Fotoprojekt Kreis Herford


  • 10_14119
    Die Ulenburger Allee - sie verbindet das alte Wasserschloss Ulenburg mit dem ehemaligen Rittersitz Haus Beck im Ortsteil Mennighüffen. Die Allee ist mit ihren zahlreichen 80 bis über 200 Jahre alten Bäumen auf einer Länge von 2.700 m als ein besonders Landschaft prägendes Naturdenkmal gesetzlich geschützt.
  • 10_14120
    Die Ulenburger Allee - sie verbindet das alte Wasserschloss Ulenburg mit dem ehemaligen Rittersitz Haus Beck im Ortsteil Mennighüffen. Die Allee ist mit ihren zahlreichen 80 bis über 200 Jahre alten Bäumen auf einer Länge von 2.700 m als ein besonders Landschaft prägendes Naturdenkmal gesetzlich geschützt.
  • 10_14121
    Die Ulenburger Allee - sie verbindet das alte Wasserschloss Ulenburg mit dem ehemaligen Rittersitz Haus Beck im Ortsteil Mennighüffen. Die Allee ist mit ihren zahlreichen 80 bis über 200 Jahre alten Bäumen auf einer Länge von 2.700 m als ein besonders Landschaft prägendes Naturdenkmal gesetzlich geschützt.
  • 10_14122
    Die Werre in Löhne, nahe des Hochwasserschuzt-Wehrs: Herr Ralf Isemann, Mitarbeiter der Stadt Löhne und dort zuständig für Gewässer, blickt prüfend über die Werre.
  • 10_14123
    Autobahn-Bau: Das Löhner Dreieck wird zum Kreuz: Neue Trasse der Autobahn A30 bei Löhne: neue Autobahnbrücke der Nordumgehung über die Werre, Teilabschnitt der A30 in Höhe der Börstelstraße, nahe der Blutwiese
  • 10_14124
    Autobahn-Bau: Das Löhner Dreieck wird zum Kreuz: Neue Trasse der Autobahn A30 bei Löhne: Asphaltauftrag nahe der Werrebrücke an der Nordumgehung, Blickrichtung Norden, im Hintergrund das Wiehengebirge
  • 10_14125
    Autobahn-Bau: Das Löhner Dreieck wird zum Kreuz: Neue Trasse der Autobahn A30 bei Löhne: Asphaltauftrag nahe der Werrebrücke an der Nordumgehung, Blickrichtung Norden, im Hintergrund das Wiehengebirge
  • 10_14126
    Autobahn-Bau: Das Löhner Dreieck wird zum Kreuz: Neue Trasse der Autobahn A30 bei Löhne: manueller Asphaltauftrag und penible Kontrollen, auf der Nordumgehung nahe der Werrebrücke
  • 10_14127
    Autobahn-Bau: Das Löhner Dreieck wird zum Kreuz: Neue Trasse der Autobahn A30 bei Löhne: manueller Asphaltauftrag und penible Kontrollen, auf der Nordumgehung nahe der Werrebrücke
  • 10_14128
    Autobahn-Bau: Das Löhner Dreieck wird zum Kreuz: Neue Trasse der Autobahn A30 bei Löhne: manueller Asphaltauftrag und penible Kontrollen, auf der Nordumgehung nahe der Werrebrücke
  • 10_14129
    Autobahn-Bau: Das Löhner Dreieck wird zum Kreuz: Neue Trasse der Autobahn A30 bei Löhne: Asphaltauftrag nahe der Werrebrücke, Blickrichtung Norden, im Hintergrund das Wiehengebirge
  • 10_14130
    Autobahn-Bau: Das Löhner Dreieck wird zum Kreuz: Neue Trasse der Autobahn A30 bei Löhne: Asphaltauftrag nahe der Werrebrücke, Blickrichtung Norden, im Hintergrund das Wiehengebirge
  • 10_14131
    Autobahn-Bau: Das Löhner Dreieck wird zum Kreuz: Neue Trasse der Autobahn A30 bei Löhne: Asphaltauftrag nahe der Werrebrücke (im Hintergrund)
  • 10_14132
    Die Bartholomäuskirche, das größte Kirchengebäude der Gemeinde Rödinghausen, gehört zur evangelisch-lutherische Kirchegemeinde: Blick von Nordwesten über die Apfelplantagen, im Hintergrund die Ausläufer des Wiehengebirges
  • 10_14133
    Die Bartholomäuskirche, das größte Kirchengebäude der Gemeinde Rödinghausen, gehört zur evangelisch-lutherische Kirchegemeinde: Hier Pastor Gerhard Tebbe, der die Gemeinde in Rödinghausen seit über 20 Jahren betreut.
  • 10_14134
    Die Bartholomäuskirche, das größte Kirchengebäude der Gemeinde Rödinghausen, gehört zur evangelisch-lutherische Kirchegemeinde: Blick in den Chorraum mit Holzschnitzaltar.
  • 10_14135
    Die Bartholomäuskirche, das größte Kirchengebäude der Gemeinde Rödinghausen, gehört zur evangelisch-lutherische Kirchegemeinde: Blick auf den Holzschnitzaltar aus dem Jahr 1520.
  • 10_14136
    Bauerncafé "Zum Alten Wrangel" in Rödinghausen, ein traditionsreiches Café, Blick von Süden
  • 10_14137
    Bauerncafé "Zum Alten Wrangel" in Rödinghausen, ein traditionsreiches Café (seit 1869 Gastwirtschaft, ab 1978 Bauerncafe), die Urenkelin des Gaststättengründers Wilhelm Breitenbürger, Frau Hanna Hentzschel, serviert hier Apfelkuchen
  • 10_14138
    Bismarckturm in Rödinghausen, aus dem Jahre 1911, oben auf befindet sich eine Feuerstelle für das traditionelle Bismarck-Feuer; Blick von Südosten
  • 10_14139
    Bismarckturm in Rödinghausen, aus dem Jahre 1911, oben auf befindet sich eine Feuerstelle für das traditionelle Bismarck-Feuer; Blick von Südosten
  • 10_14140
    Aussichtsturm auf dem Nonnenstein, anlässlich des 100. Geburtstags von Kaiser Wilhelm I. wurde 1897 der Turm gebaut, 1976 Aufnahme in das Wappen der Großgemeinde Rödinghausen, 14 Meter hoch, steht er exakt auf der Grenze zwischen den Kreisen Herford und Minden-Lübbecke.
  • 10_14141
    Bürger-Solaranlage auf dem Dach der Gesamtschule Rödinghausen, Blick auf das Solar-Dach aus Richtung Süden.
  • 10_14142
    Schloss Mühlenburg in Spenge - Schlossherrin Frau Bruning im Spiegelsaal, der heute als Music Club genutzt wird.
  • 10_14143
    Haus Werburg, eine ehemalige Wasserburg in Spenge, das Torhaus (Baujahr 1596) in der blauen Stunde, Blick von Osten auf das Torhaus (Baujahr 1596)
  • 10_14144
    Haus Werburg, eine ehemalige Wasserburg in Spenge, Dr. Best, Vorsitzender des Vereins "Verein Werburg Spenge e.V" vor dem Torhaus (Baujahr 1596) in der blauen Stunde
  • 10_14145
    Haus an der Langen Straße Nr. 2 in Vlotho, das auf Restaurierung und denkmalschützerische Maßnahmen wartet. Inschrift am Haus "Der Engel des Herrn ... ", charakteristisch für diese um 1650 errichteten Häuser sind das Fachwerk, die Auslucht und Inschriften
  • 10_14146
    Haus Malz, Lange Straße 136 in Vlotho, ein Vier-Ständer-Fachwerkhaus von 1685. Das denkmalgeschützte Haus beheimatet heute ein Heimatmuseum.
  • 10_14147
    Herr Dr. med. Ulrich Malz (91 J.) im Salon des Haus Malz unter seinem Kinderportrait, das ihn im Alter von "etwa fünf Jahren" zeigt. Über 60 Jahre hat Herr Malz im Haus Malz gelebt, wo er auch geboren wurde. Heute steht das Haus unter Denkmalschutz und wird von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz als Museum unterhalten. Der Salon des Hauses wurde zu Kinderzeiten von Herrn Malz nur sonntags und an Feiertagen benutzt.
  • 10_14148
    Die Windmühle Exter, auch Lindemanns Mühle genannt, im Ortsteil Exter, in der Trägerschaft Windmühle Exter e.V., Blick auf die Mühle von Südwesten aus
  • 10_14149
    Die Windmühle Exter, auch Lindemanns Mühle genannt, im Ortsteil Exter, in der Trägerschaft Windmühle Exter e.V., Blick auf die Mühle von Norden aus
  • 10_14150
    Mond über Vlotho, von Uffeln aus gesehen, zur Abendstunde, nach Sonnenuntergang. Blick in die Talsenke durch die sich die Weser zieht. Blickrichtung nach Südwest.
  • 10_14151
    Schafherde im Mühlenbachtal an der Talbrücke Exter, nahe der Autobahnanschlussstelle AS Vlotho-Exter der BAB A2, an der L772. Im Vordergrund eine Schafherde mit 'Osterlämmern', die nahe der Autobahnauffahrt zur A2 weiden. Blickrichtung Süden
  • 10_14152
    Talbrücke Exter, nahe der Autobahnanschlussstelle AS Vlotho-Exter der BAB A2, an der L772, im Vordergrund das Mühlenbachtal.
  • 10_14153
    Blick auf die Talbrücke Exter der Autobahn BAB A2 aus dem Mühlenbach-Tal gesehen, direkt neben der Landstraße L 772, nahe der Autobahnanschlussstelle AS Vlotho-Exter
  • 10_14154
    Blick auf die Talbrücke Exter der Autobahn BAB A2 aus dem Mühlenbach-Tal gesehen, direkt neben der Landstraße L 772, nahe der Autobahnanschlussstelle AS Vlotho-Exter
  • 10_14155
    Blick auf die Talbrücke Exter der Autobahn BAB A2 aus dem Mühlenbach-Tal gesehen, direkt neben der Landstraße L 772, nahe der Autobahnanschlussstelle AS Vlotho-Exter
  • 10_14156
    Blick auf die Talbrücke Exter der Autobahn BAB A2 aus dem Mühlenbach-Tal gesehen, direkt neben der Landstraße L 772, nahe der Autobahnanschlussstelle AS Vlotho-Exter
  • 10_14157
    Ev. Autobahnkirche Exter an der Autobahn BAB A2 Dortmund-Hannover, Anschlussstelle AS Vlotho-Exter - Blick aus dem Auto auf das Eingangsportal, während der Anfahrt.
  • 10_14158
    Ev. Autobahnkirche Exter an der Autobahn BAB A2 Dortmund-Hannover, Anschlussstelle AS Vlotho-Exter - Blick in die Kirche (vom Orgelboden aus). Pastor Steiner empfängt alle Reisenden mit offenen Armen
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...