Davidis, Henriette


  • 10_6787
    Kinderküche im Henriette Davidis-Museum, errichtet 1994 zu Ehren Deutschlands berühmtester Autorin für Kochbücher und Frauenratgeber im 19. Jh. (geb. 1801 in Wengern, gest. 1876 in Dortmund)
  • 10_6788
    Das "Alte Pfarrhaus", Geburtshaus der Henriette Davidis, Deutschlands berühmtester Autorin für Kochbücher und Frauenratgeber im 19. Jh. (geb. 1801 in Wengern, gest. 1876 in Dortmund)
  • 10_6789
    Gastwirtschaft "Sprockhöveler Treff", ehemalige Mädchenschule und 1841-1849 Wirkungsstätte der Henriette Davidis, Deutschlands berühmtester Autorin für Kochbücher und Frauenratgeber im 19. Jh. (geb. 1801 in Wengern, gest. 1876 in Dortmund)
  • 10_6790
    Gedenktafel für Henriette Davidis, Deutschlands berühmteste Autorin für Kochbücher und Frauenratgeber im 19. Jh. (geb. 1801 in Wengern, gest. 1876 in Dortmund), an der Eisenbahnunterführung nach Schwelm, bis zum Abriss 1912 Standort ihres Wohnhauses
  • 10_6791
    Grabstätte der Henriette Davidis, Deutschlands berühmtester Autorin für Kochbücher und Frauenratgeber im 19. Jh. (geb. 1801 in Wengern, gest. 1876 in Dortmund) auf dem Ostfriedhof
  • 11_1424
    Das Henriette Davidis-Museum, errichtet 1994 zu Ehren Deutschlands berühmtester Autorin für Kochbücher und Frauenratgeber im 19. Jh. (geb. 1801 in Wengern, gest. 1876 in Dortmund)
  • 11_1425
    Nähstube im Henriette Davidis-Museum, errichtet 1994 zu Ehren Deutschlands berühmtester Autorin für Kochbücher und Frauenratgeber im 19. Jh. (geb. 1801 in Wengern, gest. 1876 in Dortmund)
  • 11_1426
    Nähstube im Henriette Davidis-Museum, errichtet 1994 zu Ehren Deutschlands berühmtester Autorin für Kochbücher und Frauenratgeber im 19. Jh. (geb. 1801 in Wengern, gest. 1876 in Dortmund)
  • 11_1427
    Kinderküche im Henriette Davidis-Museum, errichtet 1994 zu Ehren Deutschlands berühmtester Autorin für Kochbücher und Frauenratgeber im 19. Jh. (geb. 1801 in Wengern, gest. 1876 in Dortmund)
  • 11_1428
    Henriette Davidis-Museum, errichtet 1994 zu Ehren Deutschlands berühmtester Autorin für Kochbücher und Frauenratgeber im 19. Jh. (geb. 1801 in Wengern, gest. 1876 in Dortmund)
  • 11_1842
    Ostenfriedhof Dortmund: Grabstätte Henriette Davidis, Deutschlands berühmteste Autorin für Kochbücher und Frauenratgeber im 19. Jahrhundert, geboren 1801 in Wengern (Ennepe-Ruhr-Kreis), gestorben 1876 in Dortmund
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...