornhandel des 19. Jahrhunderts
  • 01_3225
    Das Residenzschloss, Hauptfront: Gesamtansicht mit Kaiser Wilhelm-Denkmal, um 1901? Barockbau von Johann Conrad Schlaun, Bj. 1767-1787
  • 01_4195
    Kyffhäuser-Denkmal bei Bad Frankenhausen in Thüringen, erbaut 1890-1896 zu Ehren Kaiser Wilhelms I. nach Plänen des Architekten Bruno Schmitz, Höhe 81 Meter (Aufnahme undatiert, geschätzt um 1930)
  • 01_4200
    Koblenz, Deutsches Eck mit Kaiser-Wilhelm-Denkmal am Zusammenfluss von Rhein und Mosel (Aufnahme undatiert, geschätzt um 1930)
  • 01_4207
    Völkerschlachtdenkmal in Leipzig, eingeweiht 1913 im Gedenken an den Sieg über Napoleon in den Befreiungskriegen 1813, Höhe 91 Meter, Architekt Bruno Schmitz (Aufnahme undatiert, geschätzt um 1930)
  • 01_4903
    Reliefdarstellung der Heimkehr deutscher Soldaten aus dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/1871 am Niederwalddenkmal in Rüdesheim am Rhein, erbaut 1877-1883 im Gedenken an den Sieg über Frankreich und die Gründung des Deutschen Kaiserreiches 1871 (Bildhauer: Johannes Schilling, Architekt: Karl Weißbach). Undatiert.
  • 01_5008
    Weimarer Republik, Leipzig: Reichspräsident Paul von Hindenburg (auf dem Rücksitz) besucht das Völkerschlachtdenkmal, undatiert
  • 01_5100
    München: St. Kajetan-Kirche ("Theatinerkirche") und Feldherrnhalle (links), errichtet 1841/44 zu Ehren des bayerischen Heeres, Aufnahme um 1930?
  • 01_5373
    Die Hanse: Das steinerne Roland-Denkmal von 1404 auf dem Marktplatz vor dem Rathaus in Bremen
  • 03_378
    Gaststätte Wielers mit Kiepenkerl-Denkmal von August Schmiemann am Spiekerhof
  • 03_379
    Das Kiepenkerl-Denkmal am Spiekerhof
  • 03_892
    Blick auf die Mariensäule und den Verspoel
  • 03_998
    Das Residenzschloss, Hauptfront mit Kaiser Wilhelm-Denkmal, um 1901? Barockbau von Johann Conrad Schlaun, Bj. 1767-1787
  • 03_1000
    Schloss Münster: Blick durch das Hauptportal auf das Reiterstandbild Wilhelms I
  • 03_1017
    Das Residenzschloss, Hauptfront: Gesamtansicht mit Kaiser Wilhelm-Denkmal, um 1930? Barockbau von Johann Conrad Schlaun, Bj. 1767-1787
  • 03_2470
    Das Eisenhoit-Denkmal auf dem Neustädter Markt mit dem Brauhaus Franz Kohlschein
  • 03_3180
    Die Weser bei Porta Westfalica mit Blick zum Kaiser-Wilhelm-Denkmal auf dem Wittekindsberg. Undatiert, um 1920?
  • 03_3185
    Wittekindsberg mit Kaiser-Wilhelm-Denkmal an der Weser bei Porta Westfalica, um 1920?
  • 03_3190
    Die Weser bei Porta Westfalica mit Blick zum Kaiser-Wilhelm-Denkmal auf dem Wittekindsberg. Undatiert, um 1940?
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...