Versicherungsgewerbe, Versicherung, Versicherungsanstalt


  • 03_1118
    Verwaltungsgebäude der Westfälischen Provinzial-Feuer-Sozietät an der Warendorfer Straße
  • 05_9502
    Gebäude der Provinzial-Feuersozietät, Warendorfer Straße 24
  • 10_279
    Heinz-Bach-Haus, Eintrachtstraße: Schulungszentrum der Continentale-Versicherungsgesellschaft
  • 10_440
    Glasarchitektur: Hochhausgebäude der Bundesknappschaft, Königsallee 175
  • 10_4025
    Provinzial-Feuersozietät, Warendorfer Straße: Kriegsschäden nach dem Luftangriff am 10.10.1943
  • 10_9760
    Gebäude der Inter-Versicherungen an der Warendorfer Straße und aufgegebene Filiale der Deutschen Post AG
  • 17_108
    Marktplatz Hamm - 1950er Jahre: Haus Deutscher Ring (Versicherungsunternehmen) mit Modehaus Rosenberger (Bauzaun) Ecke Weststraße. Anschnitt links: Sparkasse Hamm, erbaut im Stil des im Zweiten Weltkrieg zerstörten alten Rathauses. Undatiert.
  • 17_109
    Marktplatz Hamm um 1980: Haus Deutscher Ring (Versicherungsunternehmen) mit Modehaus Rosenberger Ecke Weststraße (ab 1983 Fußgängerzone). Anschnitt links: Sparkasse Hamm, erbaut Anfang der 1950er Jahre im Stil des im Zweiten Weltkrieg zerstörten alten Rathauses. Undatiert.
  • 17_110
    Marktplatz Hamm (Nordseite) um 1950: Adler-Apotheke E. Cobet, Mündung Kirchstraße und Geschäftshaus der Kölnischen Lebensversicherung mit Ladenzeile (im Eckgeschäft: Textilreinigung "Waschsalon Lavita"). Im Hintergrund: Tuchhaus Korte und Stadthaus. Undatiert.
  • 17_111
    Marktplatz Hamm (Nordseite) um 1950: Geschäftshaus der Kölnischen Lebensversicherung am Marktplatz 12. In der Ladenzeile: Textilreinigung "Waschsalon Lavita" (links), Durchgang zur Pauluskirche (Mitte) und Fotogeschäft Willi Sill. Undatiert.
  • 17_112
    Marktplatz Hamm um 1950: Geschäftshaus der Kölnischen Lebensversicherung (Marktplatz 12), Ansicht von der Kirchstraße aus mit Anschnitt Pauluskirche. In der Ladenzeile: "Fußpflege Fritz Karl Schulte" (links), Spielwaren Kaps (Mitte) und Textilreinigung "Waschsalon Lavita". Undatiert.
  • 17_115
    Marktplatz Hamm 1962: Geschäftszeile an der Nordseite des Marktplatzes mit Blick in die Weststraße. Links: Pauluskirche und Haus Deutscher Ring mit Modehaus Rosenberger. Rechts: Adler-Apotheke (Mitte) und Bürohaus der Kölnischen Lebensversicherung mit Waschsalon "Lavita" (Textilreinigung).
  • 17_116
    Hamm-Zentrum mit Ausblick auf die Pauluskirche am Markt und das Gebäude der Universa-Versicherungen. Standort des Fotografen nicht bezeichnet. Undatiert.
  • 17_1039
    Direktorenbüro im Geschäftshaus der Kölnischen Versicherung, Hamm [vermutet]. Unbezeichnet, undatiert.
  • 17_1040
    Sitzungssaal im Geschäftshaus der Kölnischen Versicherung, Hamm [vermutet]. Unbezeichnet, undatiert.
  • 17_1041
    Direktorenbüro im Geschäftshaus der Versicherungsgesellschaft Deutscher Ring, Hamm, Marktplatz, 1954.
  • 17_1042
    Großraumbüro im Geschäftshaus der Versicherungsgesellschaft Deutscher Ring, Hamm, Marktplatz. Undatiert, 1954?
  • 17_1043
    Leiterstab der Mecklenburgischen Versicherung, Hamm. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_1044
    Büroalltag in der Mecklenburgischen Versicherung, Hamm. Undatiert.
  • 17_1045
    Büroalltag in der Mecklenburgischen Versicherung, Hamm [vermutet]. Undatiert.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...