Zuwanderung, Einwanderung, Migrationshintergrund


  • 01_4724
    Kriegsschauplatz Frankreich 1917: Französische Flüchtlinge bei der Abfahrt aus dem Kriegsgebiet
  • 01_4725
    Kriegsschauplatz Frankreich 1917: Evakuierte Franzosen bei Mons
  • 01_4819
    Kriegsjahr 1914: Kriegsflüchtlinge in Ostpreußen (event. Masuren, heute Polen) auf der Straße, im Hintergrund durch den Krieg beschädigte Häuser
  • 01_4873
    Kriegsschauplatz Ostpreußen (heut. Polen): Deutsche Flüchtlinge, die vor russischen Truppen geflüchtet sind.
  • 01_4896
    Kriegsschauplatz Galizien ca. 1915: Polnische Flüchtlinge auf der Straße von Neu Sandez (Nowy Sacz)
  • 03_4016
    Die ersten Gastarbeiter in Castrop-Rauxel: Jugoslawen beim Abriss von Straßenbahnschienen, undatiert, 1960er Jahre
  • 03_4017
    Die ersten Gastarbeiter in Castrop-Rauxel: Jugoslawen beim Abriss von Straßenbahnschienen, undatiert, 1960er Jahre
  • 03_4116
    "Milch zum alten Preis" - Gemischtwarenladen in Castrop-Rauxel-Ickern
  • 10_10535
    Angelika Wollschläger: "Multikulti" - Dönerladenbesitzer im Fußballweltmeisterschaftsfieber (Herne)
  • 10_11054
    Einzelhandel in Gelsenkirchen: Hochzeits- und Abendmode aus unterschiedlichen Kulturen in der Boutique "Shehzade 1001 Net, Ückendorf, Bochumer Straße 129
  • 10_11179
    Einzelhandel in Gelsenkirchen: Geschäftsmeile Bochumer Straße im Ortsteil Ückendorf, rechts: "Dogan", türkische Haushaltswaren und Geschenkartikel, Bochumer Straße 92
  • 10_11453
    Der Kiosk und Presseshop von Aziz Mahadavi an der Münsteraner Neubrückenstraße
  • 10_11454
    Der Kiosk und Presseshop von Aziz Mahadavi an der Münsteraner Neubrückenstraße
  • 10_11455
    Geschäftsinhaber Aziz Mahadavi in seinem Kiosk und Presseshop an der Münsteraner Neubrückenstraße, nach 5 Jahren an der Hammer Straße von seinem Bruder übernommen im Jahr 2000
  • 10_11456
    Geschäftsinhaber Aziz Mahadavi in seinem Kiosk und Presseshop an der Münsteraner Neubrückenstraße, nach 5 Jahren an der Hammer Straße von seinem Bruder übernommen im Jahr 2000
  • 10_11474
    Geschäftswerbung in Münster: Änderungsschneiderei "Ulu Atelier", Hansaring
  • 10_13018
    Menschen in Brochterbeck: Martina Lampe (Mitte), Stellvtr. Vorsitzende des Kirchenvorstandes Heilig Kreuz und Ansprechpartnerin im örtlichen "Arbeitskreis Flüchtlinge" - hier mit einer von drei Flüchtlingsfamilien aus dem Iran, Serbien und Mazedonien, die im alten Küsterhaus am Mühlenteich Unterkunft gefunden haben. Dezember 2015.
  • 10_13019
    Menschen in Brochterbeck: Martina Lampe, Stellvtr. Vorsitzende des Kirchenvorstandes Heilig Kreuz und Ansprechpartnerin im örtlichen "Arbeitskreis Flüchtlinge" - hier mit Asylsuchenden, die neben weiteren Flüchtlingen aus dem Iran, Serbien und Mazedonien im alten Küsterhaus am Mühlenteich Unterkunft gefunden haben. Dezember 2015.
  • 10_13020
    Menschen in Brochterbeck: Martina Lampe (links), Stellvtr. Vorsitzende des Kirchenvorstandes Heilig Kreuz und Ansprechpartnerin im örtlichen "Arbeitskreis Flüchtlinge" - hier mit einer von drei Flüchtlingsfamilien aus dem Iran, Serbien und Mazedonien, die im alten Küsterhaus am Mühlenteich Unterkunft gefunden haben. Dezember 2015.
  • 10_13021
    Menschen in Brochterbeck: Martina Lampe (links), Stellvtr. Vorsitzende des Kirchenvorstandes Heilig Kreuz und Ansprechpartnerin im örtlichen "Arbeitskreis Flüchtlinge" - hier mit einer von drei Flüchtlingsfamilien aus Serbien, Mazedonien und dem Iran, die im alten Küsterhaus am Mühlenteich Unterkunft gefunden haben. Dezember 2015.
  • 10_13022
    Menschen in Brochterbeck: Martina Lampe (links), Stellvtr. Vorsitzende des Kirchenvorstandes Heilig Kreuz und Ansprechpartnerin im örtlichen "Arbeitskreis Flüchtlinge" - hier mit einer von drei Flüchtlingsfamilien aus dem Iran, Serbien, und Mazedonien, die im alten Küsterhaus am Mühlenteich Unterkunft gefunden haben. Dezember 2015.
  • 10_13023
    Menschen in Brochterbeck: Martina Lampe (links), Stellvtr. Vorsitzende des Kirchenvorstandes Heilig Kreuz und Ansprechpartnerin im örtlichen "Arbeitskreis Flüchtlinge" - hier mit einer von drei Flüchtlingsfamilien aus dem Iran, Serbien und Mazedonien, die im alten Küsterhaus am Mühlenteich Unterkunft gefunden haben. Vorn: Arian, inzwischen Schüler der örtlichen Grundschule und Kicker im Fußballverein. Dezember 2015.
  • 10_13024
    "Arbeitskreis Flüchtlinge" in Brochterbeck: Die vierzehnjährige Ladan hat mit ihrer Familie neben weiteren Flüchtlingen aus drei Nationen im alten Küsterhaus am Mühlenteich Unterkunft gefunden und ist fleissige Schülerin an der Bruder Klaus-Schule. Dezember 2015.
  • 10_13025
    Aktive Flüchtlingsarbeit in Brochterbeck: Spieleabend für die Flüchtlinge des Dorfes, zweimal im Monat organisiert vom "Arbeitskreis Flüchtlinge". Rita Brinkmann (auf dem Podium) kann an diesem Abend von bewilligten Deutschkursen berichten. Evangelisches Gemeindehaus, Dorfstraße. November 2015.
  • 10_13026
    Aktive Flüchtlingsarbeit in Brochterbeck: Spieleabend für die Flüchtlinge und die Bewohner des Dorfes, zweimal im Monat organisiert vom "Arbeitskreis Flüchtlinge". Evangelisches Gemeindehaus, Dorfstraße. November 2015.
  • 10_13027
    Aktive Flüchtlingsarbeit in Brochterbeck: Spieleabend für die Flüchtlinge und die Bewohner des Dorfes, zweimal im Monat organisiert vom "Arbeitskreis Flüchtlinge". Evangelisches Gemeindehaus, Dorfstraße. November 2015.
  • 10_13028
    Aktive Flüchtlingsarbeit in Brochterbeck: Spieleabend für die Flüchtlinge und die Bewohner des Dorfes, zweimal im Monat organisiert vom "Arbeitskreis Flüchtlinge". Unter den aktiven Mitgliedern: Nele Templer (links), Erste Vorsitzende des Freundeskreises der Bruder Klaus-Schule in Brochterbeck (siehe Bilder 10_12946 bis 10_12971), und Rita Brinkmann (daneben). Evangelisches Gemeindehaus, Dorfstraße. November 2015.
  • 10_13029
    Aktive Flüchtlingsarbeit in Brochterbeck: Spieleabend für die Flüchtlinge und die Bewohner des Dorfes, zweimal im Monat organisiert vom "Arbeitskreis Flüchtlinge". Unter den aktiven Mitgliedern: Nele Templer (links), Erste Vorsitzende des Freundeskreises der Bruder Klaus-Schule in Brochterbeck (siehe Bilder 10_12946 bis 10_12971). Evangelisches Gemeindehaus, Dorfstraße. November 2015.
  • 10_13030
    Aktive Flüchtlingsarbeit in Brochterbeck: Spieleabend für die Flüchtlinge und die Bewohner des Dorfes, zweimal im Monat organisiert vom "Arbeitskreis Flüchtlinge". Evangelisches Gemeindehaus, Dorfstraße. November 2015.
  • 10_13031
    Aktive Flüchtlingsarbeit in Brochterbeck: Spieleabend für die Flüchtlinge und die Bewohner des Dorfes, zweimal im Monat organisiert vom "Arbeitskreis Flüchtlinge". Unter den aktiven Mitgliedern: Nele Templer (links), Erste Vorsitzende des Freundeskreises der Bruder Klaus-Schule in Brochterbeck (siehe Bilder 10_12946 bis 10_12971). Evangelisches Gemeindehaus, Dorfstraße. November 2015.
  • 10_13032
    Aktive Flüchtlingsarbeit in Brochterbeck: Spieleabend für die Flüchtlinge und die Bewohner des Dorfes, zweimal im Monat organisiert vom "Arbeitskreis Flüchtlinge". Evangelisches Gemeindehaus, Dorfstraße. November 2015.
  • 10_13033
    Aktive Flüchtlingsarbeit in Brochterbeck: Spieleabend für die Flüchtlinge und die Bewohner des Dorfes, zweimal im Monat organisiert vom "Arbeitskreis Flüchtlinge". Evangelisches Gemeindehaus, Dorfstraße. November 2015.
  • 10_13034
    Aktive Flüchtlingsarbeit in Brochterbeck: Spieleabend für die Flüchtlinge und die Bewohner des Dorfes, zweimal im Monat organisiert vom "Arbeitskreis Flüchtlinge". Evangelisches Gemeindehaus, Dorfstraße. November 2015.
  • 10_13035
    Aktive Flüchtlingsarbeit in Brochterbeck: Spieleabend für die Flüchtlinge und die Bewohner des Dorfes, zweimal im Monat organisiert vom "Arbeitskreis Flüchtlinge". Evangelisches Gemeindehaus, Dorfstraße. November 2015.
  • 10_13036
    Aktive Flüchtlingsarbeit in Brochterbeck: Spieleabend für die Flüchtlinge und die Bewohner des Dorfes, zweimal im Monat organisiert vom "Arbeitskreis Flüchtlinge". Evangelisches Gemeindehaus, Dorfstraße. November 2015.
  • 10_13037
    Aktive Flüchtlingsarbeit in Brochterbeck: Spieleabend für die Flüchtlinge und die Bewohner des Dorfes, zweimal im Monat organisiert vom "Arbeitskreis Flüchtlinge". Evangelisches Gemeindehaus, Dorfstraße. November 2015.
  • 10_13038
    Aktive Flüchtlingsarbeit in Brochterbeck: Spieleabend für die Flüchtlinge und die Bewohner des Dorfes, zweimal im Monat organisiert vom "Arbeitskreis Flüchtlinge". Evangelisches Gemeindehaus, Dorfstraße. November 2015.
  • 10_13039
    Aktive Flüchtlingsarbeit in Brochterbeck: Spieleabend für die Flüchtlinge und die Bewohner des Dorfes, zweimal im Monat organisiert vom "Arbeitskreis Flüchtlinge". Evangelisches Gemeindehaus, Dorfstraße. November 2015.
  • 10_13040
    Aktive Flüchtlingsarbeit in Brochterbeck: Spieleabend für die Flüchtlinge und die Bewohner des Dorfes, zweimal im Monat organisiert vom "Arbeitskreis Flüchtlinge". Evangelisches Gemeindehaus, Dorfstraße. November 2015.
  • 10_13041
    Aktive Flüchtlingsarbeit in Brochterbeck: Spieleabend für die Flüchtlinge und die Bewohner des Dorfes, zweimal im Monat organisiert vom "Arbeitskreis Flüchtlinge". Evangelisches Gemeindehaus, Dorfstraße. November 2015.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...