A-Z Personen L


  • 01_4224
    Martin Luther (1483-1546), Reformator und Bibelübersetzer, Kupferstichportrait, 1540
  • 01_4226
    Die Eltern Martin Luthers, Stiche nach Gemälden von Lucas Cranach
  • 01_4228
    Titelblatt einer Schrift Martin Luthers, gedruckt 1559 von Hans Lufft in Wittenberg
  • 01_4229
    Brieffragment Martin Luthers von 1532
  • 01_4231
    Martin Luthers Geburtshaus in Eisleben, Graphik
  • 01_4244
    Martin Luther und Bischof Cajetan 1518 in Verhandlungen über Luthers Widerruf seiner Lehre
  • 01_4246
    Martin Luther verbrennt 1520 die päpstliche Bulle
  • 01_4247
    Einzug Martin Luthers 1521 zum Reichstag in Worms
  • 01_4248
    Martin Luther 1521 vor dem Reichstag in Worms
  • 01_4249
    Die Wartburg in Eisenach, Wohnort Martin Luthers während seiner Bibelübersetzung
  • 01_4250
    Martin Luther übersetzt im Kreis von Mitarbeitern die Bibel
  • 01_4252
    Marburger Religionsgespräche 1529: Martin Luther beim Vortrag vor deutschen und Schweizer Theologen
  • 01_4254
    Der Reformator Martin Luther unter den Bauern
  • 01_4255
    Martin Luther, Altersporträt
  • 01_4286
    Das Martin-Luther-Denkmal von Ernst Rietschel, Worms, undatiert, um 1930?
  • 01_4347
    Gleitflieger Otto Lilienthal (1848-1896) mit seinem Doppeldecker am Fliegeberg in Berlin-Lichterfelde, 1895
  • 01_4348
    Otto Lilienthal (1848-1896) im Flug mit seinem Hängegleiter, ohne Ort, undatiert, um 1891?
  • 01_4363
    Martin Luther 1521 auf dem Reichstag zu Worms, Gemälde von H. Wislicemus im Kaiserhaus zu Goslar
  • 01_4442
    Der Erste Weltkrieg: Kaiser Wilhelm II., General Paul v. Hindenburg und General Erich Ludendorf (ohne Ort, undatiert)
  • 01_4548
    Martin Luther lehrt Kindern das Glaubensbekenntnis
  • 01_4549
    Veste Coburg, Wirkungsstätte Martin Luthers 1530, Aufnahme um 1930?
  • 01_4552
    Reformation: Die Wappen von Martin Luther und Philipp Melanchthon
  • 01_4554
    Katharina von Bora, Ehefrau Martin Luthers, Gemälde von Hans Holbein d.J. (Altersportrait)
  • 01_4555
    Martin Luthers Vermählung mit Katharina von Bora
  • 01_4989
    Paul von Hindenburg: Mit seinem Generalstab (u.a. Generalstabschef Ludendorff) 1914
  • 01_5002
    Paul von Hindenburg (l.): Mit Erich Ludendorff (r.) an der Spitze der Heerführer beim Begräbnis der Kaiserin Auguste Viktoria am 19. April 1921 im Park von Sansouci in Potsdam
  • 01_5086
    Nationalsozialismus: Proklamation einer Deutschen Nationalregierung durch die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) im November 1923
  • 01_5301
    Weimarer Republik: Carl Legien (1861-1920), deutscher Gewerkschaftsführer
  • 01_5306
    Weimarer Republik: Titelseite der BZ (Berliner Zeitung) zur Ermordung von Karl Liebknecht (1871-1919) am 15. Januar 1919
  • 01_5311
    Weimarer Republik: Theodor Leipart, deutscher Gewerkschaftsführer
  • 01_5312
    Weimarer Republik: Mitglieder des Gewerkschaftskongresses in Rom 1922, u.a. Theodor Leipart
  • 02_441
    Schmuckkästchen zur Verwahrung von Daguerreotypien - Porträt: Hugo Freiherr von Landsberg-Velen und Steinfurt (1832-1901), Holz und Samt mit Deckelornamentik (Porträt zugeschrieben Friedrich Hundt)
  • 02_442
    Engelbert von Landsberg-Velen und Steinfurt (1796-1878) im Alter von 6 Jahren, später Herr auf Schloss Steinfurt, Drensteinfurt, Kreis Warendorf - Daguerreotypie nach einem Gemälde des Münsteraner Malers Johann Christoph Rincklake (um 1802), zugeschrieben Friedrich Hundt, Münster
  • 02_443
    Engelbert Freiherr von Landsberg-Velen und Steinfurt (1796-1878), Herr auf Schloss Steinfurt, Drensteinfurt, Kreis Warendorf - 1830 bis 1861 Abgeordneter des Westfälischen Provinziallandtages, ab 1828 verheiratet mit Hermine Gräfin von Hatzfeld-Trachenberg (1809-1889) - Daguerreotypie, zugeschrieben Friedrich Hundt, Münster
  • 02_444
    Die junge Hermine von Landsberg, geb. Gräfin von Hatzfeld-Trachenberg (1809-1889), ab 1828 Gattin des Engelbert Freiherrn von Landsberg-Velen und Steinfurt (1796-1878), Herr auf Schloss Steinfurt, Drensteinfurt, Kreis Warendorf - Daguerreotypie, zugeschrieben Friedrich Hundt, Münster
  • 02_445
    Die junge Hermine von Landsberg, geb. Gräfin von Hatzfeld-Trachenberg (1809-1889), ab 1828 Gattin des Engelbert Freiherrn von Landsberg-Velen und Steinfurt (1796-1878), Herr auf Schloss Steinfurt, Drensteinfurt, Kreis Warendorf -  Atelieraufnahme,  zugeschrieben Friedrich Hundt, Münster (Daguerreotypie)
  • 02_446
    Hermine von Landsberg, geb. Gräfin von Hatzfeld-Trachenberg (1809-1889), ab 1828 Gattin des Engelbert Freiherrn von Landsberg-Velen und Steinfurt (1796-1878), Herr auf Schloss Steinfurt, Drensteinfurt, Kreis Warendorf -  Atelieraufnahme,  zugeschrieben Friedrich Hundt, Münster (Daguerreotypie)
  • 02_447
    Hermine von Landsberg (1809-1889), geb. Gräfin von Hatzfeld-Trachenberg, ab 1828 Gattin des Engelbert Freiherrn von Landsberg-Velen und Steinfurt (1796-1878), Herr auf Schloss Steinfurt, Drensteinfurt, Kreis Warendorf -  Atelieraufnahme,  zugeschrieben Friedrich Hundt, Münster (Daguerreotypie)
  • 02_448
    Der junge Ignatz Freiherr von Landsberg-Velen und Steinfurt (1830-1915), erstgeborener Sohn des Engelbert Freiherrn von Landsberg-Velen und Steinfurt (1796-1878) und Gattin Hermine, geb. Gräfin von Hatzfeld-Trachenberg (1809-1889), Erbe von Schloss Steinfurt, Drensteinfurt, Kreis Warendorf - 1858 bis 1875 Landrat von Lüdinghausen, ab 1863 verheiratet mit Prinzessin Bertha von Croy - Atelieraufnahme, zugeschrieben Friedrich Hundt, Münster (Daguerreotypie)
  • 02_449
    Ignatz Freiherr von Landsberg-Velen und Steinfurt (1830-1915), erstgeborener Sohn des Engelbert Freiherrn von Landsberg-Velen und Steinfurt (1796-1878) und Gattin Hermine, geb. Gräfin von Hatzfeld-Trachenberg (1809-1889), Erbe von Schloss Steinfurt, Drensteinfurt, Kreis Warendorf - 1858 bis 1875 Landrat von Lüdinghausen, ab 1863 verheiratet mit Prinzessin Bertha von Croy - Atelieraufnahme, zugeschrieben Friedrich Hundt, Münster (Daguerreotypie)
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...