Menschenrechtsaktivist, Menschenrechtsaktivistin


  • 11_5679
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: "Dazu gehören, aber wozu?" Soziologe Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani referiert zur Flüchtlingsproblematik in Europa (Westfalenhalle).
  • 11_5680
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: "Dazu gehören, aber wozu?" Die Flüchtlingsproblematik in Europa erörtern Heinrich Bedford-Strohm (rechts), bayerischer Landesbischof und Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland, und Mattea Weihe, ehemaliges Besatzungsmitglied des Seenotrettungsschiffs "Sea-Watch 3" bei Einsätzen zur Rettung von Flüchtlingen aus dem Mittelmeer (Westfalenhalle).
  • 11_5682
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: "Dazu gehören, aber wozu?" Die Flüchtlingsproblematik in Europa diskutieren (v.l.n.r.) TV-Journalistin Düzen Tekkal, Dr. theol. h. c. Annette Kurschus, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière, Journalistin Ferda Ataman und Soziologe Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani (Westfalenhalle).
  • 11_5701
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: Friedensnobelpreisträger Dr. Denis Mukwege, Gynäkologe und Menschenrechtsaktivist aus der Republik Kongo, spricht über "Human Rights between Despotism and Profit – Women's Suffering and International Interests in the Democratic Republic of Congo".
  • 11_5705
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Friedensnobelpreisträgerin Ellen Johnson-Sirleaf, 2006-2018 Präsidentin Liberias, diskutierten zum Thema "Vertrauen als Grundlage internationaler Politik" (Westfalenhallen).
  • 11_5706
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: "Wie übernimmt Deutschland Verantwortung?" Es disksutieren (v. l. n. r.) Friedensnobelpreisträger Dr. Denis Mukwege, Gynäkologe und Menschenrechtsaktivist aus Republik Kongo, Sr. Dr. Teresa Forcades i Vila, katalanische Ärztin, feministische Theologin und Benediktinerin, Bundesaußenminister Heiko Maas und Journalistin Dr. Elisabeth von Tadden (Westfalenhallen).
  • 11_5708
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: "Wie übernimmt Deutschland Verantwortung?" Sr. Dr. Teresa Forcades i Vila, katalanische Ärztin, feministische Theologin und Benediktinerin, während der Diskussion mit Friedensnobelpreisträger Dr. Denis Mukwege, Gynäkologe und Menschenrechtsaktivist aus Republik Kongo, Bundesaußenminister Heiko Maas und Journalistin Dr. Elisabeth von Tadden (Westfalenhallen).
  • 11_5732
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Musikprogramm: Prof. Paolo Naso, Koordinator für Flüchtlingshilfe der Protestantischen Kirchen in Italien, in der Hand ein Holzkreuz aus Wrackteilen eines Flüchtlingsbootes, spricht auf der Eröffnung des Großkonzertes zum Leitmotiv "Ich bin fremd gewesen und ihr habt mich aufgenommen" (Hansplatz).
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...